Gemeinsam Verantwortung übernehmen Gemeinsam Verantwortung übernehmen

Suche

Mit der Teilnahme an renommierten Vereinigungen nimmt die Commerzbank ihre Verantwortung als Finanzdienstleister konkret wahr. Wir nutzen diesen Rahmen, um uns an der Entwicklung neuer Standards und Themen zu beteiligen.

Alle einklappen Alle ausklappen

Mitgliedschaften

  • B.A.U.M. (Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management, Mitglied seit 1987)
  • VfU (Verein für Umweltmanagement und Nachhaltigkeit in Finanzinstituten, Mitglied seit 2006)
  • NeUN (Netzwerk Umwelt und Nachhaltigkeit, vormals NGB Netzwerk Büro- und Gebäudeökologie Rhein-Main, Mitglied seit 2006)
  • Umweltforum Rhein-Main (Mitglied seit 2009)
  • DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen, Mitglied seit 2010)
  • BBE (Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, Mitglied seit 2011)
  • UPJ (Bundesinitiative Unternehmen: Partner der Jugend, Mitglied seit 2013)
  • Round Table on Sustainable Palm Oil (Mitglied seit 2014)
  • Green Bond Principles (Mitglied seit 2014)
  • Coalition for Transparent Business (Commerzbank Prag, Mitglied seit 2014)

Initiativen

  • CDP (vormals Carbon Disclosure Project, seit 2002)
  • UN Global Compact (seit 2006)
  • Charta der Vielfalt (unterzeichnet 2008)
  • „Aktionswoche Klima und Finanzen” des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (Januar 2010)
  • Dax-30-Erklärung zu „Frauen in Führungspositionen“ (unterzeichnet 2011)
  • Deutscher Nachhaltigkeitskodex (1. Entsprechungserklärung 2013)
  • Carbon Pricing Leadership Coalition der Weltbank (Beitritt 2015)
  • Commit to action, Initiativen-Plattform im Vorfeld des Weltklimagipfels in Paris (2015)
  • BEEN, Business Energieeffizienz Netzwerk Frankfurt (Gründung März 2017)
  • Frankfurter Erklärung (unterzeichnet 2017)

Arbeitsgruppen

  • Finanz-Forum Klimawandel des VfU (vormals im Bundesministerium für Bildung und Forschung, seit 2007)
  • Arbeitskreis "Nachhaltigkeit" im Bankenverband (seit 2013)
  • Sustainable Trade Working Group der International Chamber of Commerce (seit 2016)
  • Green Finance Working Group im Institute of International Finance (seit 2016)
Mitgliedschaften und Initiativen

Zum Seitenanfang