Green Finance am Standort Frankfurt gestärkt Green Finance am Standort Frankfurt gestärkt

Suche

Das neugegründete Green Finance Cluster Frankfurt nahm am 14. November 2017 seine Arbeit auf. Es entstand auf Initiative des Landeswirtschafsministeriums als Projekt des Integrierten Klimaschutzplan Hessen 2025 und soll einen Beitrag leisten, die im März 2017 beschlossenen Klimaziele zu erreichen. Die Commerzbank engagiert sich in diesem Cluster sowohl inhaltlich als auch finanziell.

Die nachhaltige Ausrichtung des Finanzsystems bedarf der Zusammenarbeit von Finanzwirtschaft, Politik und Wissenschaft. Das wird beispielsweise bei der Finanzierung der Energiewende deutlich. Dieser Austausch wird durch das entstandene Cluster nun gestärkt. Der Finanzplatz Frankfurt erhält damit neben Städten wie Paris und London eine international wahrnehmbare Stimme bei Fragen der nachhaltigen Finanzwirtschaft. Erste Projekte des Green Finance Clusters fokussieren sich auf den Zusammenhang zwischen Finanzierungen und Klimazielen sowie den damit verbundenen Risiken.

Zum Seitenanfang