Unser Engagement für mehr Bildungsgerechtigkeit Unser Engagement für mehr Bildungsgerechtigkeit

Suche

Logo Bildungspatenprogramm

Mangelnde Bildungsgerechtigkeit stellt ein großes Problem in unserer Gesellschaft dar. Noch immer verlassen viele Jugendliche in Deutschland die Schule ohne einen ersten qualifizierenden Abschluss. Ihr Lebensweg – kaum begonnen – endet in nicht wenigen Fällen in der Arbeitslosigkeit.

Mit unserem Bildungspaten-Programm setzen wir genau an dieser Stelle an. Seit 2013 unterstützen Mitarbeiter der Commerzbank Jugendliche, die von Schulabbruch bedroht sind, die keinen Ausbildungsplatz finden oder Gefahr laufen, die Ausbildung abzubrechen. Die Bildungspaten begleiten ihre Schützlinge über ein ganzes Jahr, zeigen Perspektiven auf und helfen ihnen, sich ihrer Stärken bewusst zu werden und Selbstvertrauen zu entwickeln. Der Commerzbank-Bildungspate ist Coach und fungiert als Berater außerhalb der gewohnten Schul- und Ausbildungsumgebung des Jugendlichen. 

Das Bildungspaten-Programm ist im Jahr 2013 gestartet. Aktuell können jährlich maximal 60 Bildungspaten an 29 Standorten in zehn Bundesländern aktiv werden. Aufgrund der sehr positiven Resonanz wurde das Programm im Jahr 2016 auf die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt ausgeweitet. Partner sind ausgewählte Initiativen, die auf lokaler Ebene bereits in der Jugendförderung aktiv sind.

Mit dem Bildungspaten-Programm leistet die Commerzbank einen Beitrag zur Förderung der Bildungsgerechtigkeit in Deutschland und bietet ihren Mitarbeitern eine weitere Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren.

Ein Beitrag zu den Sustainable Development Goals

Zum Seitenanfang