• Die All-Stars Fonds der Commerzbank

    Top-Fonds ohne Ausgabeaufschlag kaufen

    Ausgewählte Fonds bis zum 26.06.2024 kaufen und bereits bei der Order Kaufkosten sparen.

Beim Kauf bereits sparen – mit unseren ausgewählten Top-Fonds

Mit einem Sparplan Schritt für Schritt zum Ziel ist die bewährte Methode, um auch mit kleinen Summen nach und nach ein Vermögen aufzubauen. Doch welche Angebote finden Sie bei uns, wenn Sie einmalig eine größere Summe in Fonds anlegen möchten?

Die 10 Aktionsfonds auf dieser Seite können Sie aktuell bis zum 26.06.2024 ohne Ausgabeaufschlag erwerben. Die verschiedenen Fonds decken ein breites Spektrum an Anlage ab. Sie finden Fonds, die sowohl den Mainstream als auch bestimmte Nischen abdecken. Als Einmalanlage nutzen Sie jetzt die Möglichkeit, den Ausgabeaufschlag zu sparen.

Sie möchten zusätzlich oder ausschließlich über regelmäßige Sparraten in Fonds, ETFs oder Aktien investieren, dann finden Sie hier unsere Sparplan-Angebote.

Ihre Vorteile

Cost-Average-Effekt

Breite Streuung

Breite Streuung maximiert Renditechancen und minimiert Verlustrisiko.

Cost-Average-Effekt

Chancen nutzen

Nutzen Sie den Einstieg im aktuellen Marktumfeld, um zukünftig Rendite zu erzielen.

Cost-Average-Effekt

Jederzeitige Verfügbarkeit

Sie können jederzeit über Ihre Wertpapiere verfügen.

Cost-Average-Effekt

Einfach kaufen und verkaufen

Kaufen und verkaufen einfach in der Banking-App oder online möglich.

Sie haben noch kein Depot?

Ein Wertpapierdepot bei der Commerzbank ist Voraussetzung für den Kauf eines Fonds.
Darin werden später die Wertpapiere für Ihren Vermögensaufbau verbucht.

Jetzt Depot eröffnen

Unsere Aktions-Fonds

Mischfonds Welt, Offensiv

Amundi Ethik Plus

  • Globale Investition über alle Kapitalmärkte, mit dem Ziel eines langfristigen Kapitalzuwachs bei angemessener Risikostreuung
  • Globaler Multi-Asset-Fonds mit mind. 51 % jedoch max. 70 % Aktienquote, daneben erfolgen Anlagen in Unternehmens- und Staatsanleihen mit hohem Rating
  • Die Fondsverwaltung erfolgt unter Berücksichtigung von ethisch-nachhaltigen (ESG) Kriterien
  • Ertragsverwendung: Thesaurierend
  • Fondswährung: Euro
  • WKN: 979200

Netto-Wertentwicklung 5 Jahre¹

Ladevorgang...

Ziel des Fondsmanagements ist es, mit einer wachstumsorientierten Anlagepolitik einen langfristigen Kapitalzuwachs bei angemessener Risikostreuung zu erzielen. Um das Ziel zu erreichen, werden mindestens 51 % und maximal 70 % Aktien erworben. Daneben können verzinsliche Wertpapiere mit Investment-Grade-Rating (AAA bis BBB-) erworben werden, wobei Anlagen sowohl in Unternehmens- als auch Staatsanleihen mit unterschiedlichen Laufzeiten getätigt werden können. Der Fonds wird unter Berücksichtigung von ethisch-nachhaltigen Kriterien verwaltet. Unternehmen, Länder und internationale Institutionen (Aussteller) gelten als ethisch-nachhaltig, wenn sie soziale, menschliche und ökologische Verantwortung übernehmen. Diese Aspekte werden einerseits durch den Ausschluss von bestimmten Ausstellern anhand von vordefinierten Kriterien und andererseits durch die Bewertung der Aussteller nach Umweltkriterien (Environmental), sozialgesellschaftlichen Gesichtspunkten (Social) und der Art der Unternehmensführung (Governance) berücksichtigt.

Commerzbank Risikoindikator:

Commerzbank: Attraktive Wertpapierangebote

Der Risikoindikator soll Sie dabei unterstützen, das mit dem Produkt verbundene Risiko im Vergleich zu anderen Produkten besser einschätzen zu können. Er zeigt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie bei diesem Produkt Geld verlieren, weil sich die Märkte in einer bestimmten Weise entwickeln. Der Risikoindikator ist eine Kombination aus dem sogenannten Marktrisiko und dem Kreditrisiko. Die Skala reicht dabei von „1 (niedrigeres Risiko) bis 7 (höheres Risiko).“

Daraus leitet sich das Commerzbank Risiko-/Renditeprofil ab: 3 – Mäßige Rendite / mäßige Kursschwankungen

Aktienfonds Welt, Ethik & Nachhaltigkeit

Nordea 1 – Global Climate Engagement Fund

  • Globale Investition in unterbewertete Unternehmen (Klima-Nachzügler) aller Marktkapitalisierungen deren Klimabilanz Verbesserungspotential aufweist
  • Viele Unternehmen mit heute hohen CO2-Emissionen werden in Zukunft eine entscheidende Rolle beim grünen Wandel und der Dekarbonisierung (Reduzierung CO2) spielen
  • Investmentteam sucht direkt mit den 30-40 im Portfolio enthaltenen Unternehmen pragmatische Ansätze, um nachhaltiges Potential zu steigern und langfristige Erträge zu generieren
  • Ertragsverwendung: Thesaurierend
  • Fondswährung: Euro
  • WKN: A3DK6Q

Netto-Wertentwicklung seit Auflage¹

Ladevorgang...

In den letzten Jahren ging es bei Klimainvestments vor allem darum, Sektoren mit hohen Emissionen zu vermeiden und klimatechnisch führende Unternehmen auszuwählen. Dies hat zu einer Kapitalflucht aus Sektoren und Unternehmen geführt, die im Hinsicht auf die Nachhaltigkeit als weniger gut gelten. Die Realität ist, dass viele Unternehmen in diesen Sektoren – wie Energie, Industrie und Landwirtschaft – von wesentlicher Bedeutung für unsere Wirtschaft sind und eine entscheidende Rolle beim Übergang zu einer ökologischeren Wirtschaft spielen. Diesen Unternehmen dabei zu helfen, sich in Richtung des nachhaltigen Übergangs zu bewegen, kann nicht nur ungenutzte Klimachancen eröffnen, sondern ihren bei Neubewertung erschlossenen Wert freisetzen. Ziel des Nordea 1 – Global Climate Engagement Fund ist es, Klima-Nachzügler in Gewinner des Übergangs zu verwandeln, um für Anleger Zusatzerträge zu generieren und gleichzeitig reale Veränderungen beim Klimaschutz zu bewirken.

Commerzbank Risikoindikator:

Commerzbank: Attraktive Wertpapierangebote

Der Risikoindikator soll Sie dabei unterstützen, das mit dem Produkt verbundene Risiko im Vergleich zu anderen Produkten besser einschätzen zu können. Er zeigt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie bei diesem Produkt Geld verlieren, weil sich die Märkte in einer bestimmten Weise entwickeln. Der Risikoindikator ist eine Kombination aus dem sogenannten Marktrisiko und dem Kreditrisiko. Die Skala reicht dabei von „1 (niedrigeres Risiko) bis 7 (höheres Risiko).“

Daraus leitet sich das Commerzbank Risiko-/Renditeprofil ab: 4 – Etwas höhere Rendite bei teilweise starken Kursschwankungen

Aktienfonds Welt, Ethik & Nachhaltigkeit

RobecoSAM Circular Economy Equities

  • Globale Investition in 40 – 80 Unternehmen die vom Trend einer Kreislaufwirtschaft profitieren, wenn sich Konsum und Wertschöpfungsketten mit Blick auf eine nachhaltige Zukunft ändern
  • Breit gefächertes Thema bietet Chancen durch nachhaltige Gewinner in Sektoren, Wertschöpfungsketten und Geografien
  • Nachhaltige Wirkung: Abstimmung der Investments mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs)
  • Ertragsverwendung: Thesaurierend
  • Fondswährung: Euro
  • WKN: A2P0DR

Netto-Wertentwicklung seit Auflage¹

Ladevorgang...

Der RobecoSAM Circular Economy Equities investiert global und aktiv in Unternehmen, die auf die Chancen reagieren, welche sich aus dem Paradigmenwechsel weg von traditionellen Produktions- und Konsummustern hin zu einer Kreislaufwirtschaft ergeben. Ziel der Kreislaufwirtschaft ist es, Ressourcen zu schonen, Abfälle zu reduzieren und Emissionen zu verringern. Diese Kreislaufwirtschaftsunternehmen bieten Produkte, Lösungen und Geschäftsmodelle die es ermöglichen, Abfälle und Umweltverschmutzung in Produkten und Prozessen zu vermeiden, Produkte und Materialien länger in Gebrauch zu halten, Anlagen intensiver zu nutzen und Produkte und Materialien am Ende ihrer Nutzungsdauer zu verwerten.

Commerzbank Risikoindikator:

Commerzbank: Attraktive Wertpapierangebote

Der Risikoindikator soll Sie dabei unterstützen, das mit dem Produkt verbundene Risiko im Vergleich zu anderen Produkten besser einschätzen zu können. Er zeigt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie bei diesem Produkt Geld verlieren, weil sich die Märkte in einer bestimmten Weise entwickeln. Der Risikoindikator ist eine Kombination aus dem sogenannten Marktrisiko und dem Kreditrisiko. Die Skala reicht dabei von „1 (niedrigeres Risiko) bis 7 (höheres Risiko).“

Daraus leitet sich das Commerzbank Risiko-/Renditeprofil ab: 4 – Etwas höhere Rendite bei teilweise starken Kursschwankungen

Mischfonds Welt

Invesco Sustainable Allocation Fund

  • Nachhaltigkeit als Kernelement der Strategie
  • Dynamische Allokation von Aktien, Anleihen und Währungen
  • Starker Fokus auf die Begrenzung der Wertschwankungen
  • Durch Abstimmung und direktem Dialog den Wandel bei investierten Unternehmen fördern
  • Ertragsverwendung: Ausschüttend
  • Fondswährung: Euro
  • WKN: A2H61W

Netto-Wertentwicklung 5 Jahre¹

Ladevorgang...

Der Fonds verfolgt eine Strategie, die einen starken Fokus auf Nachhaltigkeit legt und gleichzeitig eine dynamische Allokation von Aktien, Anleihen und Währungen weltweit sowie einen faktorbasierten Selektionsprozess umsetzt. Diese Kombination hat zum Ziel, attraktive Renditen bei gleichzeitiger Risikobegrenzung in Krisenzeiten zu erreichen und somit die Wertschwankungen für den Anleger zu begrenzen.

Wesentliche Nachhaltigkeitsaspekte sind ESG-Integration, Ausschlüsse und ein Best-in-Class-Ansatz. Darüber hinaus werden Unternehmen, denen kontroverse Aktivitäten auf Basis des UN Global Compact Screenings nachgewiesen werden, ausgeschlossen. Invesco verfolgt zudem im Namen der Anleger des Fonds dedizierte Proxy-Voting Aktivitäten sowie aktives Aktionärstum, um die gehaltenen Unternehmen dazu zu bewegen, langfristig nachhaltiger zu wirtschaften.

Commerzbank Risikoindikator:

Commerzbank: Attraktive Wertpapierangebote

Der Risikoindikator soll Sie dabei unterstützen, das mit dem Produkt verbundene Risiko im Vergleich zu anderen Produkten besser einschätzen zu können. Er zeigt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie bei diesem Produkt Geld verlieren, weil sich die Märkte in einer bestimmten Weise entwickeln. Der Risikoindikator ist eine Kombination aus dem sogenannten Marktrisiko und dem Kreditrisiko. Die Skala reicht dabei von „1 (niedrigeres Risiko) bis 7 (höheres Risiko).“

Daraus leitet sich das Commerzbank Risiko-/Renditeprofil ab: 3 – Mäßige Rendite / mäßige Kursschwankungen

Branchenfonds Biotechnologie

Allianz Biotechnologie

  • Weltweite Investition in Unternehmen aus dem medizinischen Bereich, deren Haupttätigkeit auf dem Gebiet der Forschung, Entwicklung und Erstellung biotechnologischer Güter, Verfahren oder Dienstleistungen liegt
  • Attraktiver Sektor getrieben von Megatrends wie demographische und technische Entwicklungen, Biotechnologie gewinnt immer stärker an Bedeutung
  • Fondsmanagement mit medizinischer und wissenschaftlicher Branchenerfahrung
  • Risikodiversifizierung durch umfangreiches Portfolio aus 75 bis 125 Aktien bei maximal 10 % Gewichtung
  • Ertragsverwendung: Thesaurierend
  • Fondswährung: Euro
  • WKN: 848186

Netto-Wertentwicklung 5 Jahre¹

Ladevorgang...

Der Fonds zielt auf langfristiges Kapitalwachstum durch Anlagen in Aktien von Unternehmen aus dem medizinischen Bereich, deren Haupttätigkeit auf dem Gebiet der Forschung, Entwicklung und Erstellung biotechnologischer Güter, Verfahren oder Dienstleistungen liegt. Bei dem auf Einzeltitelselektion fokussierten Ansatz greift das Fondsmanagement auf Allianz Global Investors starke Fundamentalanalyse und die hauseigene Marktforschung Grassroots zurück. Der Fonds wird von dem in den USA ansässigen Team um die Fondsmanager Dr. Christopher Chin und Peter Pirch verwaltet. Das Fondsmanagement verfügt über eine hohe Expertise im Segment Biotechnologie. Christopher Chin ist promovierter Mediziner und erfahren in den Bereichen Biotech, Pharma und Medizintechnik. Peter Pirch ist Spezialist rund um das Thema Biowissenschaften sowie der Dienstleistungen im Gesundheitswesen. Beide verfügen über 20 Jahre Industrieerfahrung.

Commerzbank Votum



Starker Kauf

Commerzbank Risikoindikator:

Commerzbank: Attraktive Wertpapierangebote

Der Risikoindikator soll Sie dabei unterstützen, das mit dem Produkt verbundene Risiko im Vergleich zu anderen Produkten besser einschätzen zu können. Er zeigt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie bei diesem Produkt Geld verlieren, weil sich die Märkte in einer bestimmten Weise entwickeln. Der Risikoindikator ist eine Kombination aus dem sogenannten Marktrisiko und dem Kreditrisiko. Die Skala reicht dabei von „1 (niedrigeres Risiko) bis 7 (höheres Risiko).“

Daraus leitet sich das Commerzbank Risiko-/Renditeprofil ab: 5 – Höhere Renditen mit starken Kursschwankungen

Aktienfonds Welt, Megatrends

Pictet-Global Megatrend Selection

  • Direkter Zugang zu globalen Megatrends in Form von ca. 500 Werten aus aktuell zwölf langfristigen Schlüsselthemen
  • Von Megatrends positiv beeinflusste Unternehmen wachsen in der Regel schneller und profitabler und können langfristigen Anlegern dementsprechend ein attraktives Rendite-Risiko-Profil bieten
  • Pictet Asset Management verfügt über 25 Jahre Erfahrung mit thematischen Aktienfonds und ein Team von 50 Anlageexperten mit hoher Expertise
  • Ertragsverwendung: Ausschüttend
  • Fondswährung: Euro
  • WKN: A0X8JZ

Netto-Wertentwicklung 5 Jahre¹

Ladevorgang...

Mit einer Anlage in den Pictet-Global Megatrend Selection können Anleger auf einfache Art über einen einzigen Aktienfonds in aktuell 12 Zukunftsthemen (Biotechnologie, Digitalisierung, Ernährung, Gesundheit, Holz, Lebensqualität, Premium-Marken, Robotik, Saubere Energien, Sicherheit, Urbanisierung und Wasser) investieren. Der Fonds bietet Anlegern einen breit diversifizierten direkten Zugang zu etwa 500 Aktien weltweit aus aktuell zwölf langfristigen Einzelthemen, die von zahlreichen Megatrends positiv beeinflusst werden. Sowohl die Einzelthemen als auch die Aktienpositionen werden regelmäßig rebalanciert. Der Fonds strebt langfristig neben einer attraktiven finanziellen Rendite gleichzeitig einen positiven Beitrag zur Lösung ökologischer und/oder sozialer Herausforderungen an, indem er Anlagen in kontroversen Aktivitäten ausschließt, eine aktive Eigentümerschaft verfolgt, PAIs (Principal Adverse Indicators) berücksichtigt und Anlagen in Unternehmen tätig, die Lösungen für die Bewältigung verschiedener ökologischer und/oder sozialer Herausforderungen anbieten.

Commerzbank Risikoindikator:

Commerzbank: Attraktive Wertpapierangebote

Der Risikoindikator soll Sie dabei unterstützen, das mit dem Produkt verbundene Risiko im Vergleich zu anderen Produkten besser einschätzen zu können. Er zeigt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie bei diesem Produkt Geld verlieren, weil sich die Märkte in einer bestimmten Weise entwickeln. Der Risikoindikator ist eine Kombination aus dem sogenannten Marktrisiko und dem Kreditrisiko. Die Skala reicht dabei von „1 (niedrigeres Risiko) bis 7 (höheres Risiko).“

Daraus leitet sich das Commerzbank Risiko-/Renditeprofil ab: 4 – Etwas höhere Rendite bei teilweise starken Kursschwankungen

Aktienfonds Welt, Ethik & Nachhaltigkeit

Wellington Global Stewards Fund

  • Seit Auflage hat der Fonds eine Rendite von 10,9 % gegenüber 5,4 % des MSCI AC World Index erzielt (Stand 31.10.2023)
  • Ausgewogenes Portfolio von 35-40 Aktien weltweiter großer Unternehmen, die hohe Anforderungen an die finanzielle Performance und Stewardship-Praktiken erfüllen
  • Schwerpunkt liegt auf der Selektion von Unternehmen mit starkem Management und nachhaltig hoher Eigenkapitalrendite
  • Ertragsverwendung: Thesaurierend
  • Fondswährung: US-Dollar2
  • WKN: A2PD1Z

Netto-Wertentwicklung 5 Jahre¹

Ladevorgang...

Der Wellington Global Stewards Fund wird aktiv gemanagt und strebt langfristige Gesamterträge an, die über der Benchmark, dem MSCI All Country World Index, liegen. Hierzu investiert er weltweit in Aktien von Unternehmen, die innerhalb ihrer Vergleichsgruppe hohe Kapitalrenditen generieren und deren ausgezeichnete Managementteams und Führungsgremien diese Erträge langfristig sichern. Der Fonds zielt darauf ab, bis 2050 Klimaneutralität (d.h. null Nettoemissionen) gemäß dem Pariser Klimaabkommen zu erreichen.

Commerzbank Risikoindikator:

Commerzbank: Attraktive Wertpapierangebote

Der Risikoindikator soll Sie dabei unterstützen, das mit dem Produkt verbundene Risiko im Vergleich zu anderen Produkten besser einschätzen zu können. Er zeigt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie bei diesem Produkt Geld verlieren, weil sich die Märkte in einer bestimmten Weise entwickeln. Der Risikoindikator ist eine Kombination aus dem sogenannten Marktrisiko und dem Kreditrisiko. Die Skala reicht dabei von „1 (niedrigeres Risiko) bis 7 (höheres Risiko).“

Daraus leitet sich das Commerzbank Risiko-/Renditeprofil ab: 4 – Etwas höhere Rendite bei teilweise starken Kursschwankungen

Aktienfonds Indien

Pictet-Indian Equities

  • Fokus auf ca. 30 Unternehmen aus Indien
  • Die indische Unternehmenskultur hat zu einem hochwertigen Anlageuniversum geführt, das eine gute Diversifizierungsmöglichkeit für globale Investments darstellt
  • Aktives Management mit Integration von Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (ESG)
  • Ertragsverwendung: Thesaurierend
  • Fondswährung: Euro
  • WKN: A0J4DE

Netto-Wertentwicklung 5 Jahre¹

Ladevorgang...

Das Anlageziel des Fonds ist die Kapitalsteigerung. Dafür legt das Management vorwiegend in Aktien von Unternehmen an, die in Indien ansässig bzw. überwiegend dort geschäftstätig sind. Der Anlageverwalter kombiniert bei der aktiven Verwaltung des Fonds Markt- und fundamentale Unternehmensanalysen, um Wertpapiere auszuwählen, die seiner Ansicht nach günstige Wachstumsaussichten zu einem vernünftigen Preis bieten, kann aber dennoch in Emittenten mit jedem Umwelt-, Sozial- und Governance- (ESG-) Profil investieren. Er übt methodisch Stimmrechte aus und engagiert sich bei ausgewählten Emittenten, um ESG-Praktiken positiv zu beeinflussen.

Commerzbank Risikoindikator:

Commerzbank: Attraktive Wertpapierangebote

Der Risikoindikator soll Sie dabei unterstützen, das mit dem Produkt verbundene Risiko im Vergleich zu anderen Produkten besser einschätzen zu können. Er zeigt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie bei diesem Produkt Geld verlieren, weil sich die Märkte in einer bestimmten Weise entwickeln. Der Risikoindikator ist eine Kombination aus dem sogenannten Marktrisiko und dem Kreditrisiko. Die Skala reicht dabei von „1 (niedrigeres Risiko) bis 7 (höheres Risiko).“

Daraus leitet sich das Commerzbank Risiko-/Renditeprofil ab: 5 – Höhere Renditen mit starken Kursschwankungen

Aktienfonds Europa

Amundi European Sector Rotation Fund

  • Flexible, 100 % Aktien-basierte Investition in europäische Unternehmen aus allen Branchen
  • Automatische Umschichtung des Fondsvermögens in die jeweils interessantesten Branchen anhand regelbasierter Strategie
  • Innovatives Investmentkonzept, das die Konjunkturentwicklung einbezieht, als weiterer Baustein zur Portfoliodiversifikation
  • Ertragsverwendung: Ausschüttend
  • Fondswährung: Euro
  • WKN: A2N75U

Netto-Wertentwicklung 5 Jahre¹

Ladevorgang...

Das Anlageziel des Fonds besteht darin, eine möglichst geringe Abweichung zwischen dem Nettoinventarwert des Fonds und demjenigen Strategieindex European Sector Rotation Net Return Index zu erhalten. Der angestrebte maximale im Jahresvergleich berechnete Tracking-Error zwischen der Entwicklung des Nettoinventarwerts des Fonds und derjenigen des European Sector Rotation beträgt 2 %. Sollte der Tracking-Error dennoch 2 % übersteigen, wäre das Ziel, trotz allem unter 15 % der Volatilität des European Sector Rotation-Index zu bleiben.

Commerzbank Risikoindikator:

Commerzbank: Attraktive Wertpapierangebote

Der Risikoindikator soll Sie dabei unterstützen, das mit dem Produkt verbundene Risiko im Vergleich zu anderen Produkten besser einschätzen zu können. Er zeigt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie bei diesem Produkt Geld verlieren, weil sich die Märkte in einer bestimmten Weise entwickeln. Der Risikoindikator ist eine Kombination aus dem sogenannten Marktrisiko und dem Kreditrisiko. Die Skala reicht dabei von „1 (niedrigeres Risiko) bis 7 (höheres Risiko).“

Daraus leitet sich das Commerzbank Risiko-/Renditeprofil ab: 4 – Etwas höhere Rendite bei teilweise starken Kursschwankungen

Aktienfonds Ethik, Nachhaltigkeit

Allianz GIF – Allianz Global Sustainability

  • Globale Investition in rund 50 Titel, mit einem Schwerpunkt auf Unternehmen mit nachhaltigen Geschäftspraktiken (ökologische und sozial-gesellschaftliche Aspekte sowie die Art der Unternehmensführung)
  • Eine der ältesten nachhaltigen Anlagestrategien der Branche
  • Solide Mehrrendite gegenüber dem Vergleichsindex
  • Ertragsverwendung: Ausschüttung
  • Fondswährung: Euro
  • WKN: 157662

Netto-Wertentwicklung 5 Jahre¹

Ladevorgang...

Die Allianz Global Sustainability Strategie investiert in einen breiten Mix von Unternehmen am globalen Aktienmarkt, die einen langfristigen Ertrag und einen positiven, messbaren Einfluss auf die Gesellschaft generieren.

Die globale Nachhaltigkeitsportfolios basieren auf Aktien, die ökologische und sozial-gesellschaftliche Aspekte sowie die Art der Unternehmensführung ausreichend berücksichtigen. Die Vermeidung von Reputationsrisiken im Portfolio ist ein weiterer wesentlicher Bestandteil des Anlageziels der Strategie. Daher schließt das Fondsmanagement Unternehmen, die mehr als 5 % ihrer Erträge mit Tabak, Pornographie, alkoholischen Getränken, Glücksspiel oder Waffen verdienen, aus.

Commerzbank Votum



Starker Kauf

Commerzbank Risikoindikator:

Commerzbank: Attraktive Wertpapierangebote

Der Risikoindikator soll Sie dabei unterstützen, das mit dem Produkt verbundene Risiko im Vergleich zu anderen Produkten besser einschätzen zu können. Er zeigt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie bei diesem Produkt Geld verlieren, weil sich die Märkte in einer bestimmten Weise entwickeln. Der Risikoindikator ist eine Kombination aus dem sogenannten Marktrisiko und dem Kreditrisiko. Die Skala reicht dabei von „1 (niedrigeres Risiko) bis 7 (höheres Risiko).“

Daraus leitet sich das Commerzbank Risiko-/Renditeprofil ab: 4 – Etwas höhere Rendite bei teilweise starken Kursschwankungen

Sie wollen Ihr Depot selbst strukturieren?

Ein richtig zusammengestelltes Depot bietet einige Vorteile. Durch die Kombination verschiedener Anlageklassen besteht die Möglichkeit, gezielter auf Marktentwicklungen zu reagieren.

Mehr erfahren

Konditionen

  • Nur online und in der Banking-App anwendbar für Inhaber eines Commerzbank DirektDepots, KlassikDepots oder StartDepots.
  • Fonds-Einmalkauf: Bei Kauf eines Fonds im Rahmen der Aktion bis zum 26.06.2024 sind Kauforders vom Ausgabeaufschlag befreit.
  • Fremde Spesen und Umrechnungsentgelte bei Fremdwährungen können weiterhin anfallen.
  • Für den Vertrieb von Fonds erhält die Bank Zuwendungen von Dritten.

Chancen & Risiken Fonds

Chancen

Durch die Investition in einen Fonds wird das Risiko gegenüber einer Investition in Einzeltitel reduziert (Risikostreuung, Diversifikation).

Der Fonds ermöglicht die Teilhabe an der Entwicklung der investierten Anlageklassen, z.B. Aktien, Renten, Rohstoffe, sowie Regionen, z.B. Deutschland, Europa, oder Segmente mit Small Caps oder Blue Chips.

Aktives Management kann zusätzliche Erträge generieren.

Die vom Fonds gehaltenen Wertpapiere können in verschiedenen Währungen notieren, sodass die Anlage von der Wechselkursentwicklung profitieren kann.

Fonds sind ein vom Vermögen der Verwaltungsgesellschaft getrenntes Sondervermögen, welches im Falle einer Insolvenz dieser Gesellschaft gesichert ist.

Risiken

Investmentfonds unterliegen Kursschwankungen sowie dem Risiko sinkender Anteilspreise, sodass erhebliche Verluste entstehen können.

Es ist möglich, dass sich andere Anlageklassen, z.B. Aktien, Renten, Rohstoffe, sowie Regionen, z.B. Deutschland, Europa, oder Segmente mit Small Caps oder Blue Chips besser entwickeln als der Fonds und dass der Fonds unter Umständen nicht oder nur geringfügig in diese investiert ist.

Die Volatilität (Wertschwankung) des Fondsanteilwerts kann je nach Eigenschaft der getätigten Investitionen stark erhöht sein.

Der Erfolg aktiven Managements ist ungewiss, passiv gemanagte Fonds (ETF) können unter Umständen besser abschneiden.

Die vom Fonds gehaltenen Wertpapiere können in verschiedenen Währungen notieren, sodass der Anlageerfolg von der Wechselkursentwicklung belastet werden kann.

Ein grundsätzliches Risiko bei Investmentfonds besteht in der vorübergehenden Aussetzung der Anteilsrücknahme aufgrund nicht ausreichender Liquidität bis hin zu einer geordneten Auflösung des Fonds.

Commerzbank Votum – objektiv und transparent

Unsere Fondseinschätzungen und ihre Bedeutung

Sie kennen die Funktionsweise eines Fonds und sind auf der Suche nach dem geeigneten Investment? Verlassen Sie sich auf unser Votum. Wir arbeiten mit einer Vielzahl von strategischen und kompetenten Partnern zusammen, deren Angebote wir objektiv für Sie bewerten. Wählen Sie also einfach passend zu Ihrer Risikoneignung und dem Anlagehorizont die Produkte aus, die Ihren Zielen entsprechen. Zusätzlich können Sie sich an unserer Einschätzung orientieren – schon steht Ihrer Vermögensanlage nichts mehr im Wege und Sie sichern sich attraktive Renditechancen mithilfe des Wissens unserer Experten.





Starker Kauf




Kauf




Halten




Verkauf

Risiko- und Renditeprofil

Was versteht man unter dem Risiko-/Renditeprofil?
Wir leiten das Risiko-/Renditeprofil aus dem Commerzbank Risikoindikator ab. Die Risikobewertung des Fonds kann sich in Zukunft ändern. Es ist zu beachten, dass eine höhere Gewinnchance im Allgemeinen auch ein potenziell größeres Verlustrisiko bedeuten kann.

Die Commerzbank Systematik basiert auf einer Skala von 1-7 mit folgenden Ausprägungen je Stufe:

1: Sehr geringe Rendite – sehr geringe Kursschwankungen
2: Geringe Rendite – geringe Kursschwankungen
3: Mäßige Rendite – mäßige Kursschwankungen
4: Etwas höhere Rendite bei teilweise starken Kursschwankungen
5: Höhere Rendite mit starken Kursschwankungen
6: Sehr hohe Rendite bei erheblichen Kursschwankungen
7: Höchste Rendite – höchste Kursschwankungen

1 Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

2 Fonds, die in Fremdwährungen notieren und keine Währungsabsicherung beinhalten, unterliegen Währungsschwankungen, diese können die Rendite erhöhen oder schmälern.

Hinweis auf Auswirkung von Inflation: Grundsätzlich beeinflusst die Entwicklung der Inflationsrate Ihren Anlageerfolg. Ein daraus resultierender Kaufkraftverlust betrifft sowohl die erzielten Erträge als auch Ihr investiertes Kapital.