• Investmentfonds

    Depot selbst strukturieren

    Was ist dabei zu beachten?

Es ist sehr wichtig, sein Depot zu strukturieren!

Strukturierte Depots bieten durch die Kombination verschiedener Anlageklassen die Möglichkeit gezielter auf Marktentwicklungen zu reagieren. So kann einerseits das Risiko begrenzt, andererseits das Potenzial des Portfolios besser genutzt werden. Weitere Vorteile, die ein strukturiertes Depot mit sich bringt, werden im folgenden Video erklärt:

Diese Aspekte müssen bei der Depotstrukturierung beachtet werden!

Ein gut strukturiertes Depot ist vielfältig aufgestellt. Das bedeutet, dass es verschiedene Anlageklassen, Regionen, Währungen sowie Branchen und Themen beinhalten sollte. Die folgende Übersicht zeigt, welche Möglichkeiten es hierbei konkret gibt:

Anlageklassen Regionen Währungen Branchen
Anlageklassen
  • Aktien
  • Fonds
  • ETFs
  • Anleihen
  • Zertifikate
Regionen
  • USA
  • China
  • Emerging Markets
  • Europa
  • Deutschland
Währungen
  • US-Dollar
  • Yen
  • Euro
  • Schweizer Franken
  • Britisches Pfund
Branchen/Themen
  • Pharma
  • Technologie
  • Chemie
  • Versicherungen
  • Dividenden

So kann man sein Depot ganz einfach selbst strukturieren!

Die Strukturierung des Depots besteht aus verschiedenen Bausteinen, welche im Folgenden näher vorgestellt werden. Die prozentuale Gewichtung der jeweiligen Anlagen sollte immer zu Ihrer persönlichen Risikobereitschaft passen. Generell gilt: Auch ein gut strukturiertes Depot muss regelmäßig überprüft und angepasst werden.

Basisanlagen

Basisanlagen bilden das Fundament und gehören in jedes Depot. Sie dienen dazu die wichtigsten Kapitalmärkte/Indices abzudecken und vom globalen Wirtschaftswachstum zu profitieren. Als Basis sollen mögliche Chancen genutzt und einzelne Risiken minimiert werden. Sie können primär über ETFs erfolgen, da diese kostengünstig und effizient sind.

Themenanlagen

Themenanlagen sind grundsätzlich auf einen kürzeren Zeithorizont ausgerichtet, daher müssen sie regelmäßig überprüft und ggf. ausgetauscht werden. Diese sollten nie mehr als 50% des Portfolios umfassen. Je risikofreudiger das Depot ausgerichtet werden soll, desto größer kann der Anteil der Themenkomponente(n) sein. Generell helfen Themenanlagen, Ihr Portfolio weiter zu diversifizieren und in aussichtsreiche Regionen/Branchen gezielter zu investieren. Auch Nachhaltigkeit stellt mittlerweile ein sehr wichtiges und beliebtes Thema dar, weswegen im Rahmen der Themenanlagen auch zwei nachhaltige Fonds als Beispiel vorgestellt werden.

Damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind, informieren wir Sie hier über aktuelle Änderungen unserer Branchen- und Länderstrategien.

Sparpläne und Einmalanlagen

Auch eine Mischung aus Sparplänen und Einmalanlage bringt zusätzlich Streuung in Ihr Portfolio. Beim Sparplan profitieren Sie zudem vom Durchschnittskurseffekt (Cost-Average-Effect).

Selbstverständlich können Sie Ihrem Depot zusätzlich auch Aktien, Anleihen oder Zertifikate beimischen, allerdings sollten Sie darauf achten, dass diese in den Gesamtkontext des Depots passen. Schauen Sie sich doch gleich unsere Vorschläge für Basis- und Themenanlagen an.

VermögensManagement – der Erfolgsmix für Ihre Geldanlage

Sie wollen lieber Ihr Vermögen professionell managen lassen?

Die Fondsexperten von VermögensManagement mischen für Sie jederzeit den topaktuellen Erfolgsmix - ausgerichtet auf Ihre persönliche Situation, Ihren finanziellen Zielen sowie Ihrer Anlagementalität.

Zum VermögensManagement

Basisinvestments

Index Produkt Beschreibung Order Regelmäßig investieren
Welt Vanguard FTSE All-World UCITS ETF

  • WKN: A1JX52
  • Währung: US-Dollar
  • Ausschüttung: 4x jährlich
  • Produktstruktur: Physisch
Mit dem „Weltportfolio“ decken Sie mit einem Produkt knapp 4.000 Unternehmen ab. Diese stammen sowohl aus Industrie- als auch aus Schwellenländern.

Anlegerinformation zum ETF

Kaufen

Sparplan

Welt Nachhaltigkeit iShares MSCI World SRI ETF

  • WKN: A2DVB9
  • Währung: US-Dollar
  • Ausschüttung: Thesaurierend
  • Produktstruktur: Physisch
Da Nachhaltigkeit sich als eines der zentralen Themen in der Geldanlage positioniert, bietet sich die Aufnahme des weltweit anhand von ESG-Kriterien investierten iShares MSCI World SRI als Basisinvestment an.

Bankeinschätzung zum ETF

Kaufen

Sparplan

USA Vanguard S&P 500 UCITS ETF

  • WKN: A1JX53
  • Währung: US-Dollar
  • Ausschüttung: 4x jährlich
  • Produktstruktur: Physisch
Als Basis-Investment für die USA bietet sich der S&P 500 an, der die 500 größten Unternehmen der USA umfasst.

Anlegerinformation zum ETF

Kaufen

Sparplan

Europa Xtrackers Stoxx Europe 600 UCITS ETF

  • WKN: DBX1A7
  • Währung: Euro
  • Ausschüttung: Thesaurierend
  • Produktstruktur: Physisch
Für den Europa-Baustein bietet sich der ETF auf den Stoxx 600 an. Dieser umfasst die 600 größten europäischen Unternehmen und bietet damit eine gute Partizipation an der Entwicklung der europäischen Aktienmärkte.

Anlegerinformation zum ETF

Kaufen

Sparplan

Deutschland Lyxor Core DAX ETF

  • WKN: ETF001
  • Währung: Euro
  • Ausschüttung: 1x jährlich
  • Produktstruktur: Physisch
Die Entwicklung des deutschen Aktienmarktes bilden Sie am besten mit dem DAX ab, der die 40 größten Unternehmen nach Marktkapitalisierung beinhaltet.

Bankeinschätzung zum ETF

Kaufen

Sparplan

Schwellen-länder iShares MSCI Emerging Markets UCITS ETF

  • WKN: A0HGWC
  • Währung: US-Dollar
  • Ausschüttung: 4x jährlich
  • Produktstruktur: Physisch
Die aufstrebenden Schwellenländer werden im MSCI Emerging Markets Index zusammengefasst.

Anlegerinformation zum ETF

Kaufen

Sparplan

Renten iShares EUR Corp Bond 1-5yr UCITS ETF

  • WKN: A0RPWQ
  • Währung: Euro
  • Ausschüttung: 1x jährlich
  • Produktstruktur: Physisch
Der ETF strebt an, den Barclays Capital Euro Corporate 1-5 Year Bond Index nachzubilden. Dieser Index umfasst Unternehmensanleihen, die von Industrieunternehmen, Versorgern oder Finanzunternehmen emittiert wurden und in der Eurozone börsennotiert sind.

Bankeinschätzung zum ETF

Kaufen

Sparplan

Alternativ zu den klassischen ETFs eignen sich auch unsere global investierenden Multi-Asset Fonds (z.B. Vermögensmanagement oder IndexManagement) als Basisinvestment. Hierbei übernehmen Fondsmanager die Verwaltung des Portfolios und passen dieses laufend an Marktsituationen an. Die Kosten sind höher als bei einem klassischen ETF.

Themeninvestments

Thema Produkt Beschreibung Order Regelmäßig investieren
Dividenden Flossbach von Storch Dividend

  • WKN: A1J4RH
  • Aktien Welt, Schwerpunkt: Dividenden
  • Währung: Euro
  • Ausschüttung: 1x jährlich

  • Dividendenwachstum und Dividendensicherheit im Fokus
  • Überzeugt mit einer langfristig guten Wertentwicklung
  • Global diversifizierter Aktienfonds
  • Flexibilität, da keine festgelegten Länder- oder Branchengewichtungen und kein Vergleichsindex

Mehr Informationen zum Fonds

Kaufen

Sparplan

Dividenden Lupus alpha Dividend Champions

  • WKN: A1XDX7
  • Aktien Europa, Schwerpunkt: Nebenwerte
  • Währung: Euro
  • Ausschüttung: 1x jährlich
  • Zählt sehr konstant zu den bestplatzierten europäischen Nebenwerte- und Dividendenfonds
  • Sehr konzentriertes Portfolio von ca. 30-35 Aktien
  • Konnte Vergleichsindex über 3 Jahre um 4,1 % p.a. übertreffen (31.03.2020)
  • Lupus alpha ist Spezialist für das Thema Nebenwerte

Mehr Informationen zum Fonds

Kaufen

Sparplan

Gesundheit JP Morgan Global Healthcare

  • WKN: A0RPEX
  • Aktien Welt, Schwerpunkt: Gesundheitswesen
  • Währung: US-Dollar
  • Ausschüttung: 1x jährlich
  • Investitionen v.a. in die Bereiche Pharma, Biotechnologie und Gesundheitswesen
  • Dabei investiert der Fonds auch verstärkt in aufstrebende, innovative Unternehmen
  • Managementteam mit langjähriger Erfahrung im Gesundheitssektor

Mehr Informationen zum Fonds

Kaufen

Sparplan

Infrastruktur Partners Group Listed Infrastructure

  • WKN: A1W1P4
  • Aktien Welt, Schwerpunkt: Infrastruktur
  • Währung: Euro
  • Ausschüttung: 2x jährlich
  • Weltweite Investition überwiegend in Aktien von Gesellschaften, die direkt oder indirekt Infrastrukturanlagen betreiben, herstellen oder darin investiert sind
  • Kerninfrastruktur ist weniger konjunktursensitiv und bietet Wachstumspotenzial
  • Weitgehend inflationsgeschützte Erträge
  • Allokation zu Schwellenländern gegenüber anderen Infrastrukturfonds

Anlegerinformation zum Fonds

Kaufen

Sparplan

Nachhaltigkeit Nordea 1 Global Climate and Environment Fund

  • WKN: A0NEG2
  • Aktien Welt, Schwerpunkt: Nachhaltigkeit
  • Währung: Euro
  • Ertragsverwendung: Thesaurierend
  • Passend für Anleger, die in aus ökologischer Sicht zukunftsorientierte Themen und Branchen mit langfristigem Wachstumspotenzial investieren möchten
  • Beeindruckende Wertentwicklung im kurz- bis langfristigen Bereich im Vergleich zu seinen Mitbewerbern
  • I. d. R. sind rund 90 % der im Portfolio vertretenen Aktien nicht im MSCI World enthalten, was Erträge ermöglicht, die unkorreliert zu traditionellen Anlagestilen sind

Mehr Informationen zum Fonds

Kaufen

Sparplan

Nachhaltigkeit JSS Sustainable Equity - Green Planet

  • WKN: A1JP8V
  • Aktien Welt, Schwerpunkt: Nachhaltigkeit
  • Währung: Euro
  • Ausschüttung: Thesaurierend
  • Themenübergreifender globaler Ansatz zur Identifikation der Megatrends in Sachen Nachhaltigkeit
  • Konzentriertes Portfolio von 40 – 60 Titeln mit Mid-/Small Cap Ausrichtung
  • Fokus: Erhalt der Artenvielfalt und Kampf gegen den Klimawandel durch Verbesserung der Wasser-, Boden- und Luftqualität

Anlegerinformation zum Fonds

Kaufen

Sparplan

Megatrends Allianz Thematica

  • WKN: A2AQF1
  • Aktien Welt, Schwerpunkt: Megatrends
  • Währung: Euro
  • Ausschüttung: 1x jährlich
  • Globale Investition in Aktien mit Schwerpunkt der Themen- und Titelauswahl auf Grundlage von diversen Megatrends, über technologische Trends hinaus
  • Aktive Diversifikation von Themen und Titeln durch die Fondsmanager auf Basis eines strukturierten Prozesses mit Fokus auf 5-7 Themen
  • Sehr erfahrenes Fondsmanagement unterstützt von international aufgestelltem Analystenteam und mit Zugriff auf die globalen Ressourcen von Allianz Global Investors

Mehr Informationen zum Fonds

Kaufen

Sparplan

Megatrends Fidelity Global Technology

  • WKN: 921800
  • Aktien Welt, Schwerpunkt: Technologie
  • Währung: Euro
  • Ausschüttung: 1x jährlich
  • Investiert weltweit in Aktien von Unternehmen, die in besonderer Weise von neuen technologischen Produkten, Prozessen oder Dienstleistungen profitieren
  • Wachstumsunternehmen, die etablierte Marktführer sind sowie Unternehmen, die in aufstrebenden Marktnischen Fuß gefasst haben
  • Einer der ältesten Tech-Fonds
  • Erfahrenes Investmentteam mit ausgezeichnetem Branchenwissen und Einblicken in viele Unternehmen

Mehr Informationen zum Fonds

Kaufen

Sparplan

Megatrends Pictet Security

  • WKN: A0LASE
  • Aktien Welt, Schwerpunkt: Sicherheit
  • Währung: US-Dollar
  • Ausschüttung: 1x jährlich
  • Vor dem Hintergrund der sich immer stärker digitalisierenden Welt stellt Sicherheit ein spannendes und langfristiges Investment dar
  • Beinhaltet u. a. IT-Unternehmen, die z. B. Verschlüsselungstechniken für „mobile Zahlungen“ absichern
  • Einer der größten Investmentfonds im Bereich Security

Mehr Informationen zum Fonds

Kaufen

Sparplan

Megatrends Pictet-Global Megatrend Selection

  • WKN: A0X8JZ
  • Aktien Welt, Schwerpunkt: Megatrends
  • Währung: Euro
  • Ausschüttung: 1x jährlich
  • Investitionen in Unternehmen, die besonders Nachhaltigkeitskriterien berücksichtigen
  • Eine der ältesten nachhaltigen Anlagestrategien der Branche
  • Solide Mehrrendite gegenüber dem Vergleichsindex

Anlegerinformation zum Fonds

Kaufen

Sparplan

Nebenwerte Lupus alpha Smaller German Champions

  • WKN: 974564
  • Aktien Deutschland, Schwerpunkt: Nebenwerte
  • Währung: Euro
  • Ertragsverwendung: 1x jährlich
  • Echter Nebenwertefonds, der neben MDAX-Titeln auch in kleinere Werte investiert
  • Über viele Jahre Mehrertrag zum Vergleichsindex
  • Small & Mid Caps ideal geeignet zur Reduzierung der Volatilität und zur Diversifikation
  • Erfahrenes und stabiles Managementteam

Mehr Informationen zum Fonds

Kaufen

Sparplan

 

Chancen & Risiken Fonds

Chancen

Durch die Investition in einen Fonds wird das Risiko gegenüber einer Investition in Einzeltitel reduziert (Risikostreuung, Diversifikation).

Der Fonds ermöglicht die Teilhabe an der Entwicklung der investierten Anlageklassen, z.B. Aktien, Renten, Rohstoffe, sowie Regionen, z.B. Deutschland, Europa, oder Segmente mit Small Caps oder Blue Chips.

Aktives Management kann zusätzliche Erträge generieren.

Die vom Fonds gehaltenen Wertpapiere können in verschiedenen Währungen notieren, sodass die Anlage von der Wechselkursentwicklung profitieren kann.

Fonds sind ein vom Vermögen der Verwaltungsgesellschaft getrenntes Sondervermögen, welches im Falle einer Insolvenz dieser Gesellschaft gesichert ist.

Risiken

Investmentfonds unterliegen Kursschwankungen sowie dem Risiko sinkender Anteilspreise, sodass erhebliche Verluste entstehen können.

Es ist möglich, dass sich andere Anlageklassen, z.B. Aktien, Renten, Rohstoffe, sowie Regionen, z.B. Deutschland, Europa, oder Segmente mit Small Caps oder Blue Chips besser entwickeln als der Fonds und dass der Fonds unter Umständen nicht oder nur geringfügig in diese investiert ist.

Die Volatilität (Wertschwankung) des Fondsanteilwerts kann je nach Eigenschaft der getätigten Investitionen stark erhöht sein.

Der Erfolg aktiven Managements ist ungewiss, passiv gemanagte Fonds (ETF) können unter Umständen besser abschneiden.

Die vom Fonds gehaltenen Wertpapiere können in verschiedenen Währungen notieren, sodass der Anlageerfolg von der Wechselkursentwicklung belastet werden kann.

Ein grundsätzliches Risiko bei Investmentfonds besteht in der vorübergehenden Aussetzung der Anteilsrücknahme aufgrund nicht ausreichender Liquidität bis hin zu einer geordneten Auflösung des Fonds.

Chancen & Risiken ETFs

Chancen

Mit einem ETF nehmen Sie nahezu 1:1 an der Marktentwicklung teil und profitieren von Ausschüttungen wie z.B. Dividenden.

Durch die Investition in einen ETF wird das Risiko gegenüber einer Investition in Einzeltitel reduziert (Risikostreuung, Diversifikation).

Aufgrund laufender Preisfeststellung können ETFs regelmäßig innerhalb eines Handelstages gekauft und wieder verkauft werden.

Geringe Managementkosten bei ETFs verbessern Ihre Renditeaussichten.

ETFs sind ein vom Vermögen der Verwaltungsgesellschaft getrenntes Sondervermögen, welches im Falle einer Insolvenz dieser Gesellschaft gesichert ist.

Risiken

ETFs schwanken im Wert: Erhebliche Verluste können entstehen.

Ohne aktives Management wie bei aktiv gemanagten Fonds wird bei ETFs keine bessere Wertentwicklung als die der zugrundeliegenden Indizes angestrebt.

Währungsrisiko bei ETFs, die sich auf Indizes in anderen Währungen beziehen.

Bei Swap-basierten und teilweise bei replizierenden ETFs (spezielle ETF-Varianten) kann das Risiko des Ausfalls von Geschäftspartnern bestehen (Emittentenrisiko).

Ein grundsätzliches Risiko bei ETFs besteht in der vorübergehenden Aussetzung der Anteilrücknahme aufgrund nicht ausreichender Liquidität.

Die Ausschüttungen von Dividenden-ETFs können sowohl absolut als auch relativ stark schwanken.

Cost Average Effekt

Beispiel 1: Es werden monatlich Anteile für genau 100 Euro erworben.

Anteilspreis in Euro Anteile in Stück Zahlung in Euro
September 20,00 5,00 100,00
Oktober 40,00 2,50 100,00
November 50,00 2,00 100,00
Dezember 40,00 2,50 100,00
Summe: 12,00 400,00
Ein Anteil kostet durchschnittlich 33,33 Euro.

Bei einer Anlage in Wertpapiere spielt oft das richtige Timing die entscheidende Rolle. Wann steige ich ein, wann steige ich aus?

Einen Vorteil erzielen Sie beim Wertpapiersparen durch den „Cost-Average-Effekt“, das heißt Sie erzielen bei einer regelmäßigen Anlage des gleichen Betrages in denselben Fonds günstige Durchschnittskurse (bei niedrigen Kaufkursen erwerben Sie viele, bei hohen Kaufkursen wenige Investmentanteile).

Die folgende Vergleichsrechnung verdeutlicht den Effekt:

Beispiel 2: Es werden jeden Monat 3 Anteile gekauft, unabhängig vom derzeitigen Wert

Anteilspreis in Euro Anteile in Stück Zahlung in Euro
September 20,00 3,00 60,00
Oktober 40,00 3,00 120,00
November 50,00 3,00 150,00
Dezember 40,00 3,00 120,00
Summe: 12,00 450,00
Ein Anteil kostet durchschnittlich 37,50 Euro.

Durch diesen Effekt hat der Sparer in Beispiel 1 insgesamt 50 Euro gespart und verfügt dabei im Vergleichszeitraum über die gleiche Anzahl Anteile in seinem Wertpapierdepot wie der Sparer in der Beispielrechnung 2.

Durch die regelmäßige Anlage des gleichen Betrags erzielt der Investor im Vergleichszeitraum also einen günstigeren Durchschnittskurs als beim monatlichen Kauf einer festgelegten Menge von Anteilen.