• ETF-Superheld – USA-ETFs gebührenfrei kaufen als Einmalanlage oder im Sparplan.

    ETF-Superheld

    Best-Of-ETFs gebührenfrei kaufen - als Einmalanlage oder im Sparplan

Unser Best-Of der ETF-Superhelden

Seit anderthalb Jahren bieten die ETF-Superhelden Anlageideen für die verschiedensten Themen. Dabei stand jeder ETF-Superheld für einen bestimmten Bereich, wie z.B. die USA, die Welt oder Megatrends.

Unser Angebot beinhaltet jetzt den jeweils meist nachgefragten ETF der 5 Aktionen. Diese können Sie im Aktionszeitraum ohne Kaufgebühren als Einmalkauf oder im Sparplan für die nächsten 36 Monate erwerben.

Mehr Informationen zu den Anlagechancen in unseren Best-Of ETFs finden Sie in unserem Flyer

In Zeiten von niedrigen Zinsen, Handelsstreitigkeiten und politischen Konflikten, bieten die Helden der Commerzbank und iShares moderne und aktuelle Anlagemöglichkeiten, um den Anleger das Investieren zu erleichtern. Da ein breit aufgestelltes Depot Risiken besser kompensieren und mögliche Chancen besser nutzen kann, bieten wir jetzt das Best-Of der ETF-Superhelden in einer Aktion an.

Unser Angebot zu den Best-Of-ETFs

  • Angebot gilt für Inhaber eines DirektDepot, StartDepot und KlassikDepot
  • Keine Orderentgelte bei Kauf über den Handelsplatz Commerzbank „Direkthandel“
  • Wertpapiersparplan neu einrichten und 3 Jahre lang Kaufgebühren sparen - bereits ab 25 €
  • ETFs gelten als sehr flexibel und verfügen über einen hohen Grad an Transparenz
  • Für ETFs fallen generell sehr niedrige Verwaltungsgebühren an
Screener

Commerzbank Depotmodelle – für jeden das passende Depot

Sie haben noch kein Commerzbank Depot?

Für die Sparplan-Einrichtung und die Einmalanlage zu Vorzugskonditionen benötigen Sie ein DirektDepot, KlassikDepot oder StartDepot. Weitere Informationen zu unserem Online-Depotmodell erhalten Sie unter DirektDepot.

Wenn Sie ein KlassikDepot oder StartDepot eröffnen möchten, vereinbaren Sie gerne einen Beratungstermin, hierzu wählen Sie bei Sparplan die Option „Interessent/Kunde: Beratungstermin vereinbaren“.


Unsere Aktions-ETFs im Überblick

1. iShares MDAX UCITS ETF

Aktien Nebenwerte Deutschland– Welcome home – der ETF bietet Ihnen die Chancen von ca. 60 deutschen Unternehmen mit mittlerer Marktkapitalisierung. Dazu gehören zum Beispiel bekannte Namen wie Airbus, THYSSENKRUPP, Hannover Rueck oder die Commerzbank AG. Dank der unterschiedlichen Sektoren diversifiziert der ETF trotz eines lokalen Engagements breit.

  • Ertragsverwendung: Thesaurierend
  • Fondswährung: EUR
  • ISIN: DE0005933923
  • TER: 0,51 %
  • Produktstruktur: Physisch
  • Zugrundeliegender Index: MDAX

Wertentwicklung 5 Jahre¹

Ladevorgang...

2. iShares NASDAQ-100 UCITS ETF

Tech-Werte USA - Nutzen Sie die 100 größten US-Technologieunternehmen des NASDAQ-Aktienmarktes gezielt für Ihr Portfolio – mit Ausnahme von Firmen, die in der Finanzbranche tätig sind. Die NASDAQ ist vermutlich die bekannteste elektronische Handelsbörse und hat ihren Sitz am berühmten Times Square in New York.

  • Ertragsverwendung: Ausschüttend, bis zu 4 x jährlich
  • Fondswährung: USD
  • ISIN: DE000A0F5UF5
  • TER: 0,31 %
  • Produktstruktur: Physisch
  • Zugrundeliegender Index: NASDAQ-100® Index

Wertentwicklung 5 Jahre¹

Ladevorgang...

3. iShares Core MSCI World UCITS ETF

Aktien Welt- Die ganze Welt im Portfolio. Ein ETF für ein globales Engagement in erfolgreichen Unternehmen aus insgesamt 23 Industrieländern. Darunter Regionen wie Amerika, Europa oder auch Asien. Insgesamt hält der Referenzindex MSCI World über 1.600 Aktien und stellt damit ein besonders diversifiziertes Investment dar.

  • Ertragsverwendung: Thesaurierend
  • Fondswährung: USD
  • ISIN: IE00B4L5Y983
  • TER: 0,20 %
  • Produktstruktur: Physisch
  • Zugrundeliegender Index: MSCI World

Wertentwicklung 5 Jahre¹

Ladevorgang...

4. iShares Automation & Robotics UCITS ETF

Megatrend Automatisierung & Robotik - Bereits heute übernehmen Roboter ca. 10 % der Aufgaben in der Fertigungsindustrie. Bis 2025 werden es ca. 25 % sein und die weltweiten Ausgaben wachsen dabei vermutlich auf jährlich über 188 Mrd. Dollar an. Dieser ETF bietet Ihnen gezielt Zugang zu Unternehmen, die spezifische Lösungen aus dem Bereich Automatisierung und Robotik entwickeln und anbieten - wie zum Beispiel Garmin Ltd. oder SAP. Vor allem strukturelle Wachstumsfaktoren, geringe Entwicklungskosten und die aktuell stetig steigende Nachfrage an automatisierten Lösungen bieten große Chancen. Deutschland stellt dabei mit 15,8 Mrd. Euro den größten europäischen Markt für Roboter und Automatisierung dar.

  • Ertragsverwendung: Thesaurierend
  • Fondswährung: USD
  • ISIN: IE00BYZK4552
  • TER: 0,40 %
  • Produktstruktur: Physisch
  • Zugrundeliegender Index: iSTOXX® FactSet Automation & Robotics Index

Wertentwicklung 3 Jahre¹

Ladevorgang...

5. iShares STOXX Global Select Dividend 100 UCITS ETF

Dividendenwerte Welt - Ein ertragsorientiertes Engagement mit direktem Zugang zu 100 dividendenstarken Unternehmen aus Industrieländern weltweit - egal ob Europa, Nordamerika oder dem asiatisch-pazifischem Raum. Dabei werden unterschiedlichste Sektoren genutzt, um zuverlässig von Dividenden profitieren zu können. Angefangen beim Telekommunikationssektor über Versorgungs- und Energieindustrie bis hin zur Immobilienbranche. Die größten Positionen bilden Unternehmen wie National Australia Bank, AT&T oder Royal Dutch Shell bzw. GlaxoSmithKline.

  • Ertragsverwendung: Ausschüttend, bis zu 4 x jährlich
  • Fondswährung: EUR
  • ISIN: DE000A0F5UH1
  • TER: 0,46 %
  • Produktstruktur: Physisch
  • Zugrundeliegender Index: STOXX® Global Select Dividend 100 Index

Wertentwicklung 5 Jahre¹

Ladevorgang...

Chancen & Risiken von ETFs

Chancen

  • Mit einem ETF nehmen Sie nahezu 1:1 an der Marktentwicklung teil und profitieren von Ausschüttungen wie z.B. Dividenden.
  • Durch die Investition in einen ETF wird das Risiko gegenüber einer Investition in Einzeltitel reduziert (Risikostreuung, Diversifikation).
  • Aufgrund laufender Preisfeststellung können ETFs regelmäßig innerhalb eines Handelstages gekauft und wieder verkauft werden.
  • Geringe Managementkosten bei ETFs verbessern Ihre Renditeaussichten.
  • ETFs sind ein vom Vermögen der Verwaltungsgesellschaft getrenntes Sondervermögen, welches im Falle einer Insolvenz dieser Gesellschaft gesichert ist.

Risiken

  • ETFs schwanken im Wert: Erhebliche Verluste können entstehen.
  • Ohne aktives Management wie bei aktiv gemanagten Fonds wird bei ETFs keine bessere Wertentwicklung als die der zugrundeliegenden Indizes angestrebt.
  • Währungsrisiko bei ETFs, die sich auf Indizes in anderen Währungen beziehen.
  • Bei Swap-basierten und teilweise bei replizierenden ETFs (spezielle ETF-Varianten) kann das Risiko des Ausfalls von Geschäftspartnern bestehen (Emittentenrisiko).
  • Ein grundsätzliches Risiko bei ETFs besteht in der vorübergehenden Aussetzung der Anteilrücknahme aufgrund nicht ausreichender Liquidität.
  • Die Ausschüttungen von Dividenden-ETFs können sowohl absolut als auch relativ stark schwanken.

Allgemeine Konditionen

  • Für Inhaber eines DirektDepot, KlassikDepot oder StartDepot anwendbar.
  • Kauforder: Angebot gilt ausschließlich für Orders, die über den Order- bzw. Ausführungsplatz Commerzbank „Direkthandel“ getätigt werden.
  • Sparplan: Bei Abschluss eines neuen Sparplans mit monatlicher Ausführung bis zum 15.01.2020 zahlen Sie 3 Jahre lang keine Kaufgebühren. Erfassung des Sparplans ist nur in EUR möglich.
  • Fremde Spesen fallen weiterhin an.
  • Angebot gültig bis 15.01.2020.

Cost-Average-Effekt bringt Kostenvorteile

Bei einer Anlage in Wertpapiere spielt oft das richtige Timing die entscheidende Rolle. Wann steige ich ein, wann steige ich aus?

Einen Vorteil erzielen Sie beim Wertpapiersparen durch den „Cost-Average-Effekt“, das heißt Sie erzielen bei einer regelmäßigen Anlage des gleichen Betrages in denselben Fonds günstige Durchschnittskurse (bei niedrigen Kaufkursen erwerben Sie viele, bei hohen Kaufkursen wenige Investmentanteile).

Die folgende Vergleichsrechnung macht den Effekt deutlich:

Tabelle 1: Es werden jeden Monat 3 Anteile gekauft, unabhängig vom Wert

Kauf von 3 Anteilen pro Monat Anteilspreis in Euro Anteile in Stück Zahlung in Euro
September 20,00 3,00 60,00
Oktober 40,00 3,00 120,00
November 50,00 3,00 150,00
Dezember 40,00 3,00 120,00
Summe: 12,00 450,00
Hier kostet ein Anteil im Durchschnitt 37,50 Euro.

Tabelle 2: Es werden monatlich Anteile für 100 Euro erworben

Anlage von 100 Euro pro Monat Anteilspreis in Euro Anteile in Stück Zahlung in Euro
September 20,00 5,00 100,00
Oktober 40,00 2,50 100,00
November 50,00 2,00 100,00
Dezember 40,00 2,50 100,00
Summe: 12,00 400,00
Ein Anteil kostet durchschnittlich 33,33 Euro.

Durch diesen Effekt hat der Sparer im zweiten Beispiel 50 Euro gespart und verfügt im Vergleichszeitraum über die gleiche Anzahl Anteile in seinem Wertpapierdepot wie der Sparer im ersten Beispiel.

Durch die regelmäßige Anlage des gleichen Betrags erzielt der Investor im Vergleichszeitraum also einen günstigeren Durchschnittskurs als beim monatlichen Kauf einer festgelegten Menge von Anteilen.

Sparplan-Rechner

Unser Sparplan-Rechner für jeden

Sie haben sich ein Sparziel gesetzt und möchten ganz einfach und unverbindlich ermitteln, welchen Endbetrag Sie mit Ihrem Sparplan erreichen können oder wie hoch die monatlichen Sparbeträge dafür sein müssen? Kein Problem – mit unserem Sparplan-Rechner können Sie es beliebig häufig und in unterschiedlichen Konstellationen berechnen.

Jetzt Sparerfolg unverbindlich berechnen

1 Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.