SEPA kommt: Aus Kontonummer und Bankleitzahl wird IBAN

SEPA: Aus Kontonummer und Bankleitzahl wird IBAN

Informationen zu SEPA für Geschäftskunden finden Sie hier.

SEPA - Der Standard für den Zahlungsverkehr

Mit SEPA wurden Überweisungen und Lastschriften in Euro in ganz Europa standardisiert. SEPA steht für „Single Euro Payments Area“ (= einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum). Für Überweisungen und Lastschriften werden nicht mehr Kontonummer und Bankleitzahl, sondern IBAN und BIC verwendet, innerhalb Deutschland reicht die IBAN.

Für Privatkunden beginnt SEPA endgültig am 1. Februar 2016

Mit SEPA werden grenzüberschreitende Euro-Zahlungen im SEPA Zahlungsverkehrsraum genauso schnell und günstig wie Inlandszahlungen. Ausschließlich für Privatkunden (Verbraucher) gibt es die Möglichkeit, noch bis zum 1. Februar 2016 Aufträge mit Kontonummer und Bankleitzahl zu erteilen.


IBAN & BIC kurz erklärt

IBAN & BIC kurz erklärt


Mit SEPA erhalten Überweisungen ein neues Format

Mit SEPA erhalten Überweisungen ein neues Format

Kontaktieren Sie uns

24 h Beratung & Terminvereinbarung

069 98 66 09 66