Pressemitteilung Pressemitteilung

Suche

24. Juni 2011

DFB-Stars berichten als Gastautoren exklusiv von der FIFA Frauen-WM 2011

● Birgit Prinz und Marko Marin schildern ihre WM-Eindrücke auf www.fussball.commerzbank.de

● Nachrichtliche Rundumversorgung zur FIFA Frauen-WM 2011 auf Commerzbank-Fußball-Website

● Regelmäßige Verlosungen für Plätze auf Commerzbank-Fanbank bei Länderspielen


Für die Commerzbank und die Nutzer ihrer Fußball-Website hat die FIFA Frauen-WM 2011 schon begonnen. Die Bank berichtet auf ihrer Fußball-Microsite https://www.fussball.commerzbank.de/ aktuell über das Sport-Event des Jahres in Deutschland. Ab dem 24. Juni 2011 startet zudem eine dreigeteilte Kolumnenserie: Die Nationalspieler/innen und Commerzbank-Team-Mitglieder Birgit Prinz, Marko Marin sowie die Reporterin Amelie Herberg vom Journalistennetzwerk 'Medienmannschaft' berichten regelmäßig exklusiv von der WM. Ein Newsticker des Sport-Informations-Dienstes (sid) sorgt darüber hinaus für eine nachrichtliche Rundumversorgung zum Thema Fußball.

Die Commerzbank, Nationaler Förderer und Partner der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011TM, bietet bereits seit dem Frühjahr ein umfangreiches Internet-Angebot zum WM-Turnier an. Auf der Commerzbank-Fußball-Microsite finden Nutzer alles Wissenswerte und jede Menge exklusive Inhalte zur Weltmeisterschaft. Schwerpunkte sind natürlich die deutsche Mannschaft als Titelfavorit, Hintergründe und Geschichten rund ums Team und das von der Commerzbank exklusiv geförderte Volunteer-Programm. Zudem können Fans der Nationalmannschaften der Frauen und Männer regelmäßig Plätze auf der Commerzbank-Fanbank gewinnen. Die Gewinner können Länderspiele live und hautnah am Spielfeldrand verfolgen.

Pünktlich zum Start der WM am 26. Juni 2011 wird die Berichterstattung auf www.fussball.commerzbank.de noch einmal intensiviert, so dass täglich neue Inhalte abgerufen werden können. Das vielfältige Angebot umfasst exklusive journalistische Texte, Reportagen, Interviews sowie Informationen zu den Teams und rund um das Volunteer-Programm, interaktive Elemente, Bewegtbilder von allen deutschen Spielerinnen und regelmäßige Kolumnen.


Pressekontakt:

Maximilian Bicker +49 69 136 28696

Fußball-Engagement der Commerzbank

Die Commerzbank ist dem Fußball seit langem verbunden. Seit 2004 ist sie Namensgeber des Heimatstadions von Eintracht Frankfurt. Seit 2005 investiert die Commerzbank mit ihrer Partnerschaft mit dem 1.FFC Frankfurt nachhaltig in den Frauenfußball. Damit leistet sie einen wichtigen Beitrag zum Aufbau und zur wachsenden Popularität dieses Sports in Deutschland. Zudem ist die Bank seit 2008 Premium Partner des Deutschen-Fußball Bundes und damit offizieller Partner der Fußball-Nationalmannschaften der Frauen und Männer. Mit der Kooperation unterstützt die Bank den DFB in allen Bereichen seiner Arbeit; sowohl im Spitzensport, als auch bei der Nachwuchsförderung und im Breitensport. Seit dem Frühjahr 2009 begleitet die Commerzbank als Nationaler Förderer die Vorbereitungen für die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011TM und ist offizieller Unterstützer des zugehörigen Volunteer-Programms.

*****

Über die Commerzbank

Die Commerzbank ist führend bei Privat- und Firmenkunden in Deutschland. Mit den Segmenten Privatkunden, Mittelstandsbank, Corporates & Markets, Central & Eastern Europe sowie Asset Based Finance bietet die Bank ihren Kunden ein attraktives Produktportfolio und ist insbesondere für den exportorientierten Mittelstand ein starker Partner in Deutschland und weltweit. Mit rund 1.200 Filialen verfügt die Commerzbank zukünftig über eines der dichtesten Filialnetze der deutschen Privatbanken. Sie hat rund 60 Standorte in 50 Ländern und betreut mehr als 14 Millionen Privat- sowie 1 Million Geschäfts- und Firmenkunden weltweit. Im Jahr 2010 erwirtschaftete sie mit 59.100 Mitarbeitern Bruttoerträge von 12,7 Milliarden Euro.

Zum Seitenanfang