Datenschutzrechtliche Hinweise zur Banking App

Die Commerzbank AG nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln des Datenschutzes. Personenbezogene Daten werden in unseren Apps nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten ohne Zustimmung der betroffenen Personen an Dritte weitergegeben. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie die Commerzbank AG diesen Schutz gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.
Hier finden Sie unsere Datenschutzhinweise

Welche Daten werden erfasst und wie werden sie verwendet?

Ihre Internet-Adresse/Gerätekennung:

Die Commerzbank AG erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files einige der üblicherweise vom Gerät übermittelten Informationen, soweit Ihr Browser diese bereitstellt. Diese Daten sind für die Commerzbank AG nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Ihren aktuellen Standort:

Sofern Sie der Nutzung von Standortdaten zugestimmt haben, verwenden wir in der Geldautomaten und Filialsuche Ihren Standort ausschließlich um Ihnen die nächstgelegenen Geldautomaten oder Filialen anzuzeigen. Eine Speicherung findet nicht statt.

Ihre E-Mail Adresse und Ihren Vor- und Zunamen:

In unserem Feedbackformular bitten wir Sie um Angabe Ihrer E-Mail Adresse und Vor- und Zunamen. Diese Daten werden von unserem Kundenservice ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Feedbacks genutzt. Die Daten werden aus dem System des Kundenservices nach 90 Tagen automatisch gelöscht.

Ihre Gerätedetails, Betriebssystemversion und App Version:

In unserem Feedbackformular wird nach Zustimmung durch Sie zusätzlich zu der E-Mail Adresse und dem Namen auch Ihr Gerätetyp, die Version des Betriebssystem des Gerätes und die Versionsnummer der App übermittelt. Die Übermittlung erfolgt dabei für sie sichtbar als Text. Diese Daten werden ausschließlich von unserem Kundenservice für die Bearbeitung Ihres Anliegens genutzt. Beispielsweise um einen von Ihnen mitgeteilten Fehler nachstellen zu können. Wie die E-Mail Adresse und den Namen löschen wir diese Daten ebenfalls nach 90 Tagen automatisch.

Ihren Benutzernamen/Teilnehmernummer:

Sofern Sie die Speicherung des Benutzernamens in der App gewünscht haben, speichern wir diesen verschlüsselt auf Ihrem Gerät. Durch Abschalten der Funktion oder durch löschen der App können sie den gespeicherten Benutzernamen löschen.

Für die Nutzung des Kontoalarms/Kontovorschau:

Für die Funktion Kontoalarm/Kontovorschau ist es notwendig, einen eindeutigen Identifikator sowohl auf dem Gerät, als auch auf dem Bankserver zu hinterlegen. Dieser wird ausschließlich dazu verwendet den Kontoalarm-Push an das richtige Gerät zuzustellen oder die Kontovorschau auf dem richtigen Gerät zu ermöglichen. Sie können die Daten löschen, indem Sie die Funktion auf Ihrem Gerät abschalten oder im OnlineBanking Portal deaktivieren. Bei Nichtnutzung wird dieser Identifizierer automatisch nach 90 Tagen gelöscht.

Login per Fingerabdruck:

Sollten Sie den Login per Fingerabdruck aktiviert haben, nutzt die App den dafür von Ihrem Gerät bereitgestellten Dienst zur Prüfung. Zu keinem Zeitpunkt werden jedoch Ihr Fingerabdruck oder auch nur daraus direkt abgeleitete Merkmale von der App verwendet oder an die Commerzbank AG übertragen! Für die technische Funktion ist dazu auf dem Bankserver ein verschlüsselter Identifikator hinterlegt. Der technische Identifikator wird gelöscht, indem Sie die Funktion zum Login mit Fingerabdruck ausschalten. Bei Nichtnutzung wird dieser Identifikator automatisch nach 90 Tagen vom Bankserver gelöscht.

Fotoüberweisung:

Die App enthält eine Funktion, um Ihnen das Ausfüllen der Überweisungsmaske zu erleichtern. Dazu können Sie mit der Gerätekamera einen Überweisungsträger oder einen 'Bezahlcode' (Girocode, QR-Code etc.) einscannen. Die auf dem Zahlungsträger sichtbaren oder im QR-code eingeschlüsselten Daten werden von der Software erkannt und in die Eingabefelder übertragen. Die Commerzbank Banking App speichert dabei die Zahlungsdaten nicht auf dem Gerät.

Kontaktbuch:

Von Ihnen ausgeführte Zahlungen werden automatisch auf dem Commerzbank Banking Server in Ihrem Kontaktbuch gespeichert. Diese Daten dienen ausschließlich Ihrem Komfort, die Commerzbank wertet diese Daten nicht für andere Zwecke aus. Sie können diese Kontaktbuch Einträge über das Banking Portal der Commerzbank löschen.

Nutzertracking und Auswertung des Nutzerverhaltens:

In den Commerzbank Mobile Apps werden durch Web-Analyse-Technologien Daten in anonymisierter Form ausschließlich zu Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Nutzer der Apps persönlich zu identifizieren, und werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Es werden keinerlei personenbezogene Daten gespeichert. Hierzu zählt laut Gesetz auch die sogenannte IP-Adresse des Benutzers. Diese wird unkenntlich gemacht und erlaubt keinerlei Rückschlüsse auf die Nutzer der App.

Diese App benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der App durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser App werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Commerzbank App setzt jedoch die IP-Anonymisierung ein, daher wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag der Commerzbank wird Google diese Informationen nur benutzen, um Ihre Nutzung der App auszuwerten, um Reports über die App-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der App-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber der Commerzbank zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrer App übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der App bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie den in der Banking App unter der Datenschutzerklärung aufgeführten Schalter deaktivieren (Widerspruchsrecht). Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten bei der Nutzung dieser App verhindert:

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.de/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Rechte der betroffenen Person:

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt der Datenschutzbeauftragte der Commerzbank AG. Ferner können Sie jederzeit die Berichtigung oder Löschung ihrer Daten bei dem Datenschutzbeauftragten der Commerzbank AG beantragen oder dort ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen.

Weitere Informationen:

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit für Fragen zur Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung stehen. Wenn Sie Informationen wünschen, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht geben konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Auskunft wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an den Datenschutzbeauftragten der Commerzbank AG. Diesen erreichen Sie per Mail unter datenschutzbeauftragter@commerzbank.com