Pressemitteilung Pressemitteilung

Suche

01. September 2009

Commerzbank Corporates & Markets und Dresdner Kleinwort unter einem Namen vereint

• Commerzbank-Marke ersetzt Dresdner Kleinwort weltweit

• Ab sofort eine Marke für alle Investmentbanking-Dienstleistungen der Commerzbank Gruppe


Ab dem 1. September agiert das Investmentbanking der Commerzbank-Gruppe unter der einheitlichen Marke Commerzbank. Die Marke Dresdner Kleinwort wird nicht mehr eingesetzt. Mitarbeiter und Kundenbeziehungen werden Corporates & Markets oder der Mittelstandsbank zugeordnet.

„Der heutige Tag markiert einen wichtigen Meilenstein für Corporates & Markets und die ganze Commerzbank“, sagt Michael Reuther, der für das Investmentbanking zuständige Vorstand der Commerzbank. „Unter einem Namen vereint können wir nun als noch stärkerer Partner unserer Kunden agieren und mit gebündelter Kraft neue Chancen realisieren. Jetzt können wir unseren Kunden alle Vorteile der neuen Commerzbank zeigen.“

Mit dem Wegfall des Markennamens Dresdner Kleinwort wird zum ersten Mal nach der Übernahme der Dresdner Bank durch die Commerzbank eine Einheit der Dresdner Bank umbenannt. Dieser Schritt belegt die schnelle Integration im Investmentbanking. Sie verläuft nach Plan und soll bis Ende des Jahres weitgehend abgeschlossen sein.

Die Namensänderung gilt auch für E-Mail-Adressen von Mitarbeitern, Gebäudebenennungen sowie Briefköpfe und Marketingmaterial. Die Harmonisierung der Infrastruktur, einschließlich der Führung von Kundenkonten sowie der Handels- und Abwicklungssysteme wird in weiteren Schritten erfolgen. Derzeit werden die erforderlichen Anpassungen der Organisation in Deutschland umgesetzt.


Über Commerzbank Corporates & Markets: www.commerzbank.de/NeueCM

Commerzbank Corporates & Markets (C&M), der Corporate und Investmentbanking Geschäftsbereich der Commerzbank AG, bietet Firmenkunden und institutionellen Kunden in Deutschland, sowie europa- und weltweit, Zugang zu einer breiten Palette an Produkten und Services. Das Unternehmen bietet strategische Beratung sowie Kapitalmarkttransaktionen in den Bereichen der Kreditvergabe, Equities & Commodities, Fixed Income sowie Zins- und Währungsprodukte, mit einem starken Schwerpunkt auf Derivaten und strukturierten Produkten. C&M will der bevorzugte Partner der Kunden sein, wenn es um die Entwicklung und Umsetzung intelligenter Lösungen für Kapital- und Finanzmarktprodukte geht.

Anmerkung: Die in Großbritannien und auf den Channel Islands ansässige Privatbank und Marke „Kleinwort Benson“ ist von den heutigen Umstellungen nicht betroffen und wird den bisherigen Markennamen weiterführen.

Zum Seitenanfang