Finanzplan für angestellte Anwälte und Notare

Die Weichen für die Zukunft stellen

Eine Gruppe junger Anwälte

Heute an morgen denken

Die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellen

Nach Abschluss des Studiums streben viele Jura-Absolventen eine Festanstellung an. Mit beiden Staatsexamina in der Tasche arbeiten Sie bei einer Großkanzlei, in einer mittleren oder kleinen Sozietät oder als Syndikus in einem Unternehmen. Hier sammeln Sie erste Berufserfahrungen. Ein großer Teil der Juristen bleibt zeitlebens im Angestelltenverhältnis, da lukrative Gehälter und spannende Aufgaben und Mandate locken.

Bei vielen frischgebackenen Volljuristen fällt der Karrierestart mit der Familiengründung zusammen. Gemeinsam mit Ihnen planen wir Ihre Risikoabsicherung, Ihre Vorsorgeplanung und Ihren Vermögensaufbau. So können Sie sich uneingeschränkt auf das Wesentliche konzentrieren: Ihre Mandanten, Ihre nächsten Karriereschritte und natürlich Ihre Familie.


Tipps für Anwälte:
Weiterqualifizierung zum Fachanwalt

Vorsorgen und absichern

Als Anwalt oder Notar wissen Sie am besten, welche rechtlichen und finanziellen Folgen es haben kann, wenn Sie eine andere Person oder deren Vermögen schädigen – sei es im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit oder im privaten Umfeld. Damit Sie sich voll und ganz auf Ihre Laufbahn konzentrieren können, empfehlen wir Ihnen die Absicherung der wichtigsten Lebensbereiche.

Das könnte Sie auch interessieren