Induvidueller Anlagemix: Passend abgestimmtes Rendite-Risiko-Profil durch Streuung in verschiedene Anlageklassen

Individueller Anlagemix: Die richtige Mischung ist entscheidend

Maßanzug statt Stangenware

Wann ist eine Geldanlage gut strukturiert? Ist es ausreichend, wenn Aktien und Renten im Wertpapier-Depot enthalten sind? Sollten vielleicht Immobilien eine Rolle spielen oder Rohstoffe? Die Realität in den letzten Jahren hat gezeigt, dass das Leben an den Finanzmärkten komplex ist.

Der individuelle Anlagemix ist entscheidend für einen soliden und nachhaltigen Vermögensaufbau. Wir analysieren deshalb ihr Risikoprofil und ihren Zeithorizont genau – und können so das passende Angebot für Sie zusammenstellen. Denn eines ist sicher: Beim Vermögensaufbau zählt die Maßanfertigung.

Magisches Dreieck

Bei jeder Geldanlage müssen sie bewerten, wie sicher und wie rentabel diese ist und wie lange die angelegten Beträge gebunden sein sollen. Das Problem: Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Kombinationen dieser Faktoren – alle drei gleichzeitig zu realisieren, ist schlicht unmöglich.

Deshalb ist es wichtig, die Aspekte Sicherheit, Rentabilität und Liquidität mit ihren Zielen und ihrem persönlichen Anlegerprofil in Einklang zu bringen. Schwer genug – aber unabdingbar als Grundlage und zur Erarbeitung Ihrer individuellen Vermögensstruktur.

Sicherheit

Sicherheit bedeutet, dass das angelegte Vermögen mit größter Wahrscheinlichkeit erhalten bleibt. Dies ist von vielen Faktoren abhängig, wie zum Beispiel:

  • Bonität (Zahlungsfähigkeit) der Schuldner
  • Politischen und steuerlichen Rahmenbedingungen
  • Währungsrelationen
  • Anlagemix

Wenn Sie Ihr Vermögen auf verschiedene Anlageklassen mit unterschiedlichen Sicherheits-, Liquiditäts- und Renditeeigenschaften streuen, haben Sie schon einiges für die Sicherheit Ihres Depots getan. Kurs- und Wertverluste eines einzelnen Investments können dann von gegenläufigen Entwicklungen anderer Investments abgefedert werden.

Rentabilität

Die Rentabilität ergibt sich aus der Höhe des Ertrages der Vermögensanlage. Zu den Erträgen einer Anlage gehören zum Beispiel Zins- und Dividendenzahlungen sowie Wertveränderungen durch gestiegene Anleihe- und Aktienkurse.
Ein wichtiger Faktor für die Rentabilität ist Zeit. Nur wer ausreichend Zeit mitbringt, kann es sich leisten, verstärkt auf Anlageformen zu setzen, deren tendenziell höhere Rendite mit eingeschränkter Sicherheit und Liquidität „bezahlt“ werden muss.

Liquidität

Eine Anlage ist liquide, wenn sie schnell wieder in kurzfristig verfügbare Guthaben oder Bargeld umgewandelt werden kann. Hohe Verfügbarkeit muss meist mit einer geringeren Rendite „bezahlt“ werden.

Zu den liquiden Anlageklassen gehören beispielsweise Guthaben auf Girokonten oder Tagesgeld. Wenn Sie Ihr Geld an der Börse anlegen, sind Sie theoretisch immer liquide, denn Sie können Anleihen und Aktien täglich verkaufen.
Doch Vorsicht: Aktienkurse schwanken häufig stark. Je nach Marktumfeld kann der Verkaufskurs zum gewünschten Stichtag auch unter dem Kaufkurs notieren.

Die Depotstruktur entscheidet über den Anlageerfolg

Wichtigster Bestandteil einer langfristigen und erfolgreichen Vermögensanlage ist die Aufteilung auf unterschiedliche Anlageklassen. Das bedeutet zum einen in eine Vielzahl von Anlagen wie Aktien, Anleihen, Immobilien und Rohstoffe zu investieren. Zum anderen aber auch in unterschiedliche Regionen, Themen und Laufzeiten, die sich nicht zu sehr ähneln um zusätzlich das Risiko zu minimieren. Investmentexperten nennen diese Vermögensstrukturierung „Asset Allokation“.

Für viele überraschend hat der richtige Einstiegszeitpunkt auf den langfristigen Anlageerfolg nur einen geringen Einfluss. Im Gegenteil – ein häufiger Ein- und Ausstieg schmälert die Rendite, da meistens die Tiefst- bzw. Höchststände verpasst werden, die für eine attraktive Entwicklung notwendig sind. Ebenso hat auch die Auswahl der einzelnen Produkte nur einen sehr geringen Einfluss. Mit einem Erfolgsbeitrag von 90 % ist das entscheidende Kriterium für den Anlageerfolg die Depotstruktur. Denn wer sinnvoll streut hat viele Vorteile.

Wir bieten Ihnen im Rahmen einer persönlichen Beratung eine genaue Analyse Ihrer Finanzsituation und Ihres Risiko-Rendite-Profils an. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir die für Sie passende Vermögensanlage.

Kontaktieren Sie uns

24 h Beratung & Terminvereinbarung

069 98 66 09 66

VermögensManagement

VermögensManagement

Wachsende Aussichten: Auch ein kleines Vermögen profitiert von unserem Management.

Zum VermögensManagement
Investmentfonds im Fokus

Investmentfonds im Fokus

Wir helfen Ihnen mit unserem speziellen Fondsauswahl-Konzept den passenden Fonds für Sie zu finden.

Jetzt informieren

Lesen Sie hierzu auch: