Benutzername (Alias) ändern

Der Benutzername ist eine von Ihnen frei wählbare Zugangskennung. Diese können Sie nach jeder erfolgreichen Anmeldung vergeben, ändern oder löschen.

Nach Vergabe eines Benutzernamens ist eine Anmeldung mit diesem Benutzernamen oder der 10-stelligen Teilnehmernummer (8-stelligen Banking-ID) möglich.

Bitte beachten Sie folgendes:

  • Ihr Benutzername muss zwischen 8 und 50 Zeichen haben.
  • Zulässige Zeichen sind 0 bis 9, a bis z und die Sonderzeichen @, Unterstrich, Bindestrich und Punkt.
  • Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
  • Ihr Benutzername darf nicht nur aus Zahlen, Buchstaben oder Sonderzeichen bestehen.
  • Leerzeichen sind nicht zulässig.
  • Ein gewähltes Zeichen darf höchstens 2-mal aufeinander folgen.
  • Wählen Sie einen Benutzername, den Sie sich leicht merken können und der für Dritte nicht zu erraten ist.

Sollten sie Ihren Benutzernamen vergessen, können Sie sich jederzeit mit Ihrer 10-stelligen Teilnehmernummer (Banking-ID) anmelden und den Benutzernamen in der Rubrik „Persönlicher Bereich“ unter dem Punkt „Digital Banking“ mit der Funktion „Verwaltung: PIN, TAN, Benutzername“ ersehen und ggf. ändern.