Digitale Kontoeröffnung für Geschäfts- und Firmenkunden

Haben Sie Fragen zu der digitalen Kontoeröffnung? Klicken Sie auf den Sie interessierenden Bereich, um die Antwort zu erhalten.

Welche Vorteile habe ich von der digitalen Kontoeröffnung?

Die digitale Kontoeröffnung ermöglicht Ihnen eine zeit- und ortsunabhängige Kontoeröffnung – im besten Fall innerhalb von 2 Arbeitstagen.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich online zu legitimieren. Damit entfällt für Sie der zeitaufwändigere Gang zur Filiale.

Wer kann die digitale Kontoeröffnung nutzen?

Derzeit können alle im Handelsregister eingetragenen juristischen Personen die digitale Kontoeröffnung nutzen.

Welche Unterlagen/Informationen benötige ich für die digitale Kontoeröffnung?

Im einfachsten Fall benötigen Sie für die Kontoeröffnung keine Unterlagen, lediglich die rechtsverbindlich unterschriebene Vollmachtsurkunde muss im Original an die Bank versendet werden. Bei komplexeren Strukturen oder Rechtsformen werden zusätzliche Unterlagen benötigt.

Zur Legitimation benötigen Sie Ihren Personalausweis.

Zur Kontoeröffnung benötigen Sie folgende Informationen:

  • Handelsregister-Nummer, Registerführende Stelle
  • Angaben zur Geschäftstätigkeit wie Branche, Auslandsaktivitäten und Umsatz
  • Steuerlichen Angaben zur juristischen Person
  • Informationen über die Anteilseigner inkl. Adresse, Beteiligungsquote
  • Information über den Vertretungsberechtigten inkl. Adresse

Kann ich mit meinen Unterlagen auch in der Filiale ein Konto eröffnen?

Ja, selbstverständlich können Sie Ihr Geschäftskonto auch persönlich in unseren Filialen unter Vorlage Ihrer Unterlagen eröffnen. Hierfür vereinbaren Sie bitte einen Termin in einer Filiale in Ihrer Nähe oder telefonisch unter: 069 136 26360.

Wie viel Zeit sollte ich für das Befüllen meiner Daten einplanen?

Wenn Ihnen alle notwendigen Informationen zur Verfügung stehen und die Anzahl der Gesellschafter überschaubar ist, dauert das Befüllen etwa 10 bis 15 Minuten.

Welche Medien, Hard-/Software benötige ich für die Online-Kontoeröffnung?

Die Nutzung unserer digitalen Kontoeröffnung kann über PC/Laptop oder Tablet-PC erfolgen. Darüber hinaus ist ein Internetzugang erforderlich.

Für die Online Legitimation (optional) ist ein Smartphone/Tablet mit Kamera und der entsprechenden kostenlosen App (Commerzbank VideoIDENT) erforderlich.

Welche Kontopakete werden angeboten und welche Leistungen sind enthalten?

Derzeit bieten wir folgende Kontopakete an: PremiumGeschäftskonto, PremiumGeschäftkonto Plus, KlassikGeschäftskonto. Informationen zu den einzelnen Kontopaketen finden Sie hier.

Wieso ist eine Registrierung erforderlich?

Aufgrund der Sensibilität Ihrer zu erfassenden Daten erfolgt die digitale Kontoeröffnung in einem geschlossenen und geschützten Bereich. Des Weiteren können Sie die Kontoeröffnung jederzeit unterbrechen und die eingegebenen Daten speichern, sodass eine Fortsetzung der Bearbeitung jederzeit möglich ist.

Weshalb benötigt die Bank detaillierte Informationen zur Branche, Ländern und dem Zahlungsverhalten?

Das Geldwäschegesetz (GwG, § 10 Abs. 1 und 2) verlangt von Banken die Erhebung und Auswertung von Angaben zu Geschäftszweck, Vermögenswerten und Transaktionsverhalten ihrer Kunden.

Wieso muss ich die Handelsregister-Nummer erfassen?

Die HR Nummer benötigen wir für die eindeutige Identifizierung der juristischen Person.

Muss ich beim Befüllen des Unternehmensprofils die eingehenden- und ausgehenden Zahlungen addieren?

Ja, wir benötigen für die weitere Verarbeitung die Höhe der ein- und ausgehenden Zahlungen addiert.

Kann ich auch eine Auslandsadresse für Gesellschafter erfassen?

Ja, Gesellschafter können auch im Ausland ansässig sein.

Welche Unterlagen werden mir im Rahmen der digitalen Kontoeröffnung zur Verfügung gestellt?

Sie erhalten online einen Rahmen- und Produktvertrag, sowie die AGBs und weitere Produktbedingungen. Das einzige Dokument, das Sie uns zurücksenden müssen, ist eine im Original unterzeichnete Vollmachtsurkunde.

Kann ich auch Vollmachten über die digitale Kontoeröffnung beantragen?

Im Rahmen der Kontoeröffnung wird eine Vollmacht für den Vertretungsberechtigen (Geschäftsführer) erstellt. Im Nachgang ist es möglich, weitere Personen zu bevollmächtigen.

Wie lange dauert es, bis das Konto angelegt ist?

Nach Versand Ihrer Unterlagen (Vollmacht, Legitimation) und erfolgter Qualitätskontrolle unsererseits, wird Ihr Konto eröffnet. Von der Registrierung bis zur Kontoeröffnung dauert es 2 Arbeitstage, je nach Komplexität der angegebenen Daten auch länger.

Wie ist der Prozess, wenn ich weitere Unterkonten benötige?

Nach erfolgreicher Kontoeröffnung können Sie gerne über Ihren Berater weitere Unterkonten eröffnen.

Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Nachdem Sie das Interessentenprofil ausgefüllt haben, müssen Sie innerhalb von 48 Stunden ein Passwort für den geschlossenen Bereich vergeben. Ansonsten wird der entsprechende Link inaktiv und Ihre Eingaben werden gelöscht.

Sollten Sie nach der Registrierung im geschlossenen Bereich 30 bzw. 60 Tage lang inaktiv sein, erhalten Sie jeweils eine Erinnerungsmail.

Nach 90 Tagen Inaktivität wird Ihr Account, inklusive aller getätigten Eingaben, gelöscht.

An wen kann ich mich bei technischen oder inhaltlichen Fragen wenden?

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an uns unter: 069 136 85396 (Mo-Fr von 8-18 Uhr) oder DigitaleKontoeroeffnung@commerzbank.com.

Welche Anschreiben/Zugangsdaten erhalte ich im Rahmen der digitalen Kontoeröffnung?

Der Bevollmächtigte erhält zur Bestätigung über die Kontoeröffnung eine E-Mail mit der neuen Kontonummer und seiner Teilnehmernummer für die Anmeldung zum Online Banking im Portal. Ferner erhält er mit separater Post eine PIN und einen Aktivierungsbrief für das photoTAN-Verfahren.