Prognosen

Unser Frühindikator Early Bird und gesamtwirtschaftliche Prognosen

Blick von oben auf einen Besprechungstisch mit den Händen mehrerer Personen, die auf einem Laptop tippen, Berechnungen mit einem Taschenrechner durchfürhen  oder auf Papierunterlagen bzw. Tablet-Computer zeigen.
9. Februar 2024

Deutschland – Leichter Aufwind für den Early Bird

Unser Frühinidikator für die deutsche Wirtschaft hat im Januar um 0,08 Punkte zugelegt und damit den Rückgang im Dezember wieder wettgemacht. Ausschlaggebend hierfür war eine etwas bessere Auslandskonjunktur. Mit -0,21 Punkten liegt der Early Bird aber weiterhin eindeutig im negativen Bereich und macht damit wenig Hoffnung auf eine baldige Erholung der deutschen Wirtschaft.