Finanztipps für Medizinstudenten: Stressfrei durchs Studium.

Ohne Finanzstress zum Abschluss.

Eine Gruppe angehender Ärzte

Finanzierung des Studiums

Aus mehreren Quellen schöpfen

Die langfristige Absicherung Ihres Studiums ist die Grundvoraussetzung für Ihren Erfolg. Miete, Kleidung, Semestergebühren und vieles mehr: Studenten, die nicht mehr bei ihren Eltern leben, benötigen im Durchschnitt 762€ im Monat.1

Damit Ihr Studium nicht an der Finanzierung scheitert, sollten Sie sich frühzeitig eine solide Strategie überlegen. Unser Tipp: Schöpfen Sie aus mehreren Quellen!

KfW-Studienkredit: Bildungsfinanzierung mit flexibler Förderung zu Top-Konditionen. Informationen zur Studienfinanzierung:

Gut versichert

Wer sich versichert, ist abgesichert

Durch Krankheit oder einen Unfall kann das Leben schnell eine unerwartete Wendung nehmen. Damit Sie ohne Leistungseinbußen und finanzielle Nachteile durchs Studium kommen, sollten Sie dafür sorgen, dass Sie rundum gut abgesichert sind.

Unsere Finanztipps

Das Studium ist schon schwer genug

Das Medizinstudium ist kein Zuckerschlecken. Erst ist es schwer, einen Studienplatz zu bekommen, dann folgen Praktika und Prüfungen. Ihre Ausdauer und Belastbarkeit werden immer wieder auf die Probe gestellt. Das gilt auch für Ihre finanziellen Mittel: Sie benötigen Arbeitsgeräte wie Präparierbesteck oder Stethoskop, und natürlich jede Menge medizinische Lehrbücher.

Damit Sie Ihre ganze Energie ins Studium investieren können, kümmern wir uns um Ihre Geldgeschäfte. Die Commerzbank steht Ihnen bei allen finanziellen Fragen zur Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

  1. 1

    Quelle: 19. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerkes (Stand: 2010; www.studentenwerke.de/se).

  2. 2

    Volljährigkeit und Bonität vorausgesetzt.

  3. 3

    Quelle: Zahlenmaterial von Morgen & Morgen GmbH, Stand 4/2019

  4. 4

    Gültiger Studiennachweis erforderlich.

  5. 5

    Zur Cash Group gehören Commerzbank, Deutsche Bank, HypoVereinsbank (eine Marke der UniCredit Bank), Postbank sowie deren Tochterunternehmen.