• Glück in Krisenzeiten

    Große Krisen, kleines Glück: wie man schwierige Zeiten meistert

Draußen blüht die Natur auf – drinnen wächst die Sorge: Das Corona-Virus ist in aller Munde und in allen Köpfen. Viele Menschen bangen um Gesundheit, Job, Finanzen oder Angehörige. Kann man da überhaupt gelassen bleiben? Und wie gelingt es, auch in großen Krisen immer wieder ein kleines Stück vom Glück zu finden? Wir haben eine gefragt, die sich damit auskennt: Gina Schöler, Deutschlands Glücksministerin.

Tipps von der Glücksministerin

Mit ihrer Initiative „Ministerium für Glück und Wohlbefinden“ will die Autorin und Speakerin Gina Schöler die Gesellschaft „verglücklichen“. Wie das geht und was wir selbst tun können, um schwierige Zeiten leichter zu meistern, verrät sie im Video: „Wann, wenn nicht jetzt – vom Glück in schweren Zeiten.“

Den Umständen ausgeliefert?

Eine spannende Erkenntnis aus dem Video: Wie wir uns fühlen, hängt nur zu zehn Prozent von den äußeren Umständen ab. Zu 40 Prozent liegt es an unserer inneren Haltung – und das ist die gute Nachricht. Denn diese 40 Prozent haben wir selbst in der Hand, egal, was draußen los ist (oder wegen Corona eben gerade nicht). Wie geht das also mit dem Glücklich- oder doch immerhin Zufriedensein? Gibt es Tipps und Tricks? Und welche typischen Fehler kann man dabei machen?

Dem Glück auf der Spur

Eine eher zweifelhafte Strategie wenden dabei die meisten Menschen an: das Vergleichen – am liebsten mit denen, die es vermeintlich besser haben. Der Nachbar hat ein neues Auto, die Kollegin fährt schon wieder in den Urlaub – die verdienen bestimmt mehr als ich? Und schon ist er drin, der Wurm in unserem Glücksgefühl! Warum freuen wir uns nicht einfach an dem, was wir haben? Brauchen wir den Vergleich, um unser eigenes Glück zu messen? Und welche Rolle spielt dabei das Thema Geld? Auch darüber haben wir mit Glücksministerin Gina Schöler gesprochen.

Selbst machen macht glücklich!

Selbst machen macht glücklich!

Und wenn Sie jetzt Lust bekommen haben, selbst etwas zu tun für kleine Glücksmomente im großen Krisen-Alltag: Anregungen und Aktionen zum Mit- und Nachmachen gibts auf der Webseite des Ministeriums für Glück und Wohlbefinden:

Weitere interessante Artikel:


Sie haben Fragen oder möchten sich persönlich beraten lassen?

Vereinbaren Sie gerne ein Beratungsgespräch oder besuchen Sie uns in einer unserer Filialen.