• Umschuldung

    Umschuldung

    Die Commerzbank unterstützt Sie bei Ihrer Schuldensituation.

Umschuldung mit der Commerzbank: günstig, schnell und einfach

Schon ab 1,75 %

Schon ab 1,75 %1

Sofortzusage der Konditionen

Sofortzusage Ihrer Konditionen2

Komplett online abschließbar

Komplett online abschließbar

Ärgern Sie sich auch über viel zu hohe Zinsen, die Sie für laufende Kredite bezahlen müssen? Oder brauchen Sie dringend größeren finanziellen Spielraum, weil Ihr Konto regelmäßig im Minus ist und der hohe Dispozins ein Loch in die Kasse reißt? Dann warten Sie nicht länger. Lösen Sie Ihre teuren Kredite jetzt günstig ab und sparen Sie so bares Geld – ganz einfach durch eine Umschuldung!

Durch eine Umschuldung bringen Sie Ordnung in Ihre Finanzen und gewinnen neue finanzielle Bewegungsfreiheit. Denn Sie können Kreditsumme und Laufzeit flexibel an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen. Zudem beantragen Sie das Darlehen per Smartphone oder Tablet ganz bequem von zu Hause aus – ohne Berge von Papier wälzen oder Öffnungszeiten beachten zu müssen. Einfach die erforderlichen Daten eingeben und absenden. Schon wenige Minuten später erhalten Sie eine Sofortzusage für Ihre Konditionen. Sobald die Bonitätsprüfung erfolgreich abgeschlossen ist, überweisen wir Ihren Wunschbetrag schnellstmöglich auf Ihr Girokonto.

Umschuldung mit der Commerzbank – Ihre Vorteile auf einen Blick

Günstig

Günstig

Dank niedriger Zinsen profitieren Sie von kleinen Monatsraten – schon ab 1,75% effektivem Jahreszins.1

Schnell

Schnell

Vergessen Sie Papierkram und unbequeme Öffnungszeiten. Durch das volldigitale Antragsverfahren erhalten Sie schon nach wenigen Minuten eine Sofortzusage für Ihre Konditionen.2

Individuell

Individuell

Sie können die Kreditsumme von 1.500 bis 80.000 € und die Laufzeit von 6 bis 96 Monaten frei wählen.3

Fair

Fair

Es kommen keine versteckten Kosten auf Sie zu, und Sie können den Kredit vorzeitig zurückzuzahlen – in Teilen oder vollständig.4

Umschulden mit einem neuen Kredit

Bei einer Umschuldung tauschen Sie einen bestehenden Kredit gegen einen neuen Kredit. Für viele Verbraucher ist diese Möglichkeit ein sinnvoller Ausweg aus der Schuldenspirale, weil sie bei einem Neuabschluss kleinere Monatsraten vereinbaren können, ihre Haushaltskasse entlasten und damit eine weitere Verschuldung vermeiden. Verbraucher können bei einer Umschuldung aber auch bares Geld sparen, wenn sie für den neuen Kredit weniger Zinsen bezahlen müssen als für den alten Kredit und ihre Restschuld dadurch insgesamt kleiner wird.

Die Chancen, dass diese Rechnung aufgeht, stehen gut, weil Kredite seit Jahren günstiger werden. Wenn Sie also vor einiger Zeit zum Beispiel einen Ratenkredit für die Renovierung Ihrer Wohnung aufgenommen haben, der noch nicht getilgt ist, dann bezahlen Sie dafür im Vergleich zu heute mit großer Wahrscheinlichkeit viel zu hohe Zinsen. Ein Blick in die alten Verträge kann sich also lohnen. Mit einem Kredit zur Umschuldung zahlen Sie Ihren alten Ratenkredit, Ihren Dispo oder auch mehrere laufende Kredite auf einen Schlag ab. Sie bekommen die Chance, noch einmal von vorne zu beginnen, denn Sie können Laufzeit und Monatsraten neu festlegen und damit ihre monatliche Belastung durch eine lange Laufzeit weiter verringern. Oder Sie verkürzen die Laufzeit, weil Sie sich inzwischen höhere Monatsraten leisten können, und sind auf diese Weise schneller schuldenfrei.

Beispielrechnung: Das können Sie sparen

Die folgenden Beispielrechnungen zeigen Ihnen, wie viel Geld Sie durch die geschickte Umschuldung eines teuren Altkredits mit einer Restschuld in Höhe von 17.100 Euro und einer restlichen Laufzeit von 36 oder 60 Monaten sparen können:

Rechenbeispiel 1

Altkredit/
Dispokredit
Commerzbank-Neukredit
Kreditsumme 17.100 € 17.100 €
Restlaufzeit 36 Monate 36 Monate
Eff. Jahreszins 8,9 % 2,75 %
Monatsrate 540,25 € 495,15 €
Gesamtkreditbetrag 19.449 € 17.825,40 €
Ersparnis Ersparnis durch Umschuldung: 1.623,60 € (9,11 % vom Altkredit)

Rechenbeispiel 2

Altkredit/
Dispokredit
Commerzbank-Neukredit
Kreditsumme 17.100 € 17.100 €
Restlaufzeit 60 Monate 60 Monate
Eff. Jahreszins 8,9 % 2,75 %
Monatsrate 351,30 € 305,11 €
Gesamtkreditbetrag 21.078 € 18.306,60 €
Ersparnis Ersparnis durch Umschuldung: 2.771,40 € (15,14 % vom Altkredit)

Sie sparen durch eine Umschuldung nicht nur Zinsen und verringern Ihre Restschuld, auch Ihre monatliche Belastung sinkt, wodurch Sie neue Flexibilität gewinnen.

Bequem und einfach vom Sofa aus – Umschuldung in 4 Schritten

Gerade wenn es besonders schnell gehen muss, sind Sie beim Commerzbank Umschuldungskredit genau richtig. Zum Beispiel, wenn zu den hohen Kosten für laufende Kredite auch noch ungeplante Mehrausgaben kommen – etwa, weil plötzlich das Auto streikt oder dringende Reparaturen in der Wohnung durchzuführen sind. Denn durch das 100-prozentig digitale Antragsverfahren für den Kreditvertrag sparen Sie wertvolle Zeit. Sie können alles bequem vom Sofa aus erledigen und brauchen dazu nichts weiter als eine Internetverbindung für Ihr Smartphone oder Tablet.

1. Konditionen Ihres Altkredits prüfen

Konditionen Ihres Altkredits prüfen

Schauen Sie in Ihren Vertragsunterlagen nach, ob Sie den Kredit, welchen Sie ablösen möchten, fristlos kündigen können.

Dem Tilgungsplan können Sie entnehmen, wie hoch Ihre Restschuld zum Kündigungstermin ist.

Müssen Sie eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen, kommen zur Restschuld noch 1 bzw. 0,5 Prozent hinzu.

2. Neuen Kredit beantragen

Neuen Kredit in wenigen Minuten beantragen

Wählen Sie nun den gewünschten Kreditbetrag und berechnen Sie je nach gewählter Laufzeit die anfallenden Zinsen. Nach Eingabe aller erforderlichen Daten erhalten Sie schon nach wenigen Minuten eine Sofortzusage mit Ihren Konditionen.

Im nächsten Schritt schicken wir Ihnen die Vertragsunterlagen sowie vorvertragliche Informationen zu. Alle für die Antragsprüfung nötigen Dokumente laden Sie einfach hoch.

3. Per App legitimieren und digital unterschreiben

Digital per videoIDENT-App legitimieren

Die Überprüfung Ihrer Identität erfolgt per videoIDENT-App für Ihr Smartphone oder Tablet. Im Videotelefonat mit einem unserer Mitarbeiter halten Sie Ihren Personalausweises sowie ein weißes Blatt Papier mit Ihrer Unterschrift in die Kamera. Damit der Vertrag rechtsgültig wird, wird Ihre Unterschriftsprobe zertifiziert und als elektronische Signatur hinterlegt.

Keine Sorge, das geht ganz einfach: Wir führen Sie Schritt für Schritt durch diesen Prozess.

4. Antragsprüfung und Auszahlung Ihres Kredits

Antragsprüfung und Auszahlung Ihres Kredits

Zum Abschluss prüft unser Kreditcenter die eingereichten Unterlagen, führt eine SCHUFA-Abfrage durch und trifft dann die Kreditentscheidung. Nach der erfolgreichen Bonitätsprüfung überweisen wir den Kreditbetrag zur Umschuldung schnellstmöglich auf Ihr Konto.

In welchen Situationen ist eine Umschuldung sinnvoll?

Es gibt viele Situationen, in denen Sie direkt von einer Umschulung profitieren.

1. Ihr alter Kredit ist teuer

Wenn Ihr alter Kredit teurer ist und noch eine lange Laufzeit hat

Je teurer Ihr alter Kredit ist und je länger Sie ihn noch abbezahlen müssen, desto mehr Geld können Sie sparen. Abhängig davon, wie hoch die Restschuld noch ist, sind Ersparnisse von mehreren Hundert oder sogar Tausend Euro möglich. Möglicherweise ist auch Ihre Bonität heute besser als beim Abschluss des Altkredits, wodurch Ihre Chancen auf Kreditangebote zu besonders attraktiven Konditionen steigen.

2. Ihr Konto ist überzogen

Wenn Sie regelmäßig Ihr Konto überziehen oder dauerhaft im Minus sind

In diesem Fall ist eine Umschuldung so gut wie immer sinnvoll. Der Grund: Die Zinsen für ein überzogenes Girokonto liegen immer um ein Vielfaches höher als die Zinsen für einen Ratenkredit. Wer sein Konto mit dem Commerzbank Umschuldungskredit direkt bei der Commerzbank oder einer anderen Bank ausgleicht oder wieder ins Plus bringt, sorgt hier mit einem Schlag für spürbare Entlastung und bringt dank fester Monatsraten wieder Ordnung in die persönlichen Finanzen.

3. Sie haben mehrere laufende Kredite

Wenn Sie mehrere Kredite abbezahlen und die Übersicht verlieren

Per Umschuldung können Sie nicht nur einen laufenden Kredit ablösen, Sie können auch mehrere Verbindlichkeiten inklusive des Dispos umschulden. Statt zum Beispiel am Monatsanfang 60 Euro für das Smartphone, Mitte des Monats 120 Euro für den letzten Sommerurlaub und Dispozinsen für 1.000 Euro Minus auf dem Konto zahlen Sie nur noch eine einzige Rate. So haben Sie Ihre Finanzen besser im Blick und sparen auch noch Geld dabei.

4. Sie wollen einen weiteren Kredit aufnehmen

Wenn Sie später einen weiteren Kredit brauchen

Weniger ist mehr – das gilt besonders bei Kreditverträgen. Auch deshalb sind Sie mit einer Umschuldung im Vorteil, falls Sie zu einem späteren Zeitpunkt beispielsweise ein Auto finanzieren wollen. Denn wenn Sie durch die Umschuldung mehrere kleine Kredite zu einem Kredit bündeln, Ihre Restschuld verringern und die Monatsraten fristgerecht bezahlen, verbessert sich Ihre Bonität – und damit auch die Erfolgsaussicht bei der Beantragung eines weiteren Kredits.

Wichtig zu wissen

Unbedingt beachten: die Vorfälligkeitsentschädigung

Wenn keine Fristen im Vertrag genannt sind, können Sie Ihren Altkredit grundsätzlich fristlos kündigen. Durch die vorzeitige Kündigung entgehen der Bank jedoch Zinsgewinne, und dafür verlangt sie eine Entschädigung, sofern es keine andere vertragliche Vereinbarung gibt.

Die Höhe dieser sogenannten Vorfälligkeitsentschädigung hängt davon ab, wie hoch Ihre Restschuld ist und wie lange der Vertrag ursprünglich laufen sollte. Hat der alte Vertrag noch eine Laufzeit von über einem Jahr, darf die Bank maximal 1 Prozent der Restschuld als Entschädigung von Ihnen fordern. Liegt die Restlaufzeit unter zwölf Monaten, darf sie höchstens 0,5 Prozent der Restschuld in Rechnung stellen.

Konkret bedeutet das: Wenn Sie einen Kredit mit einer Restschuld in Höhe von 10.000 Euro umschulden wollen, müssen Sie mit zusätzlichen Kosten von maximal 100 Euro rechnen. Und das wiederum heißt: Eine Umschuldung lohnt sich in diesem Fall erst, wenn der neue Kredit (in Höhe von 10.100 Euro) weniger kostet als der alte Kredit. Klären Sie deshalb unbedingt, ob und in welcher Höhe Zusatzkosten durch die Kündigung Ihres Altvertrags entstehen, bevor Sie eine Umschuldung beantragen.

Wollen Sie Ihr Konto-Minus ausgleichen, müssen Sie dieses Thema übrigens nicht berücksichtigen. Bei einem Dispositionskredit fällt keine Vorfälligkeitsentschädigung an.

Welche Voraussetzungen werden gefordert?

Damit der Kreditvertrag abgeschlossen werden kann, müssen Sie nur wenige Voraussetzungen erfüllen:

Girokonto

Sie haben ein Girokonto in Deutschland, auf das Ihr Gehalt oder Ihre Altersbezüge eingezahlt werden.

Wohnsitz

Sie haben Ihren Wohnsitz in Deutschland.

Kreditwürdigkeit

Die gesetzlich erforderliche Kreditwürdigkeitsprüfung fällt positiv aus.

Voraussetzungen für den Kredit zur Umschuldung

Welche Unterlagen müssen vorgelegt werden?

Welche Unterlagen benötigen Sie für den Abschluss?

Halten Sie für das Antragsverfahren die folgenden Unterlagen bereit:

  • Ihren Personalausweis oder Reisepass
  • Ein weißes Blatt Papier für die Unterschriftsprobe
  • Kontoauszüge der letzten drei Monate und des laufenden Monats
  • Gehaltsnachweis der letzten zwei Monate

Umschulden mit der Commerzbank – neu anfangen und Geld sparen

Die Aufnahme von Krediten mit Sofortzusage liegt auch bei Umschuldungen im Trend. Umschuldungskredite werden online in der Regel günstiger angeboten als klassische Kredite. Zudem gewinnt der Verbraucher durch eine Umschuldung im Handumdrehen wieder Spielraum für einen finanziellen Neuanfang. Und er braucht nicht mehr als eine stabile Internetverbindung, um einen teuren Altvertrag günstig abzulösen.

Sie wissen in wenigen Minuten, wie viel Sie sparen können
Nutzen Sie unseren Kreditrechner, um Ihre Einsparpotenziale und die Wunschrate zu ermitteln. Dazu geben Sie einfach und sicher die erforderlichen Daten ein. Anschließend überprüfen Sie, ob Kreditbetrag, Laufzeit und Konditionen zu Ihren finanziellen Bedürfnissen passen, und stellen direkt eine persönliche Kreditanfrage. Dank Sofortzusage der Bank wissen Sie schon nach wenigen Augenblicken, zu welchen Konditionen Sie den Commerzbank-Kredit zur Umschuldung erhalten können und wie viel Geld Sie im Vergleich zu Ihrem Altkredit sparen.

Durch Umschuldung Geld sparen

Keine Papierberge, keine Öffnungszeiten … kein Stress
Damit die Bank den Kredit auszahlen kann, ist der Abschluss eines Kreditvertrags erforderlich. Auch das erledigen Sie bequem von zu Hause aus. Denn beim volldigitalen Antragsverfahren der Commerzbank müssen Sie keine Öffnungszeiten beachten und sparen sich den Gang zur Bank- oder Postfiliale. Und weil Sie den Kreditvertrag mit einer elektronischen Signatur digital unterzeichnen, ist das gesamte Antragsverfahren in wenigen Minuten erledigt.

Sie bringen Ordnung in Ihre Finanzen
Eine günstige Umschuldung kann Ihre gesamte finanzielle Situation positiv verändern. Denn wenn Sie mit dem neuen Kredit mehrere laufende Kredite ablösen, zahlen Sie ab diesem Zeitpunkt nur noch für einen Kredit – mit einer Laufzeit und monatlichen Raten, die am besten zu Ihrer finanziellen Situation passen. Wenn Ihr Gehaltskonto oft im Minus ist und Sie regelmäßig über den vereinbarten Disporahmen hinausrutschen, können sich schnell hohe Schulden ansammeln. Auch hier bekommen Sie Ihr Konto mit einer günstigen Umschuldung schnell wieder in den Griff und sparen bares Geld. Denn der Commerzbank Umschuldungskredit ist nicht nur wesentlich preiswerter, sondern hilft Ihnen mit überschaubaren, festen Raten auch beim kontrollierten Ausgleich Ihrer Schulden.

Sie können jederzeit Sondertilgungen tätigen4
Sollte bei Ihnen ein Sparvertrag fällig werden oder plötzlich Geld aus einer anderen Quelle verfügbar sein, sind jederzeit Sondertilgungen möglich – ganz oder in Teilen. Der Vorteil für Sie: Durch eine vorzeitige Rückzahlung reduziert sich Ihre Restschuld und damit auch die Laufzeit des Kredits. So sind Sie schneller schuldenfrei.

Haben Sie noch Fragen zur Umschuldung mit der Commerzbank?

Bei Fragen rund um die Voraussetzungen oder Konditionen des Commerzbank Umschuldungskredits wenden Sie sich bitte an unsere Hotline oder an einen Berater in Ihrer Filiale vor Ort.

An wen richtet sich das Angebot?

Der Commerzbank Umschuldungskredit richtet sich an volljährige natürliche Personen mit Wohnsitz und unbeschränkter Steuerpflicht in Deutschland (Steuerinländer).

Es sind nur Kredite zulässig, die im eigenen wirtschaftlichen Interesse aufgenommen werden. Der Kredit darf nur zu privaten Zwecken aufgenommen werden, das heißt, eine Aufnahme als Geschäftskredit bei Freiberuflern und Gewerbetreibenden ist nicht zulässig.

Bietet die Commerzbank einen Umschuldungskredit für Selbstständige an?

Aktuell bietet die Commerzbank Selbstständigen keine Möglichkeit zur Umschuldung über einen Privatkredit an. Eine alternative Lösung für Ihr Finanzierungsvorhaben zeigt Ihnen Ihr Berater vor Ort gerne auf.

Welche Kredite lassen sich mit dem Commerzbank Umschuldungskredit ablösen?

Mit dem Commerzbank Umschuldungskredit können Sie einen oder mehrere laufende Ratenkredite gebündelt ablösen. Darüber hinaus können Sie den Kredit für den Ausgleich Ihres Girokontos verwenden.

Wie lange ist das berechnete Kreditangebot gültig?

Sie können unser Kreditangebot nutzen, indem Sie sich innerhalb von zwei Wochen für den Kredit legitimieren und den Kreditvertrag mit Ihrer qualifizierten elektronischen Signatur unterschreiben. Während dieser Zeit werden Sie per E-Mail und SMS an die Legitimation erinnert. Nach Ablauf von 14 Tagen müssen Sie den Kredit neu beantragen.

Habe ich ein Widerrufsrecht?

Sie können innerhalb der gesetzlichen Widerrufsfrist von 14 Tagen vom Vertrag zurücktreten.

Gilt der Zinssatz für die gesamte Kreditlaufzeit?

Ja. Es gilt der vereinbarte und im Ratenkreditvertrag angegebene Zinssatz. So können Sie die monatlichen Raten gut in Ihre Einnahmen-Ausgaben-Rechnung einplanen.

Was ist der effektive Jahreszins?

In den effektiven Jahreszins werden die wesentlichen Kosten des Kredits eingerechnet, die bei Vertragsabschluss feststehen. Er soll Ihnen einen einfachen Vergleich mit anderen Kreditangeboten ermöglichen, damit Sie das für Sie günstigste Kreditangebot finden.

Kann ich den Kredit vorzeitig ablösen?

Ja, Sie können jederzeit eine Sondertilgung vornehmen – ganz oder in Teilen. Bitte beachten Sie, dass bei einer vorzeitigen Ablösung die gesetzliche Vorfälligkeitsentschädigung anfällt (max. 1 % auf den Ablösebetrag bzw. 0,5 %, wenn der Zeitraum zwischen der vorzeitigen und der vereinbarten Rückzahlung ein Jahr nicht überschreitet).

Kann ein Kredit für eine Umschuldung ohne SCHUFA beantragt werden?

Für einen Kreditantrag ist eine Überprüfung Ihrer SCHUFA-Daten notwendig. Eine SCHUFA-Auskunft ohne negativen Eintrag ist Voraussetzung für die Kreditgenehmigung bei der Commerzbank.

Das geht so: Sobald Sie den Commerzbank Umschuldungskredit beantragen, erfolgt eine Bonitätsanfrage bei der SCHUFA. Bei der Auskunftei sind Daten zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten und Ihrem Verschuldungsgrad gespeichert. Die SCHUFA errechnet aus diesen Informationen einen Score-Wert, der Auskunft über Ihre Kreditwürdigkeit gibt. Einen negativen Einfluss auf den Score haben beispielsweise Zahlungsausfälle. Positiv wirkt sich dagegen beispielsweise eine pünktliche Ratenzahlung von Verbindlichkeiten aus. Mithilfe des SCHUFA-Score können Geldinstitute einschätzen, ob Sie dazu in der Lage sind, den Kredit zurückzuzahlen. Zugleich bewahrt Sie die Bank damit vor möglichen Zahlungsschwierigkeiten.

Kreditangebote ohne Anfrage bei der SCHUFA oder einer anderen Auskunftei sollten Sie meiden. Hier riskieren Sie als Kreditnehmer erhebliche Nachteile, zum Beispiel in Form von hohen Zinsen, versteckten Zusatzkosten, dem Verkauf Ihrer Daten oder dem Zwang zum Kauf von zusätzlichen Serviceprodukten.

Was passiert, wenn ich die Kreditraten nicht mehr bezahlen kann?

Setzen Sie sich bei finanziellen Engpässen bitte umgehend mit Ihrem Berater in der Filiale in Verbindung, um eine Lösung zu finden.

Kann ich mir das Guthaben auf ein Konto auszahlen und von einem anderen Konto die monatliche Rate einziehen lassen?

Für die Kreditbeantragung ist die Angabe eines Kontos erforderlich. Auf dieses Konto wird der Kreditbetrag eingezahlt und die Monatsraten werden abgebucht. Im Nachhinein können Sie ein anderes Konto nennen, von dem die Raten eingezogen werden.

Nach welchen Kriterien vergibt die Commerzbank Kredite?

Wir sind uns der Verantwortung gegenüber unseren Kunden bewusst und verpflichten uns als Mitglied des Bankenfachverbandes über gesetzliche Standards hinaus zu einer verantwortungsvollen Vergabe von Krediten.

Kredit mit Verantwortung

Sie haben Fragen oder möchten sich persönlich beraten lassen?

Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar!
Kontaktieren Sie uns gerne.

Hotline anrufen Termin vereinbaren
069 / 5 8000 8000 Termin vereinbaren

1 Effektiver Jahreszins 1,75 % p. a., gebundener Sollzins 1,74 % p. a., Laufzeit 12 Monate, Nettodarlehensbetrag 3.000 Euro, monatliche Rate 252,36 Euro, Gesamtbetrag 3.028,32 Euro. Der Zinssatz ist abhängig von Laufzeit und Bonität. / Gesetzlich erforderliches, repräsentatives Beispiel: Effektiver Jahreszins 5,95 % p. a., gebundener Sollzins 5,79 % p. a., Laufzeit 60 Monate, Nettodarlehensbetrag 10.000 Euro, 60 Monatsraten zu 192,37 Euro, Gesamtbetrag 11.542 Euro. Darlehensgeber ist die Commerzbank AG, Kaiserplatz, 60311 Frankfurt am Main. Details und Voraussetzungen in der Filiale oder unter www.commerzbank.de/ratenkredit

2 Eine verbindliche Kreditzusage kann erst nach Eingang und positiver Prüfung Ihres rechtsverbindlich unterzeichneten Kreditantrags und der dazu eingereichten Unterlagen sowie der eingeholten Bonitätsauskünfte erfolgen.

3 Ausreichende Bonität vorausgesetzt.

4 Bei einer vorzeitigen Rückzahlung des Kredits fällt die gesetzliche Vorfälligkeitsentschädigung an (max. 1 % auf den Ablösebetrag bzw. 0,5 %, wenn der Zeitraum zwischen der vorzeitigen und der vereinbarten Rückzahlung ein Jahr nicht überschreitet)

Diese Information richtet sich an volljährige natürliche Personen mit Wohnsitz und unbeschränkter Steuerpflicht in Deutschland (Steuerinländer). Bei Beantragung durch Nicht-EU-Bürger muss die Kreditlaufzeit innerhalb der gültigen Aufenthaltserlaubnis liegen. Es sind nur Kredite zulässig, die in eigenem wirtschaftlichen Interesse aufgenommen werden. Der Kredit darf nur zu privaten Zwecken aufgenommen werden, d.h. eine Aufnahme als Geschäftskredit bei Freiberuflern und Gewerbetreibenden ist nicht zulässig.