Pressemitteilung Pressemitteilung

Suche

01. November 2011

Das "Grüne Band": Vereine profitieren seit 25 Jahren von direkter Sportförderung

● DOSB und Commerzbank verleihen in Frankfurt die letzten "Grünen Bänder" des Jahres

● Thomas Bach und Martin Blessing würdigen Vorzeigeprojekt für den deutschen Sport


Rund 1.550 Prämierungen, zirka 200.000 geförderte Jugendliche und 7,8 Millionen Euro: Das ist die Bilanz aus 25 Jahren "Grünes Band für vorbildliche Talentförderung im Verein". Zum Jubiläum gratulierten am Montagabend unter anderem Thomas Bach, DOSB-Präsident und Olympiasieger im Fechten, Martin Blessing, Vorstandsvorsitzender der Commerzbank, sowie die Botschafterinnen des mit 5.000 Euro dotierten Preises, Ariane Friedrich und Birgit Prinz. Glückwünsche gab es außerdem für die Gewinner des Abends, den Radsportclub Langenselbold, den Frankfurter Golf Club, die LG Eintracht Frankfurt, die Rugby-Abteilung des Sportclubs Neuenheim und die Sportkegler Münstermaifeld.

Konsequente Nachwuchsarbeit belohnen und erleichtern, unbeachtet der Vereinsgröße oder der Popularität der Sportart: Der Kerngedanke des "Grünen Bandes" hat seit 1986 Bestand. Er kommt im Anspruch an die Bewerber zum Ausdruck, systematisch und leistungsorientiert Talente zu fördern, aber auch aktiven Einsatz gegen Alkohol- und Medikamentenmissbrauch zu leisten. Diese Themen standen auch im Mittelpunkt der der Preisverleihung vorangegangenen Podiumsdiskussion mit ZDF-Moderator Sven Voss. "Noch immer haben kleine Vereine genauso die Chance zu gewinnen wie die großen, nicht-olympische genauso wie olympische. Ein solches Konzept stärkt die Basis des deutschen Sports - unsere Jugend", sagte DOSB-Präsident Bach. Die Commerzbank sei dafür ein verlässlicher Partner.

Commerzbank-Vorstandsvorsitzender Blessing bezeichnete das ¿Grüne Band¿ als ¿Vorzeigeprojekt deutscher Sportförderung¿: ¿Es passt bestens zu unseren Werten Partnerschaftlichkeit und Leistung und wir erreichen damit auch die Basis des Sports, die Vereine und ihren Nachwuchs. Es ist schön zu sehen, wenn unsere Förderung so unmittelbar Wirkung zeigt.¿

Den besten Beweis für diesen Kerngedanken des "Grünen Bandes" lieferten die fünf Gewinner aus Hessen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg. Hochspringerin und "Grünes Band"-Botschafterin Ariane Friedrich freute sich besonders über den Erfolg ihres Heimatvereins, der LG Eintracht Frankfurt: "Die Auszeichnung ist neben den Medaillen und Erfolgen ein weiterer Beweis für die vorbildliche Förderung. Hürdenläuferin Gesa Krause zum Beispiel gehört zu den größten Nachwuchstalenten in der deutschen Leichtathletik." Die dreimalige Weltfußballerin und ehemalige Nationalspielerin Birgit Prinz würdigte die Leistungen zweier Vereine, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Gemeinsamkeiten gebe es beim Golf Club Frankfurt und der Rugby-Abteilung des SC Neuenheim dennoch, etwa bei der vorbildlichen Art der Talentsichtung, der Nutzung und Anwendung leistungssportlicher und wissenschaftlicher Konzepte sowie der Förderung der im Verein aktiven Kaderathleten. "Sie punkteten zudem mit ihren Bemühungen, sozial schwache Jugendliche ins Vereinsleben zu integrieren", sagte Prinz.

Das "Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein" gibt es seit 1986. Seitdem förderten die Initiatoren bereits rund 200.000 Kinder und Jugendliche in fast 1.550 Sportvereinen mit insgesamt 7,8 Millionen Euro. In diesem Jahr gehörten DOSB-Generaldirektor Michael Vesper, Uwe Hellmann, Leiter Brand Management der Commerzbank, NADA-Vorsitzender Armin Baumert sowie Lutz Arndt, Mitglied der Präsidialkommission Leistungssport des DOSB, zur Jury. Leichtathletin Ariane Friedrich und Fußballerin Birgit Prinz waren während der Jubiläumsjahres, in dessen Verlauf insgesamt 50 "Grüne Bänder" vergeben wurden, als Botschafterinnen aktiv.


Aktuelle Bilder zur Preisverleihung ab 1. November, ca. 16 Uhr:

www.dasgrueneband.com

www.facebook.com/dasgrueneband

Die Broschüre zum 25-jährigen Jubiläum als Blätter-Pdf:

www.dasgrueneband.com

Kontakt:

Das Grüne Band
Medien und Kommunikation
Katrin Lang
Telefon: +49 (0) 69 / 6958 0129
dasgrueneband@dosb.de

Commerzbank AG
Group Communications
Corporate Sponsoring
Dagmar Schlaeger
Telefon +49 (0) 69 / 136 5 37 89
dasgrueneband@commerzbank.com

Zum Seitenanfang