Pressemitteilung Pressemitteilung

Suche

20. Oktober 2010

Commerzbank zum vierten Mal mit dem Zertifikat "Beruf und Familie" ausgezeichnet

● Zertifizierung zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat Tradition in der Bank
● Weitere Auszeichnungen für Engagement um Chancengleichheit


Die Commerzbank erhält 2010 zum vierten Mal das im dreijährigen Rhythmus vergebene Zertifikat "Beruf und Familie" der gemeinnützigen Hertie-Stiftung" das von den Bundesministerien für Familie und Wirtschaft unterstützt wird. Mit dem Zertifikat werden Unternehmen ausgezeichnet" die ein familiengerechtes Arbeitsumfeld schaffen und somit ihren Mitarbeitern die Möglichkeit bieten" Beruf und Familie zu vereinbaren.


"Wir freuen uns über diese Auszeichnung. Das Audit "Beruf und Familie" ist eine Bestätigung unseres Engagements" familienbewusste Personalpolitik konsequent umzusetzen und weiterzuentwickeln"" sagt Albert Reicherzer" Bereichsvorstand Personal. Die Commerzbank war im Jahr 2000 eines der ersten Unternehmen in Deutschland" die das Zertifikat erhalten haben. Mit ihren Angeboten geht die Commerzbank weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus und erleichtert damit den Mitarbeitern" Beruf- und Familienleben in Einklang zu bringen.


In diesem Jahr punktete die Bank unter anderem mit dem Ausbau der Kinderbetreuung und dem Ziel" dieses Angebot in den Regionen zu verstärken. Positiv fielen auch die Betriebsvereinbarung zur Pflegezeit" der bundesweite Ausbau des "Eldercare-Programms" zur häuslichen Betreuung von Angehörigen sowie das Gesundheitsmanagement auf. Darüber hinaus wurde die Evaluation der Frankfurter Kindertagesstätte Kids&Co. gewürdigt. Mit ihr hat die Commerzbank belegt" dass sich Investitionen in Kinderbetreuung für die Bank lohnen - sowohl für die Mitarbeitermotivation als auch aus ökonomischen Gründen.


Das Audit fordert auch Fortschritte ein. So bei den Arbeitszeitmodellen" die im Hinblick auf mehr Flexibilität überprüft werden sollen. Oder bei der Kommunikation mit den Menschen" die sich beispielsweise wegen Elternzeit oder längerer Krankheit nicht über aktuelle Geschehnisse in ihrer Bank informieren können. Abhilfe schafft das Diversity Portal" das in der aktuellen Pilotphase für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Elternzeit frei geschaltet ist und künftig auch für weitere Mitarbeitergruppen geöffnet wird.


Die Commerzbank AG wurde bereits mehrfach für ihr Engagement zum Thema Chancengleichheit ausgezeichnet. So erhielt sie im letzten Jahr zum fünften Mal das TOTAL E-QUALITY-Prädikat" das Unternehmen auszeichnet" die freiwillig" langfristig und systematisch Maßnahmen ergreifen" um Chancengleichheit zu erreichen. Die Bank ist zudem im GenderDax gelistet und hat die Charta der Vielfalt unterzeichnet.



Pressekontakt:
Melanie Loriz +49 69 136 43246


Über die Commerzbank
Die Commerzbank ist die führende Privat- und Firmenkundenbank in Deutschland. Mit den Segmenten Privatkunden" Mittelstandsbank" Corporates & Markets" Central & Eastern Europe sowie Asset Based Finance bietet die Bank ihren Kunden ein attraktives Produktportfolio und ist insbesondere für den exportorientierten Mittelstand ein starker Partner in Deutschland und weltweit. Mit rund 1.200 Filialen verfügt die Commerzbank über das dichteste Filialnetz der deutschen Privatbanken. Sie hat mehr als 60 Standorte in gut 50 Ländern und betreut 14 Millionen Privat- sowie eine Million Geschäfts- und Firmenkunden. Im Jahr 2009 erwirtschaftete sie mit rund 63.000 Mitarbeitern Bruttoerträge von 10,9 Milliarden Euro.

Zum Seitenanfang