Pressemitteilung Pressemitteilung

Suche

26. Oktober 2009

Commerzbank mit 11 neuen Anleihe-ETFs

Die Angebotspalette der Commerzbank mit inzwischen 51 ComStage ETFs wurde am Montag um 11 ETFs auf Anleiheindizes erweitert.

Die ComStage ETFs beziehen sich auf die bekannten iBoxx-Indizes von Markit. Zur fortlaufenden Berechnung der Indizes stellen zehn im Anleihenhandel führende Banken fortlaufend handelbare Geld- und Briefkurse wodurch ein Höchstmaß an Objektivität gesichert ist. iBoxx-Indizes sind damit als Referenzindizes für ETFs hervorragend geeignet.

Damit umfaßt die ComStage ETF-Palette ingesamt 62 Fonds und deckt neben dem Aktienmarkt auch den Renten-, Rohstoff- und Geldmarkt ab.

Die neuen ComStage ETFs sind außerbörslich und an den Wertpapierbörsen in Stuttgart und Frankfurt am Main sowie auf Xetra handelbar.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zum Seitenanfang