Pressemitteilung Pressemitteilung

Suche

09. Oktober 2009

Commerzbank veräußert Dresdner Van Moer Courtens und Filiale Belgien der Commerzbank International S.A. Luxembourg

Die Commerzbank veräußert Dresdner Van Moer Courtens sowie die Filiale Belgien ihrer auf gehobene Privatkunden fokussierten Tochtergesellschaft Commerzbank International S.A. Luxembourg (CISAL) an Mitglieder des Managements. Die Transaktion steht unter Vorbehalt der entsprechenden behördlichen Genehmigungen. Über Einzelheiten wurde Stillschweigen vereinbart.

Dresdner Van Moer Courtens wurde im Jahr 2008 mit der Verschmelzung der Vermögensverwalter Damien Courtens und Van Moer Santerre als Tochter der Dresdner Bank Luxembourg S.A. gegründet. Sie konzentriert sich auf die Betreuung vermögender Privatkunden sowie den Wertpapierhandel. Die Filiale Belgien der Commerzbank International S.A. Luxembourg ist ebenfalls in diesem Bereich tätig. Sie wurde im Jahr 2006 eröffnet. Zum Jahresende 2008 verwalteten beide Institute zusammen Assets in Höhe von 615 Millionen Euro und beschäftigten 48 Mitarbeiter.

Die auf das Firmenkundengeschäft spezialisierte Brüsseler Filiale der Commerzbank AG Frankfurt wird von der Commerzbank weitergeführt.

Pressekontakt:
Simone Fuchs: +49 69 136 44910

Zum Seitenanfang