• Depot übertragen & bis zu 4.000 Euro Wechselprämie sichern.

    Zeit ist Geld – jetzt Depot übertragen und bis zu 4.000 Euro Prämie¹ sichern

Ihr Wechsel ist uns richtig viel wert – bei Depotübertrag bis zu 4.000 Euro Prämie¹

Wechseln Sie jetzt mit Ihrem Wertpapierdepot zur Commerzbank und profitieren Sie doppelt: Wir verwalten Ihr Portfolio professionell² und belohnen Sie zusätzlich mit einer attraktiven Geldprämie¹ in Höhe von bis zu 4.000 Euro. Der Prämienbetrag ist abhängig von der Höhe des übertragenen Depotvolumens.

Auf das Depotvolumen rechnen wir selbstverständlich auch alle Gelder an, die Sie zuvor bei anderen Banken hatten und direkt im Anschluss an die Eröffnung Ihres Vermögensverwaltungsmandats in diesem anlegen.

Unser Wechselangebot:

  • Professionelle Vermögensverwaltung² Ihres Portfolios ab 100.000 Euro Depotsumme durch unsere Anlageexperten
  • Sie erhalten eine Prämie¹ von bis zu 4.000 Euro (abhängig von Depotsumme)
  • Bei Eröffnung eines Commerzbank PremiumKonto ist dieses kostenlos (bei Depotsumme ab 250.000 Euro)

Lesen Sie alle Details im Überblick (auch zum Ausdrucken) im Produktblatt.

Für den Abschluss und weitere Informationen zum Wechselprämien-Angebot der Commerzbank Vermögensverwaltung wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenbetreuer oder an eine Commerzbank Filiale.

Details zu unseren Girokonten erhalten Sie hier.

Ihre Prämie beim Depotübertrag (in Euro)

Depotvolumen Ihre Prämie
ab 100.000 1.000
ab 250.000 2.000
ab 500.000 4.000

Individuelle Vermögensverwaltung – die Rundumlösung für Ihre Geldanlage

Individuelle Vermögensverwaltung ab 250.000 € Anlagesumme

Für alle, die ihr Geld aktiv arbeiten lassen wollen und nichts dem Zufall überlassen möchten. Profitieren Sie von unserer langjährigen Investmentkompetenz:

  • Prämierte, professionelle Vermögensverwaltung durch erfahrene Anlagestrategen und Portfoliomanager
  • Entwicklung einer Anlagestrategie gemäß der individuellen Risikoneigung
  • Detailliertes Reporting sorgt für Transparenz; jederzeit online abrufbar
  • Klare und faire Kostenstruktur
  • ETF-Vermögensverwaltung bereits ab 100.000 Euro Anlagesumme
  • Individuelle Vermögensverwaltung ab einer Anlagesumme von 250.000 Euro
Erfahren Sie jetzt mehr

Fragen und Antworten

Bis wann gilt das Angebot?
Das Angebot ist bis zum 31. Dezember 2018 gültig. Die Commerzbank AG behält sich vor, die Aktion jederzeit zu beenden.

Wer profitiert von dem Angebot?
Das Angebot gilt nur für Privatpersonen (Neu- und Bestandskunden), das bedeutet, dass es sich bei dem übertragenen Kapital um Privatvermögen natürlicher Personen handelt. Voraussetzung für die Prämienzahlung ist, dass die Kapitaleinlage im Rahmen einer Vermögensverwaltung angelegt wird und ein laufendes Zahlungsverkehrskonto bei der Commerzbank eröffnet wird oder bereits besteht. Jeder Kunde ist nur einmal prämienberechtigt. Von Vermittlern zugeführte Geschäfte sind von der Aktion „Wechselprämie“ ausgeschlossen.

Was wird prämiert?
Prämiert werden Kapitalübertrage von einer Fremdbank zur Commerzbank AG. Das Angebot gilt nicht für Kapitalüberträge von Konten oder Depots bei der Commerzbank AG (einschließlich der Commerzbank AG Vermögensverwaltung) sowie bei deren Tochtergesellschaften (Commerz Real AG, European Bank for Fund Services GmbH und comdirect bank AG).

Wie berechnet sich die Prämie?
Die Höhe der Bargeldprämie wird durch den Wert des übertragenen Kapitals bei Eingang der Depotwerte bzw. Anlage der Gelder festgelegt.

Bis wann muss der Kapitalübertrag erfolgt sein?
Das übertragene Kapital muss spätestens drei Monate nach der Entscheidung des Kunden, unser Angebot zu nutzen, bei der Commerzbank eingegangen bzw. im Commerzbank Depot angelegt worden sein. Andernfalls besteht kein Prämienanspruch.

Wie erfolgt die Auszahlung der Prämie?
Nach Eingang der Wertpapiere bzw. nach Investition des übertragenen Kapitals in der Vermögensverwaltung erfolgt die Buchung der Bargeldprämie auf das Verrechnungskonto Ihrer Commerzbank Vermögensverwaltung oder Ihr Zahlungsverkehrskonto bei der Commerzbank.

Welche Kosten entstehen?
Mit der Anlage im Rahmen einer Vermögensverwaltung sind Kosten verbunden. Diese Kosten orientieren sich insbesondere an der Höhe des verwalteten Vermögens und werden im Rahmen unserer regelmäßigen Berichterstattung transparent dargestellt. Bei neu einzurichtenden Depots müssen zuvor die dafür erforderlichen Vereinbarungen getroffen werden. Auch die für das laufende Zahlungsverkehrskonto ggf. anfallenden Gebühren sind zu tragen.

Wie hoch ist die Prämie?
Die Prämie ist abhängig von der Höhe des übertragenen Depotvolumens:

  • 1.000 Euro Prämie ab 100.000 Euro Depotvolumen
  • 2.000 Euro Prämie ab 250.000 Euro Depotvolumen
  • 4.000 Euro Prämie ab 500.000 Euro Depotvolumen

Welche steuerlichen Auswirkungen ergeben sich?
Die Prämienzahlung für einen Übertrag von Depotwerten ist steuerfrei, sofern sämtliche in einem Kalenderjahr bezogenen „sonstigen Einkünfte“ (§ 22 Nr. 3 EStG) weniger als 256 Euro betragen. Andernfalls ist eine Angabe in der persönlichen Einkommensteuererklärung notwendig.
Die Prämienzahlung für den Übertrag von neuen Geldern zur unmittelbaren Investition in Depotwerten unterliegt grundsätzlich der Kapitalertragsteuer zzgl. Solidaritätszuschlag hierauf und gegebenenfalls Kirchensteuer, sofern nicht zum Beispiel eine Verrechnung mit einem Freistellungsauftrag bzw. sonstigen Verlusten erfolgen kann.
Werden im Rahmen der Aktion von einer Fremdbank sowohl Depotwerte übertragen als auch neu anzulegendes Geld überwiesen, erfolgen aufgrund der unterschiedlichen steuerlichen Behandlung anteilig zwei Prämienzahlungen. Mit dieser Zusammenfassung, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, erteilt die Commerzbank AG keine Rechts- oder Steuerberatung. Daher sollten Sie zu den sich aus dem Prämienerhalt ergebenden steuerlichen Konsequenzen Ihren Steuerberater befragen.

Wir sind jeden Tag 24 Stunden gern persönlich für Sie da!
Kontakt 069 98 66 09 71 Terminvereinbarung Filialsuche

1 Was wird prämiert? Das Angebot ist bis zum 31. Dezember 2018 gültig. Prämiert werden Kapitalüberträge von einer Fremdbank zur Commerzbank AG. Das Angebot gilt nicht für Kapitalüberträge von Konten oder Depots bei der Commerzbank AG (einschließlich der Commerzbank AG Vermögensverwaltung) sowie bei deren Tochtergesellschaften (Commerz Real AG, European Bank for Fund Services GmbH und comdirect bank AG). Die Commerzbank behält sich eine Rückforderung von bereits gezahlten Prämien vor, wenn aufgrund von Kündigungen oder Entnahmen innerhalb von 12 Monaten nach Übertragung des Depotvolumens die für die gewährte Prämie maßgebliche Mindesteinlage in die Vermögensverwaltung (inklusive Liquiditätsbestand auf dem Verrechnungskonto) unterschritten wird. Marktbedingte Veränderungen der Anlagesumme berühren den Prämienanspruch nicht.

2 Was ist zu beachten? Die Wechselprämie gilt nur für Überträge zu Gunsten der Commerzbank Vermögensverwaltung. Im Rahmen der Vermögensverwaltung erteilt der Kunde der Commerzbank das Mandat, sein Vermögen nach seinen Vorgaben zu verwalten. Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, das erteilte Mandat zu kündigen bzw. Änderungen seiner Anlagestrategie vorzunehmen. Mit der Anlage im Rahmen der Commerzbank Vermögensverwaltung sind Kosten verbunden. Auch die für das laufende Zahlungsverkehrskonto ggf. anfallenden Gebühren sind zu tragen. Weitere Informationen dazu wie auch die vollständigen Aktionsbedingungen erhalten Sie bei Ihrem Berater.