Beratungsthemen regelmäßig sparen

Regelmäßig sparen & langfristig Vermögen aufbauen

Schon mit kleinen Sparbeiträgen groß rauskommen

Sie möchten regelmäßig sparen? Flexibel, sicher, verzinslich und ohne Mindestbetrag in den Vermögensaufbau investieren? Aber vielleicht auch mal Geld verzinslich anlegen, wenn es gerade passt? Dann lohnt es sich, über ein Sparkonto nachzudenken – den Klassiker unter den privaten Ansparlösungen.

Zunächst sind Sparkonten eine der flexibelsten und sichersten Möglichkeiten, über einen langen Zeitraum Finanzreserven aufzubauen. Schon geringe regelmäßige Sparbeiträge reichen aus, um für das Alter oder eine größere Investition in der Zukunft vorzusorgen. Dank Einlagensicherung ist das Geld auch geschützt.

Was früher das Sparbuch war, ist mittlerweile ein Sparkonto, von dem mit einer Karte einfach und schnell an Geldautomaten Abhebungen getätigt werden können. Das Sparkonto ist zuverlässig mit einem PIN-Code gesichert und passt auf diese Weise bequem ins Portemonnaie. Mit einem Dauerauftrag können Sie beispielsweise feste Beträge regelmäßig und bequem von Ihrem Girokonto auf das Sparkonto überweisen. Der aktuelle Sparkontostand am Kontoauszugsdrucker der kontoführenden Filiale abrufbar.

Bausparen: Schritt für Schritt auf dem Weg zur eigenen Immobilie

Sie möchten in Zukunft in den eigenen vier Wänden leben, ein Haus bauen oder eine Immobilie erwerben? Dann sollten Sie sich überlegen, ob Sie bereits heute auf dieses Ziel hinsparen. Mit einem Bausparvertrag schaffen Sie frühzeitig die finanzielle Basis für Ihre späteren Wünsche. Der große Vorteil: Mit dem regelmäßigen Ansparen von Eigenkapital verschaffen Sie sich bei der späteren Immobilienfinanzierung mehr Möglichkeiten. Dabei erhalten Sie zugleich Planungssicherheit, da Ihre Konditionen von Anfang an für die gesamte Laufzeit feststehen.

Finanziell lukrativ sind Bausparverträge aus zwei Gründen: Sie sichern sich frühzeitig niedrige Darlehenszinsen und es besteht die Möglichkeit, staatliche Zuschüsse zu erhalten. Ein Bausparvertrag ist übrigens nicht zwangsläufig auf den Hausbau beschränkt. Sie können diesen genauso zum Renovieren, Modernisieren oder zur Altersvorsorge einsetzen.

Wertpapiersparen: Mit festen Beträgen ein kleines Vermögen erwirtschaften

Millionen Bundesbürger investieren regelmäßig in Fondssparpläne und bauen damit ein Vermögen auf. Abhängig von Ihrer persönlichen Risikoneigung und Ihren Renditeerwartungen stehen für jeden Anlegertyp und jede Situation aussichtsreiche Fonds zur Verfügung. Um die gesamte Verwaltung Ihrer Geldanlage kümmern sich professionelle Fondsmanager. Sie sorgen für die richtige Zusammensetzung und laufende Optimierung der Fonds.

Fondssparpläne stehen Ihnen bereits mit monatlichen Beiträgen ab 50 Euro zur Verfügung – ohne Laufzeitbegrenzung. Beitragsanpassungen, Stundungen oder Sonderzahlungen sind jederzeit möglich.

Für sicherheitsorientierte Anleger eignen sich beispielsweise offene Immobilienfonds. Dabei investieren Sie in solide Sachwerte, die stabile Erträge bei geringen Wertschwankungen erzielen.

Oder Sie entscheiden sich für eine strukturierte Wertpapieranlage: Dabei wählen aus einer Fondsfamilie gemeinsam mit Ihrem Berater einen Fonds aus, der mit dem richtigen Mix von Anleihen, Aktien, Immobilien und Rohstoffen die für Sie optimale Balance aus Sicherheit, Rendite und Flexibilität herstellt.

Sparkonto, Bausparvertrag oder Wertpapiersparen? Welche regelmäßige Geldanlage für Sie am besten passt, erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch in Ihrer Filiale. Wir beraten Sie individuell und halten stets die Balance zwischen Sicherheit und Rendite im Blick.