EZB und Fed senken Zinsen früher

Nach den geldpolitischen Sitzungen der Fed und EZB ändern wir unsere Prognosen und erwarten frühere Zinssenkungen als bisher.

Symbolbild
Dr. Marco Wagner, Bernd Weidensteiner

Commerzbank Economic Research

15. Dezember 2023

Das Inflationsbild hat sich in den USA und Europa zuletzt verbessert. Daher dürften Fed und EZB die Zinsen früher und stärker als bisher prognostiziert senken. Anders als Fed-Chef Powell versuchte allerdings EZB-Präsidentin Lagarde die euphorischen Markterwartungen zu zügeln. Außerdem dürfte im Euroraum der Lohndruck dafür sorgen, dass sich die Inflation auf mittlere Sicht eher bei 3% als bei 2% einpendeln wird. Damit bleibt der Spielraum der EZB für Zinssenkungen begrenzt.

...

Den vollständigen Text finden Sie im PDF-Download.