Reisetipps - Marokko

Erfahren Sie hier finanzielle Tipps vom richtigen Bezahlen in Marokko bis hin zu Versicherungen, die Sie auf Ihrer Reise benötigen.

Auf dem Bild ist eine marokkanische Straße zwischen zwei blauen Häuserwänden zu sehen. An den Wänden hängen bunte Tücher. Eine Frau in gelben Kleid und Hut geht die Straße hinauf - Reisetipps Marokko

Währung

Zeichen: MAD (Marokkanischer Dirham)

1 Dirham = 100 Centimes

Aktuelle Sortenkurse

Bezahlen

Kreditkarten

Kreditkarten sind als bargeldloses Zahlungsmittel in Touristengebieten verbreitet.

Girocard

Die Girocard (Debitkarte) wird in größeren Orten akzeptiert.

Bargeld

Bargeld wird häufig genutzt, vor allem in nicht touristischen Gebieten und auf dem Land.

Tipp:

In Touristengebieten wird der Euro als Zahlungsmittel akzeptiert.

Preisvergleich

Günstiger

  • Textilien
  • Kunstgegenstände
  • Lederwaren
  • Gewürze
  • Töpfereien
  • andere Produkte

Teurer

Das Preisniveau ist in Marokko grundsätzliches niedriger als in Deutschland. Viele Produkte entsprechen jedoch nicht der EU-Norm.

Bargeld

Bargeldmitnahme

Für die Bargeldmitnahme von zu Hause empfehlen wir Euro. Für die Einfuhr der Währung aus dem Ausland gibt es Toleranzgrenzen für Touristen.

In der Filiale bestellen

Commerzbank-Kunden mit Girokonto können in der Filiale bei Kontoverrechnung entgeltfrei Dirham bestellen

Online bestellen

Auch online können Commerzbank-Kunden mit Girokonto Dirham bestellen.

Ein- und Ausfuhr von Bargeld

Dirham dürfen weder ein- noch ausgeführt werden. Informieren Sie sich vor Reiseantritt über die Toleranzgrenze für Touristen.

Weitere Informationen

Trinkgeld

Aufgrund des meist sehr niedrigen Einkommens spielt das Trinkgeld in Marokko eine sehr wichtige Rolle. Im Restaurant geben Sie 5-10% der Rechnungssumme.

Rabatte

In Geschäften und Supermärkten kann man nicht feilschen. Die vielfältigen Basare bieten aber jede Menge Schnäppchen und Souvenirs. Hier ist Handeln Pflicht.

Steuern

Die marokkanische Mehrwertsteuer teilt sich in vier Stufen: 7% - Wasser, Strom, Medikamente, 10% - Nahrungsmittel, Dienstleistungen von Banken, Gastronomie, 14% - Immobilien, Waren-Transport-Geschäfte, 20 % alle anderen Waren und Dienstleistungen.

Versicherung

Es wird dringend geraten, eine Auslandsreise-Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport vor Antritt der Reise nach Marokko abzuschließen.

Druckversion