Schüler und Schulabgänger Schüler und Schulabgänger

Suche

Bewerbungsprozess Berufsausbildung

Bewerbungsprozess Berufsausbildung

Du hast dich über die Einstiegsmöglichkeiten bei der Commerzbank informiert und denkst, dass du zu uns passt? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Hier findest du alle wichtigen Informationen rund um den Bewerbungsprozess. Solltest du noch weitere Fragen haben, schau doch mal unter Fragen & Antworten nach - natürlich kannst du auch direkt Kontakt mit uns aufnehmen.

Bewerbungsablauf

Am besten bewirbst du dich online bei uns!


1. Schritt: Online-Bewerbung

  • Bitte registriere dich auf unserem Bewerbungsportal und gib dabei an, für welchen Ausbildungsgang du dich bewerben möchtest.
  • Du erhältst umgehend eine E-Mail mit deinen persönlichen Zugangsdaten. Damit kannst du dich sofort anmelden und deine Bewerbung schrittweise bearbeiten.
  • Nach dem Anmelden gelangst du zum Online-Bewerberbogen. Hier kannst du zum einen angeben, in welcher Region du gerne deine Ausbildung machen möchtest. Zum anderen möchten wir mehr über dich erfahren. Nach dem Ausfüllen sendest du deine Bewerbung online an uns.
  • Wir prüfen dabei zunächst, ob du die Grundvoraussetzungen für die Stelle erfüllst - in erster Linie sind dies deine Noten und dein Schulabschluss.


2. Schritt: Online-Test

  • Erfüllst du die Voraussetzungen, laden wir dich per E-Mail zum Online-Test ein.
  • Der Test zeigt dir und uns, ob die gewünschte Ausbildung zu dir passt. Du kannst ihn zu Hause durchführen - am besten in ruhiger Umgebung, in der du dich wohlfühlst und gut konzentrieren kannst. Du kannst den Test ein Mal unterbrechen und später fortsetzen. Daher solltest du darauf achten, genug Zeit einzuplanen, in der dich niemand unterbricht.
  • Nach Auswertung deiner Antworten informieren wir dich per E-Mail über dein Ergebnis. Sollte es leider nicht geklappt haben, kannst du dich gerne für das nächste Ausbildungsjahr erneut bei uns bewerben.


3. Schritt: Telefoninterview

  • Bestehst du den Online-Test, laden wir dich zu einem Telefoninterview ein.
  • Das Interview besteht vor allem aus Fragen zu deinem Berufswunsch und deinen persönlichen Interessen.
  • Über den Termin informieren wir dich per E-Mail. Am besten bist du auch hierbei möglichst in einer ruhigen Umgebung, in der du frei sprechen kannst.


4. Schritt: Auswahltag

  • Nach dem Telefoninterview folgt das persönliche Kennenlernen im Auswahlverfahren. Dafür laden wir dich bevorzugt in deine Wunschregion, die du bei der Bewerbung angegeben hast, ein. Wenn du mobil bist und es terminlich nicht anders passen sollte, laden wir dich eventuell auch in eine Nachbarregion ein. Bitte informiere dich in diesem Fall bei unserer Bewerber-Hotline über mögliche Alternativtermine in benachbarten Regionen. Unsere Hotline erreichst du kostenlos unter Tel. 0800 1 010159 (Montag-Donnerstag 08:00-18:00 Uhr, Freitag 08:00-17:00).
  • Bitte bestätige uns deine Teilnahme per E-Mail. Solltest du an dem Tag keine Zeit haben, finden wir gemeinsam mit dir einen Alternativtermin.
  • Der Auswahltag bietet dir und uns die Möglichkeit, uns genauer kennenzulernen. Er besteht aus vier Elementen: einem schriftlichen Test, einem ausführlichen Einzelgespräch mit Führungskräften, einer Gruppendiskussion mit den anderen Bewerbern sowie einem Rollenspiel, bei dem eine typische Situation in deinem angestrebten Beruf nachgestellt wird. Außerdem bleibt genug Zeit für deine Fragen an uns.
  • Wenn du uns überzeugt hast, erhältst du in der Regel sofort am gleichen Tag einen Vorvertrag, dem in den folgenden Wochen der endgültige Vertrag folgt.
  • Sollte dein Profil nicht zu unseren Anforderungen passen, erklären wir dir ausführlichen die Gründe. Wichtig: Diese Rückmeldung stellt unsere Sicht dar, jedes Unternehmen hat aber eigene Kriterien. Unsere Rückmeldung kann dir so eventuell wichtige Anregungen für dein nächstes Bewerbungsgespräch geben.

Wissenswertes für Nicht-EU-Bürger

Für deine Bewerbung bei uns benötigst du folgende Unterlagen:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Schul- und Arbeitszeugnisse sowie deren amtlich beglaubigte Übersetzung
  • Nachweis zur Anerkennung von Schulabschlüssen bzw. zur Gleichstellung von deutschen Schulabschlüssen, amtlich beglaubigt
  • Nachweis über Sprachkenntnisse gemäß des europäischen Referenzrahmens (Deutsch - mindestens B2, je nach den Anforderungen des Berufsbildes: Englisch - mindestens A2), z.B. durch den „Deutsch-Test für Zuwanderer“ vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
  • Aufenthaltstitel mit Beschäftigungserlaubnis (§ 4 III 1 Aufenthaltsgesetz)
  • Für die Umrechnung von ausländischen Noten empfehlen wir dir die Nutzung der „modifizierten Bayerischen Formel“ (bitte als Suchbegriff im Internet eingeben). Hierbei handelt es sich um eine allgemeingültige Formel, die dir bei der Umrechnung deiner Noten in das deutsche Notensystem helfen kann. Diese benötigst du für deine Einträge in unser Bewerberportal

Berufsausbildung

Job-Schnellsuche

Zum Seitenanfang