Good to know Good to know

Suche

HR_Banner_508x180px_2001200_Tariflich

Eine solide Basis

Wer bei uns einsteigt, wird in der Regel tariflich vergütet. Dabei gelten die Tarifverträge für das private Bankgewerbe. Ob Nachwuchs oder Direkteinstieg, bei uns gibt es zur tariflichen Vergütung noch viele weitere attraktive Zusatzleistungen!

Schau selbst was wir in den einzelnen Zielgruppen zu bieten haben:

Alle einklappen Alle ausklappen

Schülerpraktikum

Schülerpraktikum

  • Keine Vergütung
  • Dauer ca. 2 - 3 Wochen, wird in der Regel von der Schule vorgegeben

Praktikum für Schulabsolventen

  • 700 Euro brutto p. M. in Vollzeit
  • Dauer ca. 1 - 3 Monate freiwilliges Praktikum vor Aufnahme eines Studiums zwecks Orientierung

Der Urlaub richtet sich nach dem Mindesturlaub lt. Bundesurlaubsgesetz

Praktikum zur Erlangung der Fachoberschulreife (FOS)

  • FOS Jahrespraktikum in Vollzeit: 700 Euro brutto p. M.
  • FOS Jahrespraktikum in Teilzeit anteilig; z. B. bei einer 3-tägigen Arbeitswoche 420 Euro brutto p. M.
  • Dauer richtet sich nach dem FOS-Schulvertrag; max. 12 Monate

(Außnahme ist Bayern, nach dortigem Landesbeschluss wird das FOS Praktikum nicht vergütet)

Der Urlaub richtet sich nach dem FOS-Schulvertrag oder nach dem Mindesturlaub lt. Bundesurlaubsgesetz

Berufsausbildung & Duales Studium

1. Ausbildungsjahr: 1.036 Euro brutto p. M.*

2. Ausbildungsjahr: 1.098 Euro brutto p. M.*

3. Ausbildungsjahr: 1.160 Euro brutto p. M.*

Weitere attraktive Zusatzleistungen

  • Übernahme aller Studiengebühren bei dualen Hochschulen (privat und öffentlich)
  • 30 EUR Buchgutschein einmalig zu Beginn der Ausbildung
  • 4-tägiger Einführungsworkshop
  • Persönliche Joblots:innen (Nachwuchskräfte aus dem vorherigem Jahrgang unterstützen die Neuen)
  • Ausbildungsbegleitende Qualifizierung, z. B. Persönlichkeitstraining/ Sozial- und Medienkompetenz
  • Prüfungsvorbereitung
  • Sehr gute Chancen auf eine unbefristete Übernahme nach Ausbildung/ dualem Studium
  • Aufnahmemöglichkeit in den Studienkreis oder Studium an der Frankfurt School im Anschluss an die Ausbildung/ dualem Studium

Akademische Praktikanten & Rechtsreferendare

Akademische Praktika

  • 1.600 Euro brutto p. M.
  • 20 Tage Urlaub im Jahr
  • Dauer freiwilliges Praktikum max. 6 Monate
  • Dauer Pflichtpraktikum abhängig von der jeweiligen Universität/ Fachhochschule

Weitere attraktive Zusatzleistungen

  • Praktikantenstammtisch
  • Aufnahmemöglichkeit in den Studienkreis im Anschluss an ein zweimonatiges Praktikum
  • Aufnahmemöglichkeit in ein Traineeprogramm ohne Assessment-Center im Anschluss an ein dreimonatiges Praktikum und ggf. Verkürzung der Probezeit

Rechtsreferendare

  • TG8/ 11. Berufsjahr* brutto p. M.
  • Arbeitseinsatz 40 Stunden im Monat
  • Dauer 6-12 Monate, abhängig vom jeweiligen Bundesland

Studienkreis & Studium an der Frankfurt School

Bachelor

1. Jahr im Nachwuchsprogramm = TG5/ 3. Berufsjahr* brutto p. M.

2. Jahr im Nachwuchsprogramm = TG6/ 4. Berufsjahr* brutto p. M.

3. Jahr im Nachwuchsprogramm = TG7/ 5. Berufsjahr* brutto p. M.

Master

TG8/ 7. Berufsjahr* brutto p. M.

Weitere attraktive Zusatzleistungen

  • Aufnahmemöglichkeit in den Studienkreis im Anschluss an eine Ausbildung, ein duales Studium oder Praktikum
  • Aufnahmemöglichkeit in ein Traineeprogramm ohne Assessment-Center im Anschluss und Verkürzung der Probezeit
  • Möglichkeit eines Auslandseinsatzes im Rahmen des Studienkreis
  • Teilnahme an internen Veranstaltungen für Studierende
  • Flexible Arbeitszeiten

Traineeprogramm

Traineeprogramm

Je nach Studienabschluss und Einsatzbereich ab TG 7/11. bis TG 9/11. Berufsjahr* brutto p. M.

Weitere attraktive Zusatzleistungen

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Individueller Ausbildunsgplan
  • Auslandseinsatz möglich
  • Buddyprogramm, „alter“ Trainee unterstützt „neuen“ Trainee
  • Patenprogramm
  • Qualifizierungsmaßnahmen, z. B. Startklar

Direkteinstieg

Die Höhe der Vergütung (Tarifgruppe) richtet sich vor allem nach den Anforderungen, der jeweiligen Zielgruppe bzw. Stelle und dem damit verbundenen Grad der Verantwortung.

Folgendes gilt für alle, ob in der Ausbildung, Studium oder als Tarifmitarbeiter:in:

  • Tarifliche Sonderzahlung (13. Monatsgehalt)
  • Erfolgsbeteiligung
  • Höchstsatz der vermögenswirksamen Leistungen (480 Euro im Jahr)

Zusätzliche Vertragsunterlagen

Job-Schnellsuche

Zum Seitenanfang