Commerzbank ETC 1 X Brent Oil Daily Short Index

Votum: Starker Kauf

Eine Beschreibung der Risiken dieser Anlage finden Sie im Basisinformationsblatt / Produktinformationsblatt (gesetzliche Pflichtinformation).

Einschätzung

Es ist weiterhin nicht mit einem nachhaltigen Lagerabbau am Ölmarkt zu rechnen, da vor allem die steigende nordamerikanische Förderung die Angebotslücke, die durch die Produktionskürzungen der OPEC-Staaten und anderer Ölexporteure entstanden ist, schließt. Aber auch in anderen Ländern, insbesondere in Libyen und Nigeria, gibt es Produktionserhöhungen, die die OPEC-Kürzungen unterlaufen. Letztendlich droht die OPEC nicht nur mit dem Ziel eines deutlichen Lagerabbaus, sondern auch als Organisation zu scheitern.

Ein erneuter Wettbewerb um Marktanteile und ein starker Preisverfall könnten die Konsequenz sein. Langfristig gilt: Bei Preisen von 50-60 $/Fass dürfte das Ölangebot gut ausreichen, um die zunächst noch leicht steigende Nachfrage zu befriedigen. Dann könnte der Nachfragegipfel erreicht werden, was einem möglichen Engpass und deutlichen Preisanstieg entgegenwirkt. Ölpreise nachhaltig über 60 $/Fass sind daher auch langfristig kaum zu erwarten – es sei denn, es käme zu erheblichen dauerhaften Förderausfällen.

Vor diesem Hintergrund sehen wir entsprechend Kurspotential für den zugrunde liegenden Strategieindex. Da keine Wechselkursabsicherung erfolgt, müssen Investoren aus dem Euro-Raum die Veränderung des US-Dollar ggü. dem Euro beachten. Wir votieren das ETC mit „Starker Kauf“.

19. Juli 2018 16:00 Uhr

Chart 5 Jahre

Ladevorgang...

Quelle: FactSet

Stammdaten

WKN ETC031
ISIN DE000ETC0316
Basiswert 1 X Brent Oil Daily Short Index
Ausgabetag 11.11.2011
Endfälligkeit Open End
Produkt-Risikoklasse E
Emittentin/ Garantin Commerzbank AG

Weitere Daten

ETC WährungEUR
BasiswertwährungUSD
Quantonein
Bezugsverhältnis1:1
Handelbarkeitbörsentäglich
Ausübungsrechtnein
Ausübungstageentfällt
Lieferfristentfällt
IKS-Satz1,00% p.a.
Indexgebühr0,60% p.a.
Art der Notierung Stücknotiz

Funktionsweise

Commerzbank ETCs sind börsengehandelte, von der Commerzbank AG besicherte Schuldverschreibungen ohne Laufzeitbegrenzung. Sie bieten Anlegern die Möglichkeit, einfach und transparent auf steigende oder fallende Kursbewegungen ungehebelt oder mit konstantem Hebel zu setzen. Die als Sicherheiten hinterlegten Wertpapiere werden dabei von einer von der Commerzbank unabhängigen Treuhänderin, der Clearstream Banking AG, verwahrt und börsentäglich überwacht.

Anlageziel

Der Commerzbank ETC –1x Brent Oil Daily Short bildet die Wertentwicklung des von der Commerzbank berechneten –1x Brent Oil Daily Short Strategie-Index eins zu eins ab. Der eigens berechnete Strategie-Index verfolgt das Ziel, die tägliche prozentuale Veränderung eines Brent Oil-Future-Kontrakts in entgegengesetzter Richtung mit einem einfachen Hebel wiederzugeben.

Funktionsweise

Der Strategie-Index setzt sich aus einer Hebel- und einer Zinskomponente zusammen. Dabei spiegelt die Hebelkomponente den einfachen Verkauf eines Brent Oil-Future-Kontrakts (Short Position) wider. Ein Kursrückgang des Brent Oil-Future-Kontrakts auf Tagesbasis führt zu einem Anstieg der Hebelkomponente in einfacher prozentualer Höhe. Die Zinskomponente setzt sich aus einer Anlage in ein risikoloses Geldmarktinstrument abzüglich der Indexgebühren und abzüglich eines individuellen Kostensatzes (IKS), bestehend aus den Kosten für die Sicherheitsleistung für Future-Kontrakte sowie den Kosten für die Besicherung, zusammen.

Die Zinskomponente im Index besteht aus einer kurzfristigen Geldmarktanlage, abzgl. der Kosten für die Besicherung der ETCs und der Kosten für Sicherheitsleistungen für Future-Kontrakte (IKS-Satz wird monatlich festgelegt) sowie der Indexgebühren. Sollten der IKS-Satz zzgl. der Indexgebühren an einem Tag die Zinserträge für diesen Tag übersteigen, so fallen anstelle von Zinsgewinnen Verluste an. In diesem Fall ist die Zinskomponente negativ und wirkt sich wertmindernd auf den Index aus. Es muss beachtet werden, dass die Futures-Kontrakte die Bewegung des Kassamarktes für Rohöl ggf. nur teilweise nachvollziehen.

Chancen

  • Short-ETCs der Commerzbank bieten die Chance, an fallenden Kursen Kursen von Future-Kontrakten zu partizipieren.
  • Einfacher Handel und transparente Preisbildung.
  • Die Besicherung der Commerzbank-ETCs durch Hinterlegung von Wertpapieren mit sehr guter Bonität schließt das Emittentenrisiko nahezu vollständig aus.
  • Geringe Pauschalgebühren, da Shorts-ETCs nicht aktiv verwaltet werden, sondern die tägliche Wertentwicklung eines zugrunde liegenden Future-Kontrakts in entgegengesetzter Richtung abbilden.

Risiken

  • Beim Strategie-Index handelt es sich nicht um einen anerkannten Finanzindex, sondern um einen eigens von der Commerzbank berechneten Index.
  • Mit dem Erwerb eines ETCs tragen Anleger das Risiko eines täglichen Investments in den zugrunde liegenden Future-Kontrakt, erhöht um den entsprechenden Hebel. Ungünstigster Fall: Totalverlust des eingesetzten Kapitals, wenn der Strategie-Index sich Null Indexpunkten annähert.
  • ETCs, deren Strategie-Index sich auf Future-Kontrakte beziehen, die nicht in Euro notieren, unterliegen einem Wechselkursrisiko.

Impressum

Herausgeber: Privat- und Unternehmerkunden Produktmanagement Wertpapier
Autoren: Martin Bordt (Spezialist Strukturierte Produkte), Karsten Eberle (Spezialist Strukturierte Produkte), Timo Motzel (Spezialist Strukturierte Produkte)
Verantwortlicher: Thorsten Plaswig
Stand unserer Einschätzung: 19. Juli 2018

Wichtige Hinweise

Wichtige Hinweise


Diese Information ist eine Marketingunterlage im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes, d.h. sie genügt nicht allen Anforderungen für Anlageempfehlungen und Anlagestrategieempfehlungen und für die Commerzbank AG oder ihre Mitarbeiter besteht kein gesetzliches Verbot, vor Veröffentlichung der Information in den darin genannten Wertpapierprodukten zu handeln.

Adressat
Die hier wiedergegebenen Informationen und Wertungen („Information“) sind primär für Kunden der Commerzbank AG in Deutschland bestimmt. Insbesondere dürfen diese Informationen nicht nach Großbritannien, den USA oder nach Kanada eingeführt oder dort verarbeitet werden.

Kein Angebot: keine Beratung
Diese Information dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung allein ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung.

Informationsquellen; Aktualisierungsbedingungen
Die in der Ausarbeitung enthaltenen Informationen wurden sorgfältig zusammengestellt. Wesentliche Informationsquellen, die die Commerzbank AG für zuverlässig erachtet. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann jedoch nicht übernommen werden. Einschätzungen und Bewertungen reflektieren die Meinung des Verfassers im Zeitpunkt der Erstellung der Ausarbeitung. Ob und in welchem zeitlichen Abstand eine Aktualisierung dieser Ausarbeitung erfolgt, ist vorab nicht festgelegt worden.

Prospekt
Den aktuellen veröffentlichten Emissions- oder Verkaufsprospekt erhalten Sie in jeder Commerzbank-Filiale.

Interessenkonflikte im Vertrieb
Die Commerzbank AG erhält für den Vertrieb des genannten Wertpapiers den Ausgabeaufschlag und/oder Vertriebs-/Vertriebsfolgeprovisionen von der Fondsgesellschaft oder Emittentin bzw. erzielt als Emittentin oder Verkäuferin eigene Erträge.

Andere Interessen der Commerzbank AG; Hinweise zu möglichen Interessenkonflikten
Als Universalbank kann die Commerzbank AG oder eine andere Gesellschaft der Commerzbank Gruppe mit Emittenten von in der Information genannten Wertpapieren in einer umfassenden Geschäftsverbindung stehen (z.B. Dienstleistungen im Investmentbanking; Kreditgeschäfte). Sie kann hierbei in Besitz von Erkenntnissen gelangen, die in der Information nicht berücksichtigt sind. Ebenso können die Commerzbank AG, eine andere Gesellschaft der Commerzbank Gruppe oder Kunden der Commerzbank AG Geschäfte in oder mit Bezug auf die hier angesprochenen Wertpapier getätigt haben.
Nähere Informationen zu möglichen Interessenkonflikten der Commerzbank AG finden Sie unter www.commerzbank.de/wphg.

Votenverteilung
Eine Übersicht der Votenverteilung für das vergangene Quartal über alle von der Investmentstrategie des Geschäftsfeldes Privat- und Unternehmerkunden der Commerzbank AG analysierten Werte, verglichen mit der Votenverteilung für Werte, für die die Commerzbank AG Investment-Banking-Dienstleistungen erbringt, finden Sie unter www.commerzbank.de/wphg.

Votenänderungen
Die Voten der Anlageexperten des Geschäftsfeldes Privat- und Unternehmerkunden der Commerzbank AG in den vergangenen 12 Monaten lauteten:

Commerzbank ETC 1 X Brent Oil Daily Short Index, WKN — ETC031

Votum Geändert am
Starker Kauf 20. Juli 2018

Das Votum bezeichnet die zentrale, auf Markt- und Produktmerkmalen begründete allgemeine Einschätzung der Commerzbank Anlageexperten zum jeweiligen Produkt. Das Votum stellt hingegen keine individuelle Anlageempfehlung dar. Weitere Informationen zu unserer Votensystematik finden Sie unter www.commerzbank.de/wphg.

Zuständige Aufsichtsbehörden
Europäische Zentralbank, Sonnemannstraße 20, 60314 Frankfurt am Main
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn und Marie-Curie-Str. 24-28, 60439 Frankfurt
(Internet: www.bafin.de)