Fidelity TopZins Plus 2018

Geben Sie Ihrem Geld eine Chance

Votum: Halten

Eine Beschreibung der Risiken dieser Anlage finden Sie in der Wesentlichen Anlegerinformation (gesetzliche Pflichtinformation).

Highlights

  • Attraktive Renditeaussicht im aktuellen Niedrigzinsumfeld
  • Feste jährliche Ausschüttung von 0,80 Euro p.a. je Anteil plus Steuerlast für steuerpflichtige Erträge angestrebt
  • Kalkulierbarkeit der Erträge durch feste Laufzeit bis Dezember 2018
  • Der Fonds ist für Neuinvestitionen geschlossen

13.11.2017

Investmentansatz

Das Anlageziel des Fonds

Der Fonds ist so konzipiert, dass er dem Investor, der den Fonds bis zum Laufzeitende hält, eine im aktuellen Marktumfeld attraktive Rendite erwirtschaftet. Die Planbarkeit der Erträge steht im Vordergrund.

Der Fonds hat eine bis Dezember 2018 begrenzte Laufzeit.

Moderner Sparen für mehr Rendite

Der Fidelity TopZins Plus 2018 investiert nach dem Grundsatz der Risikostreuung in verschiedene Segmente der globalen Rentenmärkte. Schwerpunkte sind hierbei Unternehmens- und Staatsanleihen guter Bonität, Hochzinsanleihen und Schwellenländer-Anleihen. Zur Auflage des Fonds lag der Anteil an Hochzinsanleihen bei 20%. In Schwellenländer-Anleihen wurden etwa 21,7% des Fondsvermögens investiert. Das durchschnittliche Rating des Gesamtportfolios lag bei Auflage des Fonds im Bereich der guten Bonitäten.

Die Laufzeiten der investierten Anleihen werden auf das Fälligkeitsdatum des Fonds ausgerichtet, um die Planbarkeit der erwarteten Erträge zu erhöhen. Zusätzlich bietet der Fidelity TopZins Plus 2018 eine attraktive Ausschüttung jeweils im August 2016, 2017 und 2018. Es wird angestrebt, 0,80 Euro p.a. je Anteil plus Steuerlast für steuerpflichtige Erträge auszuschütten. Die Auszahlung des Fondsvermögens im Dezember 2018 umschließt die bis dahin aufgelaufenen Zinsen.

Währungspositionen werden weitestgehend gegen Euro abgesichert, um die für einen Laufzeitfonds typische Planbarkeit der Erträge zu erreichen.

Wertentwicklung 5 Jahre

Ladevorgang...

Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine verlässliche Prognose für die Zukunft.

Quelle: FactSet

Zahlen und Fakten

Stammdaten
Fondsgesellschaft Fidelity Investments Luxembourg S.A.
Fondstyp Rentenfonds
Anlagesegment Laufzeitfonds
Managementtyp Aktiv
Währung EUR
Ertragsverwendung Ausländisch ausschüttend
WKN A14RWT
ISIN LU1221667592
Kosten
Ausgabeaufschlag1 -
Performanceabhängige Vergütung -
TER2 0,00%

1 Fließen an die Commerzbank

2 Total Expense Ratio, Gesamtkosten nach Angabe der Fondsgesellschaft für das letzte abgelaufene Geschäftsjahr

Neue Wege gehen

Wer im aktuellen Umfeld noch eine attraktive Rendite für sein Vermögen erwirtschaften möchte, muss als Anleger neue Wege gehen.

Investmentfonds sind auf Grund ihrer Möglichkeiten, ihrer breiten Streuung und ihres professionellen Managements eine sehr gute Alternative zum herkömmlichen Sparen. Kombiniert mit einer festen Laufzeit, wie beim Fidelity TopZins Plus 2018, ergibt sich damit eine sehr solide und planbare Geldanlage. Fidelity verfügt über eine große Erfahrung mit verschiedensten Laufzeitfondskonzepten. Dadurch ist es dem Management möglich, mit einem so konservativ aufgestellten Portfolio, diese attraktiven Ausschüttungsbeträge zu erwirtschaften. Der Gesamtertrag der Anlage sollte sogar etwas höher ausfallen.

Der Fonds eignet sich für Anleger, die vernünftige Erträge mit einem gut ausbalancierten Portfolio erwirtschaften und den Fonds bis zum Laufzeitende halten wollen. Ähnlich wie bei Einzelanleihen können zwischenzeitliche Schwankungen des Fonds auftreten, sollten aber nur temporärer Natur sein.

Seit dem 02. November 2015 ist der Fonds für weitere Zeichnungen und Käufe geschlossen. Die Rücknahme (Verkäufe) von Fondsanteilen ist weiterhin möglich.

13. November 2017

Zahlen und Fakten

Stammdaten
Fondsgesellschaft Fidelity Investments Luxembourg S.A.
Fondstyp Rentenfonds
Anlagesegment Laufzeitfonds
Managementtyp Aktiv
Währung EUR
Ertragsverwendung Ausländisch ausschüttend
WKN / ISIN A14RWT / LU1221667592
Fondsauflage 07.07.2015
Orderannahmezeit Erfassung bis 17.00 (t), Bewertungstag: t+0, Valuta: t+3
Anteilausgabe Ab dem 02.11.2015 ist der Fonds für weitere Zeichnungen und Käufe geschlossen.
Produktrisikokategorie C
Sparplan -
VL-fähig Nein
Weitere Anteilsklassen
Kennzahlen
Wertentwicklung 1/3/5 Jahre in %3 - / - / -
Volatilität (3 Jahre)3 -
Kosten
Ausgabeaufschlag1 -
Verwaltungsvergütung -
Performanceabhängige Vergütung -
TER2 0,00%
Laufende Vertriebsprovision1 62,5% der Verwaltungsvergütung

1 Fließen an die Commerzbank

2 Total Expense Ratio, Gesamtkosten nach Angabe der Fondsgesellschaft für das letzte abgelaufene Geschäftsjahr

3 Quelle: FactSet, Wertentwicklung in EUR

Chancen & Risiken

Chancen

  • Durch die Investition in einen Fonds wird das Risiko gegenüber einer Investition in Einzeltitel reduziert (Risikostreuung, Diversifikation)
  • Anleihen bieten eine laufende Verzinsung, Kurschancen sowie eine konstante Wertentwicklung
  • Risikoaufschläge bei Unternehmensanleihen (Investmentgrade und Hochzinsanleihen) sowie Schwellenlandanlagen erhöhen das Renditepotenzial gegenüber erstklassigen Staatsanleihen

Risiken

  • Investmentfonds unterliegen Kursschwankungen sowie dem Risiko sinkender Anteilspreise
  • Unternehmensanleihen (insbesondere auch Hochzinsanleihen) und Schwellenlandanlagen unterliegen im Vergleich zu erstklassigen Staatsanleihen höheren Ausfallrisiken
  • Trotz der breiten Portfoliostreuung und des aktiven Managements kann es - insbesondere durch Ratingverschlechterungen - zu Kursrückgängen kommen
  • Ausrichtung der Anlagen auf das Laufzeitende begrenzt das Renditepotential
  • Preisanpassungen (Verwässerungsschutz) auf täglicher Basis für Käufe, Verkäufe und Umschichtungen wenn ein bestimmter Schwellenwert überschritten wird (Swing Pricing)
  • Ein grundsätzliches Risiko bei Investmentfonds besteht in der vorübergehenden Aussetzung der Anteilsrücknahme aufgrund nicht ausreichender Liquidität bis hin zu einer geordneten Auflösung des Fonds