Fidelity China Focus Fund

Unser Favorit für Investments am chinesischen Aktienmarkt

Votum: Kauf

Eine Beschreibung der Risiken dieser Anlage finden Sie in der Wesentlichen Anlegerinformation (gesetzliche Pflichtinformation).

Highlights

  • Neue Managerin setzt Erfolgsbilanz dank gutem Analysten-Team fort
  • Investiert zu ca. 47% in chinesische H-Aktien und nur sehr selektiv in A-Aktien
  • Chinesische Managerin mit Professionalität und Expertise hat Vorteil des tieferen Markteinblicks

11.07.2017

Investmentansatz

Anlageuniversum

Der Fidelity Funds - China Focus Fund investiert in Wertpapiere chinesischer Unternehmen, die in China und Hongkong notiert sind, sowie in Wertpapiere nichtchinesischer Unternehmen, die einen bedeutenden Teil ihrer Geschäfte in China ausüben.

Analyse deckt Unterbewertungen auf und liefert Mehrwert

Die Investmentphilosophie von Fidelity geht davon aus, dass man durch Fundamentalanalyse Ineffizienzen am Markt aufdecken und Mehrwert für das Portfolio erzielen kann. Deswegen arbeitet der Fidelity China Focus Fund mithilfe von Einzeltitelselektion. Konkret sucht die langfristig orientierte Managerin nach Unternehmen mit soliden Geschäftsmodellen, die unterbewertet sind oder aufgrund kurzfristig zyklischer Entwicklungen nicht mehr in der Gunst der Anleger stehen. Unternehmensbesuche spielen eine wichtige Rolle, um ein genaues Verständnis für die Branche und das Management zu entwickeln. Zusätzlich finden gesamtwirtschaftliche Faktoren und langfristige Industrietrends Berücksichtigung.

Einzeltitelselektion als Basis der Portfoliokonstruktion

Das Portfolio umfasst ca. 80 bis 120 Aktien. Die Abweichungen der Positionen betragen bis zu 5% vom Gewicht im Vergleichsindex (MSCI China capped 10%). Die Zusammensetzung in Bezug auf Sektoren und Marktkapitalisierung ist allein das Ergebnis der Einzeltitelselektion, wobei sich eine Tendenz zu Substanzaktien abzeichnet.

Hinweis bzgl. Länderstruktur und Börsenlisting

Es gibt Abweichungen, was die verschiedenen Kapitalanlagegesellschaften hinsichtlich Länderaufteilung an die Datenanbieter weitergeben. Die einen beziehen ihre Angaben auf den Sitz des Unternehmens, andere auf deren Börsenlisting. Somit sind die abrufbaren Länderstrukturen nicht immer vergleichbar. Die besonders volatilen und von uns kritisch gesehenen A-Aktien z.B. haben einen Portfolioanteil von 10,1%.

Wertentwicklung 5 Jahre

Ladevorgang...

Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine verlässliche Prognose für die Zukunft.

Quelle: FactSet

Zahlen und Fakten

Stammdaten
Fondsgesellschaft Fidelity Investments Luxembourg S.A.
Fondstyp Aktienfonds
Anlagesegment China
Managementtyp Aktiv
Währung USD
Ertragsverwendung Ausländisch thesaurierend
WKN A0CA6V
ISIN LU0173614495
Kosten
Ausgabeaufschlag1 5,25%
Performanceabhängige Vergütung -
TER2 1,93%

1 Fließen an die Commerzbank

2 Total Expense Ratio, Gesamtkosten nach Angabe der Fondsgesellschaft für das letzte abgelaufene Geschäftsjahr

Neue Managerin mit exzellenten Referenzen und starkem Team

Der Fidelity Funds - China Focus Fund hat seit November 2013 mit Jing Ning eine neue Fondsmanagerin. Sie bringt neben langjähriger Investmenterfahrung am chinesischen Aktienmarkt ausgesprochen gute Referenzen mit: sie managte die 5 Jahre zuvor das sehr erfolgreiche Flagschiffprodukt von BlackRock. Zusätzlich greift sie auf ein eingespieltes Team zurück und findet Unterstützung von vier weiteren Chinaspezialisten sowie vierzehn regionalen Sektoranalysten, die in Hongkong arbeiten.

Solide Wertentwicklung belegt Fortsetzung der Erfolgsstory

Der behutsam erfolgte Portfolioumbau unterstreicht die Professionalität der Managerin. Gut gefällt uns außerdem, dass sie die Neubewertung der „neuen“ Industrien wie z.B. Healthcare, IT, Konsum hinterfragt und sehr selektiv vorgeht. So werden z.B. auf den ersten Blick vielversprechend aussehende Aktien möglicherweise nicht gekauft, obwohl sie an der Börse gefeiert werden. All dies führte bereits in den Jahren 2014, 2015 und 2016 zu guten Ergebnissen. In 2016 gehörte der Fonds mit ca. 4% Mehrertrag ggü. der Vergleichsgruppe damit über 1 Jahr zum besten Viertel.

Die Geschichte schreibt sich auch seit Beginn des Jahres 2017 weiter fort. So steht der Fonds aktuell absolut betrachtet mit ca. +11%* da, mit dieser Leistung gehört er weiterhin zu den Top Fonds seiner Vergleichsgruppe.

*Stand 06.07.2017

H-Aktien günstig bewertet – Fonds als geeignetes Instrument

Zur Abbildung des chinesischen Aktienmarktes ist der sehr überzeugende Fonds ebenso geeignet wie für eine Aufstockung, sobald ein günstiger Einstiegszeitpunkt gefunden ist.

11. Juli 2017

Struktur nach Branchen

Ladevorgang...

Übersicht ausgewählter Strukturgrafiken

Struktur nach Top Holding

Ladevorgang...

Struktur nach Branchen

Ladevorgang...

Zahlen und Fakten

Stammdaten
Fondsgesellschaft Fidelity Investments Luxembourg S.A.
Fondstyp Aktienfonds
Anlagesegment China
Managementtyp Aktiv
Währung USD
Ertragsverwendung Ausländisch thesaurierend
WKN / ISIN A0CA6V / LU0173614495
Fondsauflage 18.08.2003
Orderannahmezeit Erfassung bis 12.00 (t), Bewertungstag: t+0, Valuta: t+3
Produktrisikokategorie E
Sparplan ab 25 EUR
VL-fähig Nein
Weitere Anteilsklassen EUR ausl. thesaurierend
A0M94A
Kennzahlen per 19.11.2017
Wertentwicklung 1/3/5 Jahre in %3 +26,31% / +63,01% / +108,43%
Volatilität (3 Jahre)3 19,25%
Kosten
Ausgabeaufschlag1 5,25%
Verwaltungsvergütung -
Performanceabhängige Vergütung -
TER2 1,93%
Laufende Vertriebsprovision1 60% der Verwaltungsvergütung

1 Fließen an die Commerzbank

2 Total Expense Ratio, Gesamtkosten nach Angabe der Fondsgesellschaft für das letzte abgelaufene Geschäftsjahr

3 Quelle: FactSet, Wertentwicklung in EUR

Chancen & Risiken

Chancen

  • Aktien bieten auf lange Sicht überdurchschnittliches Renditepotenzial verglichen mit anderen Anlageklassen
  • Durch die Investition in einen Fonds wird das Risiko gegenüber einer Investition in Einzeltitel reduziert (Risikostreuung, Diversifikation)
  • Der Fonds ermöglicht eine gezielte Teilhabe an Aktienmarktchancen in China. Diese Fokussierung bietet die Chance von der Entwicklung der Aktienmärkte in China zu profitieren
  • Aufgrund der Anlage in Fremdwährung kann der Anteilswert in Euro durch Wechselkursveränderungen begünstigt werden.

Risiken

  • Investmentfonds unterliegen Kursschwankungen sowie dem Risiko sinkender Anteilspreise, sodass diese möglicherweise bei einem Verkauf nicht mehr dem Wert des ursprünglichen Kapitals entsprechen
  • Die Volatilität (Wertschwankung) des Fondsanteilwerts kann stark erhöht sein
  • Anlagen in Fremdwährungen beinhalten ein Währungsrisiko, wodurch sich die Rendite in der Referenzwährung des Anlegers aufgrund von Währungsschwankungen erhöhen oder verringern kann
  • Mit der Fokussierung auf chinesische Aktien ist gleichzeitig jedoch auch das Risiko verbunden, dass sich der Aktienmarkt in China und somit auch der Fonds schwächer entwickelt als andere Regionen bzw. der Gesamtmarkt
  • Ein grundsätzliches Risiko bei Investmentfonds besteht in der vorübergehenden Aussetzung der Anteilsrücknahme aufgrund nicht ausreichender Liquidität bis hin zu einer geordneten Auflösung des Fonds