UBS (Lux) Money Market Fund USD

Sicherer Hafen auch bei steigenden Zinsen

Votum: Starker Kauf

Eine Beschreibung der Risiken dieser Anlage finden Sie in der Wesentlichen Anlegerinformation (gesetzliche Pflichtinformation).

Highlights

  • Direkten Zugang zur Wertentwicklung des US Dollars und schnelle Partizipation an steigende US-Zinsen
  • USD-Geldmarktfonds nach strenger europäischer Definition für Geldmarktfonds
  • USD-geldmarktnahe Erträge, Kapitalerhalt und tägliche Verfügbarkeit
  • Durchschnittliche Laufzeit der investierten Anleihen max. 1 Jahr

31.08.2017

Investmentansatz

Das Anlageziel des UBS (Lux) Money Market Fund – USD

Das Anlageziel besteht darin, eine kontinuierliche positive Rendite in USD zu erzielen.

Aufbau des Trägerportfolios

Der des UBS (Lux) Money Market Fund – USD investiert hauptsächlich in Geldmarkt- Instrumente, also kurz laufende Anleihen, in US-Dollar von Staaten und Unternehmen mit hoher Kreditqualität (von den gängigen Rating-Agenturen als „Investment Grade“ klassifiziert). Die durchschnittliche Laufzeit der Titel im Portfolio darf 1 Jahr nicht übersteigen. Der Fondsmanager kombiniert verschiedene, sorgfältig ausgesuchte Schuldner und Titel mit unterschiedlichen Laufzeiten mit dem Ziel, interessante Ertragschancen zu nutzen und dabei die Risiken unter Kontrolle zu halten.

Wertentwicklung 5 Jahre

Ladevorgang...

Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine verlässliche Prognose für die Zukunft.

Quelle: FactSet

Zahlen und Fakten

Stammdaten
Fondsgesellschaft UBS Fund Services (Luxembourg) S.A.
Fondstyp Geldmarktfonds
Anlagesegment Geldmarktfonds USD
Managementtyp Aktiv
Währung USD
Ertragsverwendung Ausländisch thesaurierend
WKN 971186
ISIN LU0006277684
Kosten
Ausgabeaufschlag1 1,00%
Performanceabhängige Vergütung -
TER2 0,57%

1 Fließen an die Commerzbank

2 Total Expense Ratio, Gesamtkosten nach Angabe der Fondsgesellschaft für das letzte abgelaufene Geschäftsjahr

USD-Geldmarktfonds nach CESR-Richtlinie*

Der UBS (Lux) Money Market Fund – USD ist ein „Geldmarktfonds“ entsprechend der europäischen Richtlinie für Geldmarktfonds, die nach der Finanzkrise 2009/2009 erlassen wurden. Mit dieser verschärften Richtlinie soll dem Interesse der Anleger gedient werden, die von Geldmarktfonds Kapitalerhalt, geldmarktnahe Erträge und tägliche Verfügbarkeit erwarten.

Schnelle Partizipation am Zinserhöhungszyklus der FED

Mitte Juni hat die Fed den Leitzins zum zweiten Mal in diesem Jahr um 25 Basispunkte auf nunmehr 1,25% angehoben. In welchem Tempo die Fed die Leitzinsen weiter strafft, wird nicht zuletzt von der konkreten Gestalt der neuen Wirtschafts- und Finanzpolitik abhängen. Wir halten drei bis vier weitere Zinsschritte bis Ende 2018 für wahrscheinlich. Durch die für Geldmarktfonds charakteristische sehr kurze Restlaufzeit der investierten Anleihen, kann der UBS (Lux) Money Market Fund – USD sich sehr schnell dem steigenden Zinsniveau anpassen. Dadurch profitiert der Anleger zusätzlich von perspektivisch steigenden Zinsen.

Interessant auch für Anleger mit positiver US-Dollar Meinung

Für in Euro denkende Investoren erschließt sich mit den Fonds die einfache Möglichkeit ihre US-Dollar Meinung umzusetzen, ohne weniger kalkulierbare Risiken, wie z.B. Derivate Risiken, die Durations- oder Spreadrisiken** länger laufender Anleihen, eingehen zu müssen.

Der UBS (Lux) Money Market Fund – USD eignet sich für Anleger, die eine Anlage mit einer Rendite nahe des US-Geldmarktes unter Berücksichtigung der Sicherheit des Kapitals, der Wertstabilität und der gleichzeitigen Liquidität des angelegten Vermögens wünschen.

* Nach ESMA (vormals CESR) sollen nur solche Fonds, die den Kriterien in CESR’s Guidelines on a common definition of European money market funds entsprechen, den Begriff „Geldmarkt“ bzw. „Money Market Fund“ in ihrem Namen verwenden dürfen (Ref. CESR/10-049).

** Duration ist die mittlere Kapitalbindungsdauer. Mit ihr kann das Zinsänderungsrisiko von Anleihen berechnet werden. Spread bezeichnet den Risikoaufschlag gegenüber Staatsanleihen sehr guter Bonität.

31. August 2017

Struktur nach Bonität

Ladevorgang...

Übersicht ausgewählter Strukturgrafiken

Struktur nach Bonität

Ladevorgang...

Zahlen und Fakten

Stammdaten
Fondsgesellschaft UBS Fund Services (Luxembourg) S.A.
Fondstyp Geldmarktfonds
Anlagesegment Geldmarktfonds USD
Managementtyp Aktiv
Währung USD
Ertragsverwendung Ausländisch thesaurierend
WKN / ISIN 971186 / LU0006277684
Fondsauflage 07.12.2015
Orderannahmezeit Erfassung bis 13.00h (t), Bewertungstag: t+0, Valuta: t+3
Produktrisikokategorie D
Sparplan ab 25 EUR
VL-fähig Nein
Weitere Anteilsklassen
Kennzahlen per 22.11.2017
Wertentwicklung 1/3/5 Jahre in %3 -9,33% / +7,77% / +9,95%
Volatilität (3 Jahre)3 0,05%
Kosten
Ausgabeaufschlag1 1,00%
Verwaltungsvergütung 0,58%
Admingebühr: 0,14%
Performanceabhängige Vergütung -
TER2 0,57%
Laufende Vertriebsprovision1 50% der Verwaltungsvergütung

1 Fließen an die Commerzbank

2 Total Expense Ratio, Gesamtkosten nach Angabe der Fondsgesellschaft für das letzte abgelaufene Geschäftsjahr

3 Quelle: FactSet, Wertentwicklung in EUR

Chancen & Risiken

Chancen

  • Durch die Investition in einen Fonds wird das Risiko gegenüber einer Investition in Einzeltitel reduziert (Risikostreuung, Diversifikation)
  • Anleihen bieten eine laufende Verzinsung, Kurschancen sowie eine konstante Wertentwicklung
  • Anleihen mit einer kurzen Duration reagieren grundsätzlich weniger zinssensitiv bei Veränderungen des Marktzinsniveaus weshalb durch die Fokussierung Schwankungsrisiken minimiert werden können
  • Aufgrund der Anlage in Fremdwährungen kann der Fondsanteilwert durch Wechselkursänderungen begünstigt werden

Risiken

  • Investmentfonds unterliegen Kursschwankungen sowie dem Risiko sinkender Anteilspreise
  • Der Fokus auf Anleihen mit einer kurzen Duration begrenzt das Renditepotenzial
  • Aufgrund der Anlage in Fremdwährungen kann der Fondsanteilwert durch Wechselkursänderungen belastet werden
  • Ein grundsätzliches Risiko bei Investmentfonds besteht in der vorübergehenden Aussetzung der Anteilsrücknahme aufgrund nicht ausreichender Liquidität bis hin zu einer geordneten Auflösung des Fonds