VL-Sparplan

Vermögenswirksame Leistungen

Sichern Sie sich zusätzliches Geld vom Arbeitgeber plus Zuschüsse und Renditen.
  • Bis zu 2.880€ einfach mitnehmen
  • Für alle Arbeitnehmer

Sichern Sie sich zusätzliches Geld vom Arbeitgeber plus Zuschüsse und Renditen.

  • Bis zu 2.880€ einfach mitnehmen
  • Für alle Arbeitnehmer

Vermögenswirksame Leistungen bringen nur Vorteile

Ob Angestellter, Tarifarbeiter, Beamter oder Azubi – VL-Sparen steht jedem Arbeitnehmer zu. Also bestimmt auch Ihnen. Dabei handelt es sich um eine Sparoption, bei der Ihr Betrieb bis zu 40€ monatlich für Sie spart. Und zwar mit einem Wertpapier-Sparplan – und unter Umständen erhalten Sie vom Staat noch einen Zuschuss obendrauf, die Arbeitnehmersparzulage.

Wertschätzend

„Mein Chef macht auch mal was für mich.“

Gefördert

Fondssparen = Chance auf staatliche Zuschüsse.

Lohnenswert

Einfach 7 Jahre warten und reich beschenken lassen.

Geschenktes Geld

Lassen Sie auch mal andere für sich sparen. Der Clou von vermögenswirksamen Leistungen ist, dass Sie für das Geld nichts tun müssen. Auch, wenn Sie natürlich auf bis zu 40€ monatlich aufstocken können, wenn Ihr Arbeitgeber beispielsweise nur 30€ für Sie spart – im Kern brauchen Sie nur das entsprechende Produkt auszusuchen und 7 Jahre zu warten. Das macht vermögenswirksame Leistungen vor allem dann sinnvoll, wenn Sie vorhaben, bei Ihrem Betrieb zu bleiben.

Sparziele erreichen

In ein paar Jahren erhalten Sie einfach so mehr als 2.800€ + eventuelle Zuschüsse und Renditen. Als Geschenk, versteht sich. Davon können Sie sich etwas Schönes kaufen. Oder Sie reinvestieren das Geld einfach. Es ist eine solide Basis für Ihren weiteren Vermögensaufbau. Und was auch immer Sie vorhaben: Die vermögenswirksamen Leistungen Ihres Arbeitgebers helfen Ihnen dabei, Ihre Sparziele zu erreichen.

Frei entscheiden

Sie entscheiden, welches Produkt Sie im Rahmen der vermögenswirksamen Leistungen nutzen. Es funktioniert u. a. mit Wertpapier-Sparplänen. Bei diesen könnten Sie beispielsweise in chancenreiche Fonds investieren und sich durch Fondssparen attraktive Renditen sichern. Noch dazu haben Sie die Chance auf staatliche Prämien.

Staatliche Zuschüsse mitnehmen

Wenn Sie in ETFs und Fonds investieren, die mindestens 60% Aktien beinhalten, haben Sie Chance auf die Arbeitnehmersparzulage vom Staat. Diese erhöht das auszahlbare Guthaben nach sieben Jahren nochmals. Pro Jahr können Sie bis zu 80€ auf alles andere obendrauf erhalten.

Schnell einrichten

Schließen Sie Ihren VL-Sparplan schnell und einfach zu 100% online ab.

Was ist VL-Sparen?

Die ideale Lösung für Arbeitnehmer und viele Berufsgruppen

Beim VL-Sparen handelt es sich um eine Zusatzleistung Ihres Arbeitgebers, die Ihrem Vermögensaufbau dient. Stehen Ihnen vermögenswirksame Leistungen zu, können Sie bis zu 480€ pro Jahr (40€ im Monat) vermögenswirksam anlegen, die bestenfalls komplett durch Ihren Arbeitgeber übernommen werden. Erkundigen Sie sich also direkt nach vermögenswirksamen Leistungen – und lassen Sie das Geld für sich arbeiten.

Übernimmt Ihr Arbeitgeber vermögenswirksame Leistungen nicht in vollem Umfang? Keine Sorge. Ein VL-Sparplan kann problemlos durch Sie selbst auf den Höchstbetrag von 40€ monatlich aufgestockt werden.

Da geht noch mehr? Ob Sie sich den Sparbeitrag mit Ihrem Arbeitgeber teilen oder nicht: Solange Sie bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschreiten, können Sie zusätzlich von einer staatlichen Prämie, der sogenannten Arbeitnehmersparzulage, profitieren. Erfüllen Sie die Voraussetzungen, sparen Sie fortan monatlich Geld an – durch Ihren Arbeitgeber und mit staatlicher Förderung.

Das Wesentliche in Kürze

FrageWer übernimmt meine vermögenswirksamen Leistungen und Zuschüsse?Vermögenswirksame LeistungenIhr Arbeitgeber, entweder zu 100% mit 40€ monatlich oder teils mit einer kleineren Summe.ArbeitnehmersparzulageDer Staat, besser die Finanzbehörden, die den Zuschuss am Ende der Laufzeit auszahlen.
FrageWann stehen mir die vermögenswirksamen Leistungen und Zuschüsse zu?Vermögenswirksame LeistungenViele Arbeitnehmer erhalten vermögenswirksame Leistungen, ein „wann“ existiert dabei nicht. Schauen Sie in Ihren Arbeitsvertrag oder wenden Sie sich direkt an den Arbeitgeber.ArbeitnehmersparzulageDie Arbeitnehmersparzulage erhalten Sie nur beim Fondssparen, wenn die Fonds mehr als 60% Aktienanteil haben und Sie höchstens 20.000€ / 40.000€ zu versteuerndes Einkommen im Jahr haben.
FrageWie und wo beantrage ich meine vermögenswirksame Leistung und den Zuschuss?Vermögenswirksame LeistungenVermögenswirksame Leistungen beantragen Sie direkt bei Ihrem Arbeitgeber.ArbeitnehmersparzulageDie Arbeitnehmersparzulage beantragen Sie über die Steuererklärung beim Finanzamt.
FrageWie hoch sind meine vermögenswirksamen Leistungen und die Zuschüsse?Vermögenswirksame LeistungenVermögenswirksame Leistungen umfassen höchstens 40€ monatlich (480€/Jahr), die Ihr Arbeitgeber für Sie spart. Falls er nicht die vollen 40€ spart, können Sie auf diese Höchstsumme aufstocken.ArbeitnehmersparzulageSind die Voraussetzungen erfüllt, dann sind 400€ förderbar und der Zuschuss umfasst davon 20%. Dementsprechend umfasst die Arbeitnehmersparzulage 80€ im Jahr.
So funktioniert's

Die einzelnen Schritte Ihres VL-Sparplans

Alles, was Sie brauchen, ist ein Depot und ein VL-Konto (Geschäftsabwicklungskonto – dies wird automatisch eröffnet). Sie wählen den Fonds aus, in den Sie sparen möchten, das Start-Datum, ergänzen die Angaben zu Ihrem Arbeitgeber und legen den Sparplan an. Nun drucken Sie einfach die Unterlagen aus und geben Ihrem Arbeitgeber seine Durchschrift. Jetzt geht es los: Sie erhalten jeden Monat Ihre vermögenswirksamen Leistungen auf Ihr Verrechnungskonto überwiesen und die Anlage in den gewählten Fonds erfolgt automatisch.

Dann läuft dieser für die nächsten sechs Jahre – und Sie sparen ein kleines Vermögen an. Im siebten Jahr ruht Ihr Sparvertrag. Die staatliche Arbeitnehmersparzulage wird nach Ablauf der Sperrfrist automatisch durch die Finanzbehörde an Sie überwiesen.

Ihr Depot

Um Ihr VL-Konto zu eröffnen, benötigen Sie ein Depot (kostenlos bei ausschließlicher Nutzung für VL-Leistungen). Besitzen Sie dies noch nicht, entscheiden Sie sich für unser DirektDepot oder entdecken Sie all unsere Depotmodelle. Ihr Depot ist schnell eröffnet, sobald Sie ein Girokonto besitzen - dieses Girokonto können Sie als Verrechnungskonto für Ihr Depot nutzen. Oder Sie richten direkt während der Depot-Eröffnung ein WertpapierGeld-Konto (WPGK) für 1,90€ pro Monat ein. weiterlesen

Ihr VL-Konto

Im Rahmen Ihres neuen VL-Sparplans wird automatisch zusätzlich ein kostenloses VL-Konto eröffnet, auf das fortan Ihre vermögenswirksamen Leistungen eingezahlt werden.

Vermögensaufbau

Ihr Arbeitgeber überweist Ihre vermögenswirksamen Leistungen monatlich direkt auf Ihr VL-Konto und Ihr Guthaben wird automatisch in den von Ihnen ausgewählten Fonds angelegt.

Arbeitnehmersparzulage

Im siebten Jahr Ihres Sparplans ruht Ihr Vertrag bis zum Ende des Kalenderjahres. Anschließend erhalten Sie, wenn berechtigt, die staatliche Förderprämie und können frei über Ihr Erspartes verfügen. Befinden Sie sich bereits am Ende eines VL-Sparplans bzw. im Ruhejahr, wird es Zeit über einen neuen Vertrag nachzudenken. Für einen reibungslosen Übergang empfehlen wir, 8 Wochen vor Ende der Einzahlphase des alten VL-Sparplans einen neuen anzulegen. weiterlesen

VL-Sparen lohnt sich

Bis zu 20% Förderprämie erhalten

Renditemöglichkeit mit Fonds

Besonders attraktiv ist die Anlage in Fonds, die vorwiegend (mindestens 60%) in Aktien investieren: Nur diese erhalten eine 20-prozentige staatliche Förderprämie. Doch beim Fondssparen im Rahmen vermögenswirksamer Leistungen ist noch mehr drin.

Zum einen genießen Sie die Renditemöglichkeiten der Aktienmärkte. Zum anderen haben Sie nach Ablauf des Ruhejahrs Ihres VL-Vertrages ein Guthaben, das für Ihren Vermögensaufbau eine solide Basis bildet. Wenn man 40€ monatlich in Fonds investieren würde und diese bei 2% Gebühren im Jahr 5% durchschnittliche Rendite im Jahr machen würden, dann käme man am Ende auf 3.148,12€.

Mit dieser Förderung dürfen Sie beim Fondssparen im Rahmen vermögenswirksamer Leistungen rechnen

  • Geförderte Produkte: Fonds mit mind. 60% Aktienanteil
  • Einkommensgrenzen: 20.000€ / 40.000€
  • Förderfähiger Betrag: 400€ pro Jahr
  • Staatlicher Fördersatz: 20%
  • Arbeitnehmersparzulage: 80€ (20% auf max. 400€)

Wertpapier-Sparplan – voll im Trend, wenn es ums Sparen geht!

Finden Sie heraus, warum sich gerade das Sparen mit Wertpapieren besonders lohnt oder eröffnen Sie direkt ein kostenloses Online-Depot. Gerade mit ETFs, Aktien und Co. lassen sich monatlich ganz nebenbei Sparziele erreichen.