Alle Hotlines im Überblick

Haben Sie Fragen zu unserem Produkt- und Serviceangebot oder Probleme mit Anwendungen? Gerne helfen wir Ihnen weiter oder informieren Sie direkt am Telefon.

Unsere wichtigstens Hotlines: Produkte und Services: 069 / 98 66 09 66 und Online Banking: 069 / 98 66 00 33

Hotline für Unternehmerkunden

069 5 8000 9000

Hotline für Privatkunden
069 5 8000 8000

Spezielle Hotline für OnlineBanking/ Banking App
069 98 66 00 33

  • Bitte halten Sie Ihre DigitalBanking Zugangsdaten bereit! Sie haben keine Zugangsdaten? Hier beantragen!

Direkte Antworten auf Ihre Fragen

Bitte wählen Sie folgendes Thema aus, um die meist gestellten Fragen zu sehen.

Zugangsdaten & Verwaltung

Was ist DigitalBanking?

DigitalBanking umfasst in der Commerzbank die digitalen Vertriebskanäle der Commerzbank

  • OnlineBanking
  • MobileBanking App
  • Telefonischer Kontakt zum Kundencenter

sowie die damit verbundenen persönlichen Zugangsdaten

  1. zehnstellige, numerische Teilnehmernummer oder individuell eingerichteter Benutzername
  2. numerische PIN
  3. TAN-Verfahren, idealerweise photoTAN

Ich möchte telefonisch mit dem Kundencenter in Kontakt treten, welche Zugangsdaten benötige ich?

Damit Ihre bankbezogenen Themen am Telefon vollumfänglich besprochen werden können, benötigen Sie Ihre DigitalBanking-Zugangsdaten:

  1. die zehnstellige Online Banking Teilnehmernummer
  2. eine numerische PIN (eine PIN, die lediglich aus Ziffern besteht).

Diese Daten werden von einem Sprachcomputer abgefragt. Sie können die Daten über die Telefontasten eingegeben oder können die Ziffern auch nennen. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Daten nicht mitgehört werden können.

Sie haben keine numerische PIN?
Dann haben Sie zwei Möglichkeiten: Zunächst melden Sie sich mit Ihrem Passwort im Online Banking an. Hierüber können Sie dann ganz bequem im Chat Ihr Anliegen mit einem Mitarbeiter besprechen.
Alternativ loggen Sie sich in Ihrer Banking App ein und nutzen den Chat. (Achtung: die Antwort auf Ihr Anliegen kommt ggf. etwas zeitverzögert)

Alternativ können Sie auch hier online Ihre PIN ändern.

Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Bestellen Sie noch heute Ihre Zugangsdaten - bestehend aus Teilnehmernummer und einer PIN. Zusätzlich erhalten Sie für die Freigabe von Zahlungen und Aufträgen im Online Banking oder über die Mobil Banking App eine Freischaltung für das photoTAN Verfahren. Dieses muss manuell aktiviert werden.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Sie möchten sich direkt zum DigitalBanking anmelden?

Wie aktiviere ich mein photoTAN Verfahren?

Am schnellsten aktivieren Sie Ihr photoTAN-Verfahren im Online Banking direkt hier oder melden Sie sich mit Ihren DigitalBanking (OnlineBanking)- Zugangsdaten an und klicken anschließend auf „Persönlicher Bereich“ > „TAN-Einstellungen“. Hier aktivieren Sie zunächst Ihr TAN-Gerät: Ihr Smartphone oder Sie bestellen ein Lesegerät.

Hier finden Sie detaillierte Hilfe rund um die photoTAN-Einrichtung & Aktivierung.

Laden Sie die photoTAN-App für Ihr Smartphone herunter:

Ich habe einen Benutzernamen, wo finde ich meine Teilnehmernummer?

Ihre Teilnehmernummer wurde Ihnen mit Ihren Online Banking-Unterlagen zugeschickt. Die Teilnehmernummer kann nicht verändert werden.
Sie finden Ihre Teilnehmernummer im Online Banking. Melden Sie sich hierzu einfach mit Ihrem Benutzernamen und Ihrer PIN an und klicken Sie anschließend auf das Uhrensymbol (Anmeldedaten) in der obersten Statuszeile im Online Banking.

Wie aktiviere ich die App oder bestelle ich ein Lesegerät?

Hier erklären wir Ihnen, wie Sie die App aktivieren oder ein Lesegerät bestellen.

Was mache ich bei der Fehlermeldung „Das folgende Format muss verwendet werden“ oder „ungültige Kombination aus Teilnehmernummer und PIN“ im Online Banking?

Diese Meldung weist in der Regel darauf hin, dass Ihre zehnstellige, numerische Teilnehmernummer oder Ihr Benutzername und/oder die PIN falsch eingegeben wurden. Kontrollieren Sie bitte Ihre Daten und versuchen Sie es erneut.

Sind Sie sich dennoch sicher, dass Sie Ihre Zugangsdaten richtig eingegeben haben, löschen Sie bitte den Browserverlauf (Cookies und den Cache) Ihres Internetbrowsers. Sie finden diese Funktion in den Einstellungen Ihres Browsers. Gehen Sie erneut auf www.commerzbank.de und versuchen Sie sich erneut anzumelden. Bitte starten Sie die Seite nicht aus den Favoriten oder über einen Link.

Was mache ich, wenn ich im Online Banking ein Menü oder Formular nicht aufrufen kann?

Haben Sie Schwierigkeiten ein Menü oder Formular aufzurufen, löschen Sie zunächst bitte den Browserverlauf (Cookies und den Cache) Ihres Internetbrowsers. Sie finden diese Funktion in den Einstellungen Ihres Browsers. Gehen Sie erneut auf www.commerzbank.de und versuchen Sie sich erneut anzumelden. Bitte starten Sie die Seite nicht aus den Favoriten oder über einen Link.

Alternativ erreichen Sie uns zur Klärung allgemeiner Fragen oder technischer Probleme im Online Banking ebenfalls über unseren E-Mail Kontakt.

Anfrage per Mail

Persönliche Daten

Wie ändere ich meine Personendaten oder meine Meldeadresse?

Im Online Banking können Sie die Anschrift bequem & einfach ändern. Die Legitimation erfolgt hierbei durch Eingabe der PIN und einer gültigen TAN.
Hier gelangen Sie direkt zur Adressänderung oder Sie melden sich mit Benutzername bzw. Teilnehmernummer und PIN in Ihrem OnlineBanking an. Klicken Sie dann bitte in der Navigation auf „Service & Hilfe“ und wählen in der Spalte „Formulare & Aufträge“ den Eintrag „Personendaten & Meldeadresse“ aus. Ändern Sie Ihre Adresse und gehen auf „weiter“. Ist die Prüfung erfolgreich, können Sie die Eingabe mittels einer gültigen TAN bestätigen.

Sie können sich alternativ direkt an eine Commerzbank-Filiale wenden und dort die neue Adresse angeben. Selbstverständlich können Sie uns die Änderung auch auf dem Postwege mitteilen. In jedem Fall ist für diesen Vorgang eine Unterschrift notwendig (Faxe sind für die Adressänderungen nicht zulässig).

Wie ändere ich meine E-Mail-Adresse?

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Änderung einer hinterlegten E-Mail-Adresse aus Sicherheitsgründen ausschließlich persönlich über einen Berater in einer Filiale erfolgen kann.
Die nächstgelegene Filiale finden Sie bequem über die Filialsuche der Commerzbank Banking App oder hier.

Wie ändere ich meine Mobilfunknummer?

Um Ihre Telefonnummer zu ändern, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Möchten Sie, dass Ihre Telefonnummer lediglich in Ihren Kontaktdaten verändert wird?
Eine Commerzbank-Filiale in Ihrer Nähe kann die genannte Änderung der Kontaktdaten für Sie vornehmen. Die nächstgelegene Filiale finden Sie bequem über die Filialsuche.

Nutzen Sie unser mobileTAN-Verfahren und möchten hierfür Ihre Mobilfunknummer wechseln?

Die Änderung der Mobilfunknummer können Sie bequem hier vornehmen und gehen bitte wie folgt vor:

  1. Klicken Sie in der Zeile „mobileTAN“ auf den Button „Verwalten“ und wählen Sie infolge den Reiter „Mobilfunknummer wechseln“
  2. Geben Sie Ihre neue Mobilfunknummer ohne führende Null ein.
  3. Wählen Sie ein Verifizierungs-Verfahren und klicken auf „Jetzt ändern“.

Alternativ erreichen Sie uns zur Klärung allgemeiner Fragen oder technischer Probleme im Online Banking ebenfalls über unseren E-Mail Kontakt.

Anfrage per Mail

Konto, Karte und Zahlungsverkehr

Wie schalte ich mein Auslandslimit frei?

Zur Freischaltung eines Kontos für den Auslandszahlungsverkehr ist es notwendig, ein Zahlungsverkehrslimit für diese Art von Transaktionen freizuschalten. Sofern Sie das photoTAN- oder mobileTAN-Verfahren nutzen und ein Limit von maximal 15.000 Euro wünschen, können Sie dies bequem selbstständig im Online Banking veranlassen.

Klicken Sie hier und melden sich mit Ihren OnlineBanking-Zugangsdaten an.

In dem Feld „Neues Auftragslimit für Auslandsüberweisungen (Euro)“ geben Sie bitte Ihr gewünschtes Auslandsüberweisungslimit ein. Vervollständigen Sie das Formular, klicken Sie im Anschluss auf „Weiter“ und bestätigen Sie den Vorgang abschließend mit einer TAN.
Ihr Konto wird in der Regel innerhalb von zwei Bankarbeitstagen für den Auslandszahlungsverkehr freigeschaltet. Sie werden per E-Mail über diese Änderung informiert.

Sie verwenden noch die iTAN oder Ihr gewünschtes Limit liegt über 15.000 Euro? In diesem Fall können Sie die Limitänderung per Formular beauftragen:

Füllen Sie das PDF-Dokument aus, drucken Sie dieses aus und geben Sie es unterschrieben in Ihrer Commerzbank Filiale ab oder senden Sie das Formular alternativ per Post an die auf dem Dokument abgedruckte Anschrift.
Die Freischaltung Ihres neuen Auftragslimits erfolgt nach Eingang des Dokumentes i.d.R. innerhalb von zwei Bankarbeitstagen.

Wo erhalte ich Informationen zu Kontoständen, Umsätzen etc.?

Ihren Kontostand können Sie auf Ihrer Finanzübersicht abfragen.
Ihre Umsätze können Sie in der Umsatzübersicht abfragen.
Noch bequemer haben Sie Ihr Konto über die Banking App im Blick. Zusätzlich können Sie sich mit dem Kontoalarm auch bei jedem Umsatz benachrichtigen lassen.
Telefonisch erhalten Sie nur Auskünfte zu Ihrem Konto, wenn Sie sich mit Ihren DigitalBanking - Zugangsdaten angemeldet haben.

Wie ändere ich mein Auftragslimit?

Nutzen Sie bereits unsere neuen Sicherheitsverfahren photoTAN oder mobileTAN und beträgt Ihr gewünschtes Limit maximal 15.000 Euro, so können Sie die Limitänderung online beauftragen:
Klicken Sie hier und melden sich mit Ihren OnlineBanking-Zugangsdaten an.
Vervollständigen Sie das dort hinterlegte Formular, klicken Sie im Anschluss auf „Weiter“ und bestätigen Sie den Vorgang abschließend mit einer TAN.

Ihr neues Zahlungsverkehrslimit wird in der Regel nach einem Bankarbeitstag für Sie freigeschaltet. Nach erfolgter Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an die im Auftrag hinterlegte E-Mail-Adresse.

Wenn Sie noch das iTAN-Verfahren verwenden oder Ihr gewünschtes Limit über 15.000 Euro liegt, können Sie die Limitänderung per Formular beauftragen:

Füllen Sie das PDF-Dokument aus, drucken Sie dieses aus und geben Sie es unterschrieben in Ihrer Commerzbank Filiale ab oder senden Sie das Formular alternativ per Post an die auf dem Dokument abgedruckte Anschrift.
Die Freischaltung Ihres neuen Auftragslimits erfolgt nach Eingang des Dokumentes i.d.R. innerhalb von zwei Bankarbeitstagen.

Alternativ erreichen Sie uns zur Klärung allgemeiner Fragen oder technischer Probleme im Online Banking ebenfalls über unseren E-Mail Kontakt.

Anfrage per Mail

Weitere Hotlines

Sperrung OnlineBanking

069 50 50 27 86

Sie haben Ihre Daten für den Online-Zugang nicht mehr? Sie wissen nicht, ob Ihre Daten einem Anderen in die Hände gefallen sind? Lassen Sie hier umgehend den betroffenen Online-Zugang oder das betroffene TAN-Verfahren sperren. So sind Sie vor den finanziellen Konsequenzen geschützt.

Wir sind 24 Stunden am Tag und 7 Tage pro Woche für Sie erreichbar.

Wichtige Hinweise zur Sperrung von Online-Zugängen

Einen kompletten Online-Zugang sollten Sie nur in absoluten Notfällen sperren. In den meisten Fällen reicht es, einzelne Vorsichtsmaßnahmen mit Hilfe unserer Hotline zu ergreifen:

  • Beim Verlust oder Defekt eines Lesegerätes bzw. Handys, das für die photoTAN genutzt wird, können Sie das entsprechende Gerät einzeln sperren. In diesem Fall müssen Sie nicht auf das komplette Online Banking verzichten, sondern nur ein neues Gerät für das TAN-Verfahren anmelden.
  • Benutzen Sie parallel sowohl photo- als auch mobileTAN, so kann es je nach Situation ausreichen, nur eines der beiden Verfahren für Ihren Online-Zugang zu sperren. Somit verbleibt Ihnen das jeweils andere Verfahren, um sich weiterhin für das Online Banking zu legitimieren.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Sperre für Sie am sinnvollsten ist, wird man Ihnen natürlich gerne individuelle Vorschläge auf Grundlage Ihrer Situation machen.

Sperrung Kreditkarte

069 66 57 19 99

Sie haben Ihre Kreditkarte oder Prepaid Karte verloren oder wurden sogar bestohlen? Sie wissen nicht, ob Ihre Daten einem Anderen in die Hände gefallen sind? Lassen Sie hier umgehend die betroffenen Karten sperren. So sind Sie vor den finanziellen Konsequenzen geschützt.

Wir sind 24 Stunden am Tag und 7 Tage pro Woche für Sie erreichbar.

Sperrung Kontokarte*

0180 5 021 021

Sie haben Ihre Girocard (Ausgabe einer Debitkarte), Info- oder SparCard verloren oder wurden sogar bestohlen? Sie wissen nicht, ob Ihre Daten einem Anderen in die Hände gefallen sind? Lassen Sie hier umgehend die betroffenen Karten sperren. So sind Sie vor den finanziellen Konsequenzen geschützt.

Wir sind 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche für Sie erreichbar.

HBCI & StarMoney

069 98 66 00 22

Der Umgang mit HBCI oder StarMoney ist Ihnen neu? Während Ihrer Arbeit haben sich Fragen ergeben? Wir bieten Ihnen alle Informationen zum Einrichten und Bedienen sowie Antworten auf Ihre Fragen rund um HBCI und StarMoney.

Wir sind 24 Stunden am Tag und 7 Tage pro Woche für Sie erreichbar.

Sie haben ein technisches Problem und möchten uns lieber schriftlich erreichen? Dann nutzen Sie bitte unseren E-Mail Kontakt für die technische Unterstützung.

Technischer Support

* 14 Cent/Minute Festnetzpreis; Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute