• Sparen lohnt sich – jetzt Sparplan online eröffnen und Kaufgebühren sowie Ausgabeaufschläge sparen.

    hausInvest: Das solide Fundament für Ihr Depot

    Fondskauf für nur 1% Ausgabeaufschlag bis 29.12.

hausInvest – erfolgreich und beständig seit 45 Jahren

Seit 1972 können Anleger mit dem offenen Immobilienfonds hausInvest von der positiven Wertentwicklung an den Immobilienmärkten profitieren. Der Fonds investiert breit gestreut in Gewerbeimmobilien verschiedener Nutzungsarten weltweit. Von Büroimmobilien, über Einzelhandelsimmobilien bis hin zu Hotels, lässt der Fonds keine Renditechance ungenutzt.

Immobilien gehören als fester Baustein zu einer ausgewogenen Vermögensstrategie, denn als Sachwerte stehen sie für Wertbeständigkeit und Inflationsschutz. Ebenso sind sie weitgehend unabhängig von den Entwicklungen an Börsen und anderen Asset- oder Anlageklassen. Die indirekte Investition in mehrere Immobilien bietet sich für Privatanleger optimal an, um gleichzeitig Vermögen und Risiko zu streuen. Somit stellt hausInvest als konservative Anlage mit seiner hohen Stabilität und Kontinuität die ideale Beimischung für Ihr Depot dar.

Unser Angebot

  • Nur 1 % Ausgabeaufschlag im DirektDepot, KlassikDepot und StartDepot
  • Breit aufgestellter Fonds mit rund 100 Immobilien weltweit
  • Stabile Anlage mit attraktiver Wertentwicklung sowie jährlicher Ausschüttung
  • Kontinuierlicher Wertzuwachs durch laufende Erträge, sowie An- und Verkäufe von Immobilien
  • Schutz vor Kaufkraftverlust durch langjährige Mietverträge mit Inflationsklausel
  • Aktives Management nutzt unterschiedliche Entwicklungen der Immobilienmärkte

Ladevorgang...

Sie haben noch kein Commerzbank Depot?

Für die Einmalanlage zu Vorzugskonditionen benötigen Sie ein DirektDepot, KlassikDepot oder StartDepot. Eröffnen Sie jetzt einfach online Ihr DirektDepot oder informieren Sie sich über unsere weiteren attraktiven Depotmodelle.

Chancen, Risiken und rechtlicher Hinweis

Chancen

  • Bequem und einfach in solide Immobiliensachwerte investieren
  • Stabile Erträge bei geringen Wertschwankungen
  • Breite Risikostreuung der Immobilien über Länder, Standorte, Nutzungsarten und Mieter
  • Hohe Vermietungsquote
  • Grundsätzlich börsentägliche Verfügbarkeit
  • Steuerliche Vorteile durch den hohen steuerfreien Anteil am Anlageerfolg (abhängig von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Anlegers; kann künftig Änderungen unterworfen sein)

Risiken

  • Die Werte von Immobilien und Liquiditätsanlagen können schwanken
  • Risiken einer Immobilienanlage wie z. B. Vermietungsquote, Lage, Bonität der Mieter, Projektentwicklungen
  • Trotz weitgehender Währungssicherung verbleibt ein Restwährungsrisiko
  • Bei Rückgaben von Anteilen gilt eine 24-monatige Mindesthaltedauer und 12-monatige Kündigungsfrist
  • Ein grundsätzliches Risiko bei Immobilienfonds besteht in der vorübergehenden Aussetzung der Anteilsrücknahme aufgrund nicht ausreichender Liquidität bis hin zu einer geordneten Auflösung des Fonds
  • Die bis zum 21.07.2013 erworbenen Fondsanteile können zum Nachteil der ab dem 22.07.2013 erworbenen Anteile möglicherweise schneller liquidiert werden

Rechtliche Rahmenbedingungen

Offene Immobilienfonds investieren mit langfristiger Ausrichtung in Immobilien. Um die Liquiditätssteuerung dieser Fonds zu vereinfachen, da Immobilien häufig nicht kurzfristig veräußerbar sind, wurden mit Inkrafttreten des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) zum 21. Juli 2013 weitere gesetzliche Einschränkungen für die Rückgabe von Fondsanteilen an die Kapitalverwaltungsgesellschaft eingeführt:

  • Für die Anlage in Anteilen an offenen Immobilienfonds, die ab dem 21.07.2013 erworben werden, gilt eine Mindesthaltefrist von zwei Jahren.
  • Anleger müssen ihren Wunsch zur Rückgabe von Anteilen mit einer Frist von 12 Monaten (Rückgabefrist) vorab unwiderruflich ankündigen (unwiderrufliche Rückgabeerklärung). Die Kündigung kann schon während der Mindesthaltefrist abgegeben werden. Bei kurzfristigem Bedarf ist ein Handel über die Börse möglich.

Allgemeine Konditionen

  • Nur online und für Inhaber eines DirektDepots, KlassikDepots und StartDepots anwendbar.
  • Einmalanlage: 1 % Ausgabeaufschlag für unbeschränkte Anzahl an Kauforders. Angebot gilt ausschließlich bei Kauforders über Order- bzw. Ausführungsplatz Commerzbank (Festpreis).
  • Angebot gültig bis 29.12.2017.