Berechnungsbeispiel für den effektiven Hebel eines CFD-Kontos

Sie haben 10.000 EUR auf Ihrem Margin-Konto hinterlegt und erwerben 5 DAX-CFDs Long bei einem Indexstand von 10.000 Punkten. Ihre Positionsgröße beträgt damit 50.000 EUR (5 DAX-CFDs x 10.000). Aufgrund Ihrer Positionsgröße profitieren Sie gleichermaßen von Kurssteigerungen des Index, wie wenn Sie 50.000 EUR direkt in den DAX investiert hätten. Da Sie lediglich 10.000 EUR hinterlegt haben, beträgt Ihr effektiver Hebel somit 5.