Information gemäß Transparenzverordnung zu Nachhaltigkeit im Rahmen der Versicherungsvermittlung von Versicherungsanlageprodukten

Strategien zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken

Die Commerzbank AG vermittelt Versicherungsanlageprodukte ausschließlich für die Allianz Lebensversicherungs-AG.

Die Allianz Lebensversicherungs-AG informiert über ihre Strategien zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken bei ihren Investitionsentscheidungsprozessen hier.

Die Commerzbank AG kennt diese Strategien der Allianz Lebensversicherungs-AG und berücksichtigt sie im Rahmen ihrer Beratung.

Nachteilige Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren

Die Allianz Lebensversicherungs-AG berücksichtigt nachteilige Auswirkungen von Investitionsentscheidungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategien.

Die Allianz Lebensversicherungs-AG informiert darüber ausführlich auf ihrer Internetseite hier.

Die Commerzbank AG kennt diese beschriebenen Strategien der Allianz Lebensversicherungs-AG und berücksichtigt diese bei ihren Beratungstätigkeiten, indem sie dem Kunden bestmögliche Transparenz hierüber verschafft.

Berücksichtigung Nachhaltigkeitsrisiken in der Vergütungspolitik

Die Vergütung der Commerzbank AG als Vermittler orientiert sich nicht an den Nachhaltigkeitsrisiken, die mit den vermittelten Versicherungsanlageprodukten einhergehen. Dies gilt ebenso für die Vergütung der Angestellten der Commerzbank AG.

  • Weitere Informationen der Commerzbank AG zu Nachhaltigkeitsaspekten finden Sie hier .