• Sparen – Tipps für Ihren Alltag

    Sparen – Tipps für Ihren Alltag

    Ob Urlaub, Auto, Immobilie oder Altersvorsorge – Sparen ist wichtig.

Clever Sparen mit unseren einfachen Tipps

Das Thema Sparen wird von vielen Menschen noch immer vernachlässigt. Dabei ist zumindest eine gewisse finanzielle Reserve gerade für unvorhergesehene Ereignisse besonders wichtig. Wir zeigen, wie Sie mit einfachen Tipps im Alltag sparen und mit cleveren Sparprodukten Rücklagen schaffen können.

Warum Geld sparen wichtig ist

Egal, ob für eine Neuanschaffung oder ungeplante Reparaturen – Sparen ist wichtig. Denn unvorhergesehen Ereignisse können uns alle überraschen und finanziell hart treffen. Und auch langfristig ist Sparen sinnvoll, unter anderem wenn es um die eigene Altersvorsorge geht.

Rücklagen für den Notfall

Rücklagen für den Notfall

Unvorhergesehene Ereignisse, beispielsweise teure Reparaturen, unerwartet hohe Ausgaben oder lange krankheitsbedingte Arbeitsausfälle, treffen uns oft sehr hart. Für solche Fälle lohnt sich ein finanzielles Polster.

 Individuelle Träume erfüllen

Individuelle Träume erfüllen

Ob aufwendiges Hobby, ein neues Auto oder eine Traumreise: Ohne Erspartes lassen sich solche Träume meist nur schwer und nicht zeitnah umsetzen.

Sparen fürs Alter

Sparen fürs Alter

Die Aussichten auf niedrige Renten und drohende Altersarmt führen bei vielen Menschen zu einem Umdenken, weshalb immer häufiger auch für die eigene Altersvorsorge gespart wird.

Immobilienwunsch

Immobilienwunsch

Ein Eigenheim gilt als das größte Sparziel vieler Menschen. Wer sich den Traum einer eigenen Immobilie erfüllen möchte, sollte dafür möglichst früh mit dem Sparen beginnen.

Richtig sparen - aber wie?

Mit dem Girokonto oder einem Sparbuch Geld zu sparen ist heute keine gute Idee mehr. Denn durch die Inflation verliert Ihr Erspartes über die Zeit immer weiter an Wert. Deshalb ist es sinnvoll, Geld in Form von Finanzprodukten anzulegen, dafür „Zinsen“ zu erhalten und das Ersparte durch den sogenannten Zinseszinseffekt weiter zu vermehren.

Tagesgeld und Festgeld

In den aktuellen Niedrigzinszeiten bieten Geldanlagen wie Tagesgeld und Festgeld keine attraktiven Zinsen für Sparer. Oftmals werden sogar gar keine Zinsen mehr für Ihr Tagesgeld gezahlt. Im Gegenteil: Durch die Inflation verliert Ihr gespartes Vermögen jährlich immer weiter an Wert.

Wertpapiere

Mit Wertpapieren lassen sich höhere Renditen erzielen. Die Investition ist allerdings auch mit einem gewissen Risiko verbunden. Denn bei Wertpapieren gilt: Je höher die Rendite, desto höher auch das Risiko. Einsteiger können mit einer breiten Streuung – also der Investition in verschiedene Wertpapierarten – das Verlustrisiko jedoch minimieren.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie mit Wertpapieren sparen möchten, sollten Sie einen Betrag wählen, der Ihrer persönlichen Risikobereitschaft entspricht. Keinesfalls sollten Sie Ihr gesamtes Vermögen einsetzen.

Wertpapiersparplan

Sie möchten monatlich einen festen Betrag Ihres Einkommens in Wertpapiere investieren? Dann nutzen Sie einen Wertpapiersparplan. So können Sie zu festgelegten Zeitpunkten automatisch in Ihr gewünschtes Wertpapier investieren und über einen längeren Zeitraum Vermögen aufbauen.

Richtig sparen - aber wie?
Clever sparen mit Wertpapiersparplänen

Clever sparen mit Wertpapiersparplänen

Mit den besonders günstigen Aktions-Wertpapiersparplänen der Commerzbank haben Sie die Chance auf attraktive Renditen. Ausgewählte Fonds und ETFs können Sie dabei drei Jahre ohne Kaufgebühren und Ausgabeaufschläge besparen.

Jetzt informieren & Wertpapiersparplan eröffnen

Vorsicht vor Sparfallen

Sparziele zu hoch stecken

Sparziele zu hoch stecken

Zu Beginn setzen sich viele Menschen oft zu hohe Sparziele. Denn oft wird vergessen, dass auch unser Alltag Geld kostet und die Fixkosten in der Regel den Großteil der Ausgaben darstellen. Deshalb ist es wichtig einen Überblick über die regelmäßigen Ausgaben zu haben, um realistische Sparziele zu formulieren.

Bonusprogramme

Bonusprogramme

Teilnehmer von Bonusprogrammen können auf günstigere Produkte oder Dienstleistungen hoffen. Allerdings verleiten solche Angebote auch zum Kaufen, schließlich locken teils hohe Rabatte. Sparer sollten hinterfragen, ob sie das jeweilige Produkt wirklich brauchen oder nur von den Rabatten gelockt werden.

Auf alles verzichten

Auf alles verzichten

Viele Menschen starten mit sehr ambitionierten Sparzielen, um ihre Träume zu verwirklichen. Freizeitausgaben werden dabei häufig gestrichen, was bei vielen Menschen zum Verzicht führt. Doch auch beim Sparen sollten Sie einen gewissen Teil für die Dinge einkalkulieren, die Ihnen Freude bereiten.

Abonnements

Abonnements

Oft locken Abonnements mit stark vergünstigten Preisen. Doch wer ein Abo abschließt, sollte immer überlegen, ob man das Abo auch wirklich nutzt – und im Zweifel lieber verzichten. Gleiches gilt für bestehende Abonnements: bleiben diese ungenutzt, sollten sie gekündigt werden.

Checkliste: Sparen im Alltag

Viele Menschen möchten gerne sparen – allerdings ohne sich finanziell einschränken zu müssen. Und das ist möglich: Wir haben in unser Checkliste clevere Spartipps für Sie gesammelt.

Überblick gewinnen

Gerade zu Beginn ist es besonders wichtig, sich einen Überblick über die eigene Finanzsituation zu verschaffen. Schreiben Sie dafür einen Monat lang detailliert Ihre Einnahmen und Ausgaben auf. So erhalten Sie einen ersten Überblick, wie viel Geld Ihnen im Monat als Überschuss zur Verfügung steht.

Kostenloses Girokonto nutzen

Ein Girokonto ist aus unserem Alltag nicht wegzudenken. Allerdings berechnen viele Banken für die Nutzung eine monatliche Kontoführungsgebühr – die können Sie sparen: Mit dem kostenlosen¹ Girokonto der der Commerzbank erhalten Sie zusätzlich 50€ Startguthaben².

Jetzt informieren

Sparen automatisieren

Sparen fällt bei einem festen Einkommen leichter, wenn es automatisiert erfolgt. Dafür können Sie ganz einfach einen Dauerauftrag mit einem festen Betrag einrichten, der dann monatlich beispielsweise auf Ihr Sparkonto überwiesen wird.

Ähnlich einfach funktioniert ein Sparplan: Sie legen das Intervall und die Höhe Ihrer Sparrate fest und diese wird dann automatisch auf das gewünschte Sparkonto überwiesen.

Sparen im Alltag

Automatisch sparen mit Sparplänen Mit den besonders günstigen Wertpapiersparplänen der Commerzbank können Sie von attraktiven Renditen profitieren. Ausgewählte Fonds und ETFs können Sie dabei drei Jahre ohne Kaufgebühren und Ausgabeaufschläge besparen.

Jetzt informieren

Checkliste: Geld sparen für Berufsanfänger

Auch als Berufsanfänger können Sie bares Geld sparen. Wir zeigen Ihnen mit unseren Spartipps, wie es funktioniert.

Geld sparen für Berufsanfänger

Steuererklärung machen

Die Steuererklärung vernachlässigen viele Studenten. Für Berufseinsteiger kann sie sich jedoch lohnen, insbesondere wenn Sie mitten im Jahr in Ihren neuen Job einsteigen. Denn der Steuerfreibetrag gilt für das gesamte Jahr und kann so gerade für Berufseinsteiger zu einer hohen Steuerrückerstattung führen.

Vermögenswirksame Leistungen nutzen

Viele Unternehmen zahlen Ihren Mitarbeitern monatlich sogenannte Vermögenswirksame Leistungen in Höhe von bis zu 40€. Diese können Sie selbst anlegen, etwa in einen ETF- oder Fonds-Wertpapiersparplan oder einem Bausparvertrag. Bei einem bestimmten Einkommen erhalten Sie zusätzlich eine Förderung vom Staat.

Jetzt informieren

Schulden tilgen

Gerade für Berufsanfänger macht es Sinn mit dem zunächst gesparten Geld bestehende Schulden zu tilgen. So hat es häufig finanzielle Vorteile, wenn man den noch ausstehenden BAFöG-Betrag oder bestehende Kredite zur Studienförderung auf einmal zurückzahlt.

Checkliste: Geld sparen für Familien

Gerade bei Familien summieren sich schnell die Ausgaben. Wir zeigen Ihnen clevere Spartipps, mit denen auch Familien sparen können.

Einkaufen mit System

Der Wocheneinkauf für die Familie kann schnell unübersichtlich und teuer werden. Deshalb sollten Sie vor dem Einkauf Ihre Vorräte überprüfen und eine genaue Einkaufsliste erstellen. Das verhindert unnötige Lebensmittelkäufe und spart bares Geld.

Ungenutzte Dinge verkaufen

Kinderkleidung und Spielzeug werden oft nicht lange genutzt. Über Internetportale oder auf Flohmärkten lassen sich solche ungenutzten Dinge ganz einfach verkaufen. So haben Sie nicht nur mehr Platz im Schrank, sondern können auch ein bisschen Geld zur Seite legen.

DIY ausprobieren

Ob Geschenke, Möbel oder Freizeitgestaltung – mit DIY-Projekten können Sie ganz einfach Geld sparen, indem Sie selbst Hand anlegen. Und das Beste: die ganze Familie kann dabei helfen!

Geld sparen für Familien

Interessante Produkte:

Das könnte Sie auch interessieren:


Kontaktieren Sie uns

Wir sind jeden Tag 24 Stunden für Sie da.
Beratung & Terminvereinbarung

Hotline anrufen Filiale suchen
069 / 5 8000 8000 Filiale

1 Das Konto ist unter folgenden Voraussetzungen für Sie kostenlos: Private Nutzung, monatliche Geldeingänge von mind. 700 Euro (sonst 9,90 Euro pro Monat), beleglose Kontoführung und Nutzung von Commerzbank- oder Cash Group-Geldautomaten, soweit kein Verwahrentgelt anfällt.

2 Sie erhalten 50 Euro Startguthaben nach 3-monatiger aktiver Kontonutzung.