Jetzt DirektDepot eröffnen

Wählen Sie für die DirektDepot-Eröffnung den für Sie passenden Button unten aus, um zum Antragsformular zu kommen.

Einfach, schnell und bequem!

Sie sind bereits Kunde der Commerzbank?

Sie sind noch kein Kunde der Commerzbank?

Zur Verbuchung aller Transaktionen im Zusammenhang mit Wertpapieranlagen benötigen Sie ein Verrechnungskonto bei der Commerzbank. Dabei können Sie sich entweder für unser kostenloses Girokonto1 oder unser Wertpapier-GeldKonto (WPGK) für 1,90 € pro Monat entscheiden.

Das sind die Unterschiede zwischen Girokonto und Wertpapier-GeldKonto

Um die Wertpapier-Transaktionen (z.B. Verkäufe, Käufe oder Erträge) aus Ihrem Depot zu verbuchen, benötigen Sie ein Verrechnungskonto bei der Commerzbank. Dafür haben Sie zwei Optionen:

Kostenloses Girokonto¹ mit kompletter Zahlungsverkehrsfunktion

Eröffnen Sie das kostenlose Girokonto1 einfach direkt zusammen mit Ihrem Depot. Das Konto mit kompletter Zahlungsverkehrsfunktion wird in diesem Fall automatisch als Referenzkonto in Ihrem Depot hinterlegt.

Das Konto ist unter folgenden Voraussetzungen für Sie kostenlos: Private Nutzung, monatliche Geldeingänge von mind. 700 Euro (sonst 9,90 Euro pro Monat), beleglose Kontoführung und Nutzung von Commerzbank- oder Cash Group-Geldautomaten, soweit kein Verwahrentgelt anfällt. Zu den Konditionen

Wertpapier-GeldKonto (WPGK) ohne Zahlungsverkehrsfunktion

Falls Sie sich für ein Wertpapier-GeldKonto entscheiden, müssen Sie zusätzlich ein Referenzkonto in Ihrem Depot hinterlegen. Aus Sicherheitsgründen erfolgen Auszahlungen von Ihrem Verrechnungskonto nur auf dieses Referenzkonto. Das Referenzkonto kann jedes Konto mit deutscher IBAN sein.

Für das Wertpapier-GeldKonto fällt eine Gebühr von 1,90 Euro pro Monat an.

1 Das Konto ist unter folgenden Voraussetzungen für Sie kostenlos: Private Nutzung, monatliche Geldeingänge von mind. 700 Euro (sonst 9,90 Euro pro Monat), beleglose Kontoführung und Nutzung von Commerzbank- oder Cash Group-Geldautomaten, soweit kein Verwahrentgelt anfällt. Zu den Konditionen