• DirektDepot – im kostenlosen Online Depot Wertpapiere handeln ab 9,90 €

    DirektDepot: das kostenlose Depot¹ der Commerzbank.

    Dank zahlreicher Vorteile ist das kostenlose1 DirektDepot die ideale Basis für alles, was Sie rund um chancenreiche Wertpapiere aus aller Welt vorhaben.

Entscheiden Sie sich clever für das DirektDepot!

Icon: Einkaufswagen

Ausgewählte Aktions-Fonds & -ETFs ohne Kaufgebühren erwerben

Icon: Günstige Ordergebühr

Günstiger ordern als bei anderen Banken – bereits ab 9,90 €

Icon: Rabatt

50 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag2 von über 600 Fonds.

Icon: Häkchen

Kostenlos online führen.

Verwalten Sie das Depot online oder per App. Und das ab einer abgerechneten Order pro Quartal absolut kostenlos.

Icon: Häkchen

Flexibel bleiben.

Beispielsweise, indem Sie eine platzierte Order kostenfrei ändern oder stornieren können. Auch Limite sind kostenlos.

Icon: Häkchen

Weltweit chancenreich investieren.

Genießen Sie die Auswahl aus den zahlreichen weltweit handelbaren Aktien, Zertifikaten, Fonds, ETFs und Anleihen.

Icon: Häkchen

Monatlich sparen.

Nutzen Sie das Depot auch für Ihren monatlichen Sparplan ab bereits 25 € und zu attraktiven Konditionen.

Icon: Häkchen

Portfolio im Blick.

Alle Dokumente rund um Ihr DirektDepot erhalten Sie bequem, sicher und zeitnah in Ihr elektronisches Postfach.

Icon: Häkchen

Potenziale ausnutzen.

Im Infobroker finden Sie umfassende Börseninformationen, aktuelle Nachrichten, Watchlisten und Kurse in Echtzeit.

Icon: Häkchen

Rabatte einsammeln.

Neben den dauerhaft reduzierten Ausgabeaufschlägen2 profitieren Sie von weiteren attraktiven Discount-Aktionen.

Icon: Häkchen

Bestehendes Depot umziehen lassen.

Selbstverständlich helfen wir Ihnen dabei, ein bestehendes Depot zur Commerzbank umzuziehen. Kostenlos.

Keine Depotgebühren bei einer Order im Quartal.

Kaufen. Verkaufen. Sparplan anlegen. Wenn Sie mindestens eine abgerechnete Transaktion pro Quartal ausführen, ist das Depot für Sie bereits kostenlos. Ansonsten fallen Depotgebühren in Höhe von 0,175 % pro Jahr auf das Depotvolumen an, mindestens 4,95 € pro Quartal.

Alle Konditionen im Überblick.

Keine Depotführungsgebühren ab einer Order im Quartal
Attraktive Konditionen für Sparpläne

Attraktive Konditionen für Sparpläne.

Sparpläne sind bereits ab 25 € im Monat möglich. Bei monatlicher Ausführung fallen auch keine Depotgebühren an. Dabei können Sie aus einer Vielzahl interessanter Fonds und ETFs von über 20 verschiedenen Anbietern auswählen.

Ausgewählte Produkte können Sie im Rahmen von Aktionen sogar ohne Kaufgebühren besparen. Ansonsten betragen die Sparplan-Gebühren für Fonds im DirektDepot bei Ausführung auch nur 50 % des regulären Ausgabeaufschlags, also der Kosten, die für den Kauf von Fonds entstehen. Bei ETF-Sparplänen fallen 0,25 % des Transaktionswerts sowie 2,50 € als Pauschale pro Ausführung an.

Zu den Aktions-Sparplänen.

Preiswerte Orders.

Die Ordergebühren im DirektDepot der Commerzbank sind nicht nur preiswerter als in der Filiale, sondern auch preiswerter als bei anderen Banken. So können Sie das Depot zu 100 % online verwalten und dabei auch noch sparen.

Bei Aktien, ETFs, Zertifikaten und Anleihen umfassen die Ordergebühren 0,25 % des Kurs- oder Nennwerts + pauschal 4,90 € (in Summe mindestens 9,90 €). Für den Kauf von Fonds zahlen Sie vom regulären Ausgabeaufschlag nur 50 %.

Durchschnittliche Ordergebühren:

Order
i.H.v.
Commerzbank S-Broker Consorsbank ING 1822direkt HVB
2.000 € 10,61 € 11,47 € 11,45 € 11,80 € 12,90 € 20,00 €
5.000 € 18,11 € 18,97 € 18,95 € 19,30 € 20,40 € 28,50 €
10.000 € 30,61 € 31,47 € 31,45 € 31,80 € 32,90 € 53,50 €
15.000 € 43,11 € 43,97 € 43,95 € 44,30 € 45,40 € 78,50 €

Berechnung von Kosten einer Aktienorder am Börsenplatz XETRA inklusive Börsenentgelte. Stand: 28.04.2021

Jederzeit bestens informiert.

Verwalten Sie Ihr Depot sowohl online im Browser als auch mobil in der übersichtlichen Commerzbank-App. Wo auch immer Sie sich aufhalten, können Sie sich einloggen und nachsehen, wie sich Ihr Depot entwickelt und handeln. In ihrem elektronischen Postfach finden Sie einfach, sicher und transparent Abrechnungen, steuerliche Kaufdaten sowie den Quartalsbericht. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, umfassende Börseninformationen, aktuelle börsenrelevante Nachrichten, Watchlisten und weltweite Kurse in Echtzeit zu erhalten. Nutzen Sie Potenziale aus und bleiben Sie stets up to date hinsichtlich dessen, was die Börsenwelt antreibt. Sie haben die volle Kontrolle.

Online und mobile jederzeit bestens informiert
Riesenauswahl an weltweit handelbaren Wertpapieren

Riesenauswahl an Wertpapieren & Fonds.

Versuchen Sie einmal, die weltweit handelbaren Wertpapiere, in die Sie mit dem DirektDepot investieren können, zu zählen. Es ist kaum machbar. Denn das Angebot der Commerzbank für DirektDepot-Kunden weist eine Großzahl an Aktien, Anleihen, Zertifikaten, Fonds und ETFs auf. In welche bestimmten Wertpapiere Sie auch investieren möchten: Sie werden sie sicher bei uns finden. Auch bei einem monatlichen Sparplan entscheiden Sie, welche Fonds und ETF Sie besparen möchten – ob offensiv oder defensiv. Darunter sind beispielsweise der Flossbach von Storch Multiple Opportunities, der Allianz Global Artificial Intelligence und der Vanguard FTSE All-World. Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch regelmäßig Anlageideen für z. B. Aktien an.

Kostenloser Depotwechselservice.

Haben Sie noch ein anderes Wertpapierdepot? Dann nutzen Sie einfach unseren bequemen und natürlich auch kostenlosen Depotwechselservice. Wir ziehen Ihr Depot verlässlich für Sie um und Sie können dort weitermachen, wo Sie beim anderen Depot aufgehört haben. Der Depotwechsel dauert etwa vier Wochen. Das hat damit zu tun, dass die abgebende Bank in der Regel diese Zeit benötigt, um das Depot zur Commerzbank zu übertragen. Wie schnell das passiert, darauf haben wir als Commerzbank leider keinen Einfluss.

Mehr zum Depotwechselservice.

Bequemer und kostenloser Depotwechselservice
Für jeden das passende Depotmodell

Anderes Depotmodell erwünscht?

Für Interessenten, die sich zusätzlich beraten lassen möchten, aber auch für erfahrene Anleger, professionelle Trader oder für junge Leute bietet die Commerzbank noch weitere Depotmodelle mit attraktiven Extras an. Verschaffen Sie sich online einen Überblick über alle unsere Depotmodellen und besuchen Sie eine unserer Filialen, um sich von uns beraten zu lassen. So finden Sie das wirklich passende Depot für Sie und Ihre Investments und können sich beim Abschluss schon auf die erste Order freuen.

Alle Depotmodelle im Überblick.

Ob als gemischtes Wertpapierdepot, reines Aktiendepot oder als Depot für einen monatlichen Sparplan: Das Online-Depot der Commerzbank kommt ohne Kosten für die Depotführung1 aus und bietet all das, was Anleger sich bei der Geldanlage wünschen.

Schnelle Depoteröffnung

Schritt 1: DirektDepot einrichten

DirektDepot einrichten:

Zur Durchführung Ihrer Wertpapiergeschäfte benötigen Sie ein Verrechnungskonto.

Sie sind bereits Kunde der Commerzbank und haben ein Girokonto? Super, dieses Girokonto können Sie als Verrechnungskonto für Ihr Depot nutzen.

Noch kein Commerzbank-Girokonto-Kunde?

Sie haben die Wahl: Eröffnen Sie einfach Ihr Depot zusammen mit einem kostenlosen Girokonto4 oder entscheiden Sie sich alternativ für das WertpapierGeld-Konto (WPGK) für nur 1,90 € monatlich. Im Gegensatz zum kostenlosen Girokonto4 bietet das WPGK keine Zahlungsverkehrsfunktion, aber Sie können Ihr bestehendes Girokonto als Referenzkonto hinterlegen.

Übrigens können auch Unternehmerkunden das DirektDepot für die private Nutzung eröffnen.

Schritt 2: Legitimieren

Nachweis Ihrer Identität:

Im nächsten Schritt müssen Sie Ihre Identität nachweisen.

Als Kunde mit Online Banking:

Sie melden sich einfach im Online Banking an und bestätigen die Depoteröffnung mit PIN und TAN.

Als Neukunde und Commerzbank-Kunde ohne Online Banking:

Das ist entweder schnell und einfach per VideoIdent oder klassisch per PostIdent machbar. Für das VideoIdent-Verfahren brauchen Sie die kostenlose VideoIdent-App der Commerzbank (Android / iOS). Halten Sie bitte Ihren Personalausweis oder Reisepass bereit. Ohne Identitätsnachweis können Sie das Depot leider nicht eröffnen und dementsprechend nicht nutzen.

DirektDepot – das Online-Depot der Commerzbank

Ihre erste Order:

Nach dem zweiten Schritt dauert es etwa eine halbe Woche, bis Sie alle erforderlichen Dokumente und Anmeldedaten haben, um Ihre erste Order ausführen zu können. Bei Bestandskunden kann es etwas schneller soweit sein. Ab hier können Sie kaufen und verkaufen, wie Sie möchten. Sobald das Depot eröffnet ist, können Sie auch den Depotwechselservice in Anspruch nehmen und ein Depot von einem anderen Anbieter zur Commerzbank umziehen lassen.

Zu den aktuellen Wertpapier-Angeboten.

Depotgebühren und Leistungen

Transaktionsentgelt
  • Bei Aktien, Zertifikaten und Renten: 0,25 % des Transaktionsvolumens zzgl. 4,90 €; mind. 9,90 € (Inland)
  • Bei ETFs im Rahmen von Wertpapier-Sparplänen: 0,25 % zzgl. 2,50 €; kein Minimumentgelt
  • Fast alle Fonds mit 50 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag2
  • Kein Limitentgelt
  • Telefonischer Auftrag über Servicehotline: zzgl. 9,50 €
Depotentgelt (inkl. MwSt.)
  • Kein Depotentgelt bei mindestens einer abgerechneten Kauf- oder Verkaufsorder pro Quartal (gilt auch für ausgeführte Sparpläne)
  • Sonst 0,175 % p. a.
  • Mindestentgelt von 4,95 € pro Quartal
Erreichbarkeit
  • Ordererteilung über Online Banking rund um die Uhr möglich
  • Telefonische Ordererteilung über die Service-Hotline unter 069 98 66 03 00 und von Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr möglich (keine Anlageberatung)
Ihr Depot im Blick
  • Aktuelle Depot- und Umsatzübersicht sowie aktueller Blick auf Ihre Orders über Online Banking rund um die Uhr möglich
  • Vierteljährlicher Bestands- und jährlicher Kostenbericht
  • Online-Zugang zu Produkt- und Analysepublikationen (Voten & Research) der Commerzbank3

Diese Limite sind für Sie kostenlos

Limit-Order Kurs Limit zum Kauf und Verkauf
Stop-Order Stop-Buy Limit -> Market Order nach Überschreiten des Stop-Buy Limits
Stop-Loss Limit -> Market Order nach Unterschreiten des Stop-Loss Limits
Stop-Limit-Order Wie Stop-Order, mit dem Unterschied, dass anschließend keine einfache Market-Order erteilt wird, sondern eine zuvor zusätzlich erteilte Limitorder.
Trailing-Stop-Order Wie eine Stop oder Stop-Limit Order, mit dem Unterschied, dass das Stop-Limit sich bei Bewegung der Kurse mit anpasst (vordefinierte Anpassung durch den Kunden).
One-cancels-Other-Order Kombination von Stop-Order und Limit-Order in einem Auftrag. Besonderheit: nur eine der beiden Orders kommt zur Ausführung. Die zweite Order wird anschließend gelöscht.

Sie haben noch Fragen?

Alle wichtigen Informationen zum Commerzbank DirektDepot finden Sie bequem als Übersicht auf unserem Produktinformationsblatt.

Sie wünschen sich noch weitere Informationen
oder haben Fragen zum DirektDepot?
Kontaktieren Sie uns!
Wir sind jeden Tag 24 Stunden für Sie da.
Kontakt
069 98 66 09 71
Termin vereinbaren
Von Montag bis Freitag ist von 8 bis 20 Uhr gegen Gebühr auch eine telefonische Kauf- und Verkaufsorder möglich.

1 Die Depotführung ist kostenlos, sofern mindestens eine gebührenpflichtige Transaktion pro Quartal ausgeführt wird. Dazu zählen auch Orders, die über einen Wertpapier-Sparplan platziert werden. Handeln Sie nicht innerhalb eines Quartals, werden für das Depot Kosten von nur 0,175 % p. a., mind. 4,95 € pro Quartal fällig.

2 Ertragsanteil orientiert am Ausgabeaufschlag – wird von der Commerzbank AG einmalig vereinnahmt.

3 Die unabhängige Einschätzung unserer Analysten basiert auf einer Votensystematik: Das Votum bezeichnet die zentrale, auf Markt- und Produktmerkmalen basierende allgemeine Einschätzung der Commerzbank Anlageexperten zum jeweiligen Produkt. Das Votum stellt hingegen keine individuelle Anlageempfehlung dar.

4 Kostenlos bei privater Nutzung und monatlichen Geldeingängen von mind. 700 € (sonst 9,90 € pro Monat), bei belegloser Kontoführung und Nutzung von Commerzbank-/Cash Group-Geldautomaten. Zusätzlich anfallende Kosten: 2,50 € je Vorgang/Scheck für beleghafte Inlands-/SEPA-Überweisungen, je Einzug von auf Euro ausgestellten Inlandsschecks sowie je Bargeldaus- und Bargeldeinzahlung am Schalter der Commerzbank. Ggf. fällt ab 100.000 Euro (ab dem 01.08.2021: 50.000 Euro) Gesamtguthaben 0,5% p. a. Verwahrentgelt an. Berechnungsgrundlage ist der monatliche, 100.000 Euro (ab dem 01.08.2021: 50.000 Euro) übersteigende Durchschnittsbetrag, der auf allen Einlagen- und Girokonten bei der Commerzbank verbuchten, auf Euro lautenden Einlagen, ohne Berücksichtigung negativer Salden.