Aktueller Warnhinweis

Aktuell verbreitet sich ein Trojaner, der die User nach Anmeldung dazu auffordert, ein Testkonto auszuprobieren und eine Demoanwendung zu starten.

Warnung vor angeblicher Demoanwendung in Ihrem Online Banking.

Warnung vor vorgetäuschter Demoanwendung in Ihrem Online Banking.

Zurzeit ist ein vermehrtes Auftreten eines Trojaners zu beobachten, der die User nach Anmeldung dazu auffordert eine Demoanwendung zu starten und ein Testkonto auszuprobieren.

Nach Anmeldung erscheint folgende Meldung:
„In näherer Zeit wird Sicherheitssystem von Online-Banking vervollkommnet. Für Ihre Bequemlichkeit wird die Dateiaktualisierung automatisch ablaufen. Um Funktionsstörungen Ihres Kontos nach Dateiaktualisierung zu vermeiden, probieren Sie bitte ein Testkonto aus. Wir bitten für die eventuellen Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.“

Sollten Sie auf „Weiter“ klicken, wird das vorgetäuschte „Demokonto“ eingeblendet
Sie werden wie folgt begrüßt:
„Herzlich willkommen in der Demoanwendung mit chipTAN (smsTAN). Lernen Sie unser Online-Banking kennen, indem Sie den Button „Anmelden“ betätigen. Beachten Sie dabei bitte, dass in der Demoanwendung nicht alle Funktionen zur Verfügung stehen.“
Im Hintergrund (also nicht sichtbar) lädt der Trojaner jetzt eine SEPA-/Auslandsüberweisung. Zielkonto und der zu überweisende Betrag sind bereits ausgefüllt. Wenn Sie jetzt auf „Weiter“ klicken, wird eine TAN von Ihnen angefordert. Wenn Sie diese eingeben, wird die Überweisung ausgeführt. Ergebnis: Ihr Geld ist weg!

Was tun im Schadensfall?
Setzen Sie sich dann bitte sofort mit unserer Hotline in Verbindung und besprechen Sie mit uns die weitere Vorgehensweise. Dabei geht es auch um die Bereinigung Ihres Rechners von der Schadsoftware (Trojaner).

Kontaktieren Sie uns

24 h Hotline

069 98 66 00 33