• VermögensManagement – 10 Jahre Erfolgsstory. Top-Fonds jetzt günstiger kaufen.

    VermögensManagement – eine Erfolgsstory – mitfeiern lohnt sich

    Für kurze Zeit gilt: Einmalanlage für nur 1 % und im Sparplan sogar 3 Jahre ohne Ausgabeaufschlag

10 Jahre VermögensManagement – profitieren Sie jetzt von attraktiven Angeboten

Seit 10 Jahren besteht die Fondsfamilie VermögensManagement – sie ist beständig, beliebt bei Anlegern, kein bisschen langweilig und geht mit der Zeit. So sind Sie als Anleger stets für veränderte Marktbedingungen gerüstet.
Dem Fondsmanagement ist es seit der Auflage 2007 gelungen, die Produktfamilie stabil durch ein herausforderndes, schwankungsreiches und politisch geprägtes Börsenumfeld zu steuern. Die dabei erzielten Renditen sind bemerkenswert, wie unabhängige Auszeichnungen immer wieder bestätigen.

Die Fonds der Produktfamilie (Übersicht: VermögensManagement-Fonds) eignen sich besonders für diejenigen Anleger, die ihr Geld durch die Experten von Allianz Global Investors managen und verwalten lassen wollen. Mit 450.000 Kunden und rund 23 Mrd. Euro Volumen ist sie bereits jetzt eine der beliebtesten Fondsfamilien in Deutschland.

Klassik-Familie: Ganzheitliche Vermögensanlage, die Ihre Risikoneigung durch unterschiedliche Profile berücksichtigt.
Stars-Familie: Multi-Asset Lösungen mit attraktiven Ausschüttungen, die als ganzheitliche Vermögensanlage oder Beimischung im Rahmen eines gut strukturierten Depots dienen.
Themenfonds: Ergänzen breit aufgestellte Depots um Akzente in Wachstumsländern bzw. alternativen Renditequellen.

Unser Angebot für Sie:

  • 11 Fonds zur Auswahl: Breite Produktpalette für jeden Anlegertyp
  • Vorzugskonditionen gelten im DirektDepot, KlassikDepot und StartDepot
  • Bei Abschluss eines neuen monatlichen Sparplans wird dieser für 36 Monate jeweils mit 0 % Ausgabeaufschlag ausgeführt
  • Bei einer einmaligen Anlage in die Fonds zahlen Sie nur 1,0 % Ausgabeaufschlag

Wertentwicklung der Bestseller-Fonds über 5 Jahre

Ladevorgang...

IVA-Siegel

Sie haben noch kein Depot?

Für die Einmalanlage bzw. die Sparplan-Einrichtung zu Vorzugskonditionen, benötigen Sie ein DirektDepot, KlassikDepot oder StartDepot. Mit Auswahl des Fonds haben Sie die Möglichkeit, gleichzeitig Ihr DirektDepot und den entsprechenden Sparplan zu eröffnen. Hierzu wählen Sie bei 'Sparplan eröffnen' die Option 'Interessent/Kunde ohne Depot: Sparplan + DirektDepot eröffnen'. So beantragen Sie einfach beides gleichzeitig.
Weitere Informationen zum Depotmodell erhalten Sie unter DirektDepot. Wenn Sie ein KlassikDepot oder StartDepot eröffnen möchten, vereinbaren Sie gerne einen Beratungstermin, hierzu wählen Sie bei Sparplan die Option „Interessent/Kunde: Beratungstermin vereinbaren“.

Unsere VermögensManagement Bestseller

VermögensManagement Chance (Dachfonds Welt)

DWS TOP DIVIDENDE
  • Ziel: Ein chancenorientiertes Portfolio für langfristiges Kapitalwachstum
  • Aktienanteil kann zwischen 30 - 100 % variieren
  • Fonds investiert in Aktien, Renten und Alternative Investments, dafür werden Fonds, Zertifikate, Derivate und Direktanlagen genutzt
  • Sehr erfahrenes und mehrfach ausgezeichnetes Management

VermögensManagement RenditeStars (Dachfonds Welt)

  • Ziel: Wachstumsorientiertes Portfolio mit jährlicher Ausschüttung in angestrebter Höhe von 2,50 %
  • Der Fonds kann aktiv in zwei Komponenten; die Wachstums- und Ertragskomponente und die Diversifikations-Komponente, zu jeweils min. 30 % und max. 70 % investieren
  • Wachstums- und Ertragskomponente, Ziel: Kapitalwachstum und attraktive Rendite deutlich über dem aktuellen Zinsniveau, z.B. in Dividendenaktien, Hochverzinsliche Anleihen etc.
  • Diversifikations-Komponente, Ziel: Stabilisierung des Gesamtfonds durch möglichst beständige Erträge, z.B. in Multi Asset-Fonds mit attraktivem Wertentwicklungsverlauf in der Vergangenheit bzw. Alternative Renditequellen

VermögensManagement Wachstum (Dachfonds Welt)

DWS TOP DIVIDENDE
  • Ziel: Ausgewogenes Portfolio mit mittel- bis langfristig stabilem Kapitalwachstum
  • Aktienanteil kann zwischen 25 - 90 % variieren
  • Fonds investiert in Aktien, Renten und Alternative Investments, dafür werden Fonds, Zertifikate, Derivate und Direktanlagen genutzt
  • Sehr erfahrenes und mehrfach ausgezeichnetes Management

VermögensManagement Stars of Multi Asset (Dachfonds Welt)

  • Ziel: Langfristiges Kapitalwachstum mit jährlicher Ausschüttung in angestrebter Höhe von 2 %
  • Bündelung der besten Multi-Asset-Fonds in einem Produkt
  • Stars von heute: Auswahl der aktuell besten und (nicht nur) beliebtesten Multi Asset-Fonds
  • Talente von morgen: Identifikation von jungen Talenten, die bereits durch ihre Leistungen überzeugen
  • Kombination der Stärken: Verschiedene Manager, verschiedene Sichtweisen, unterschiedliche Anlagemöglichkeiten
  • Laufende Überwachung: Die Stars werden laufend vom Fondsmanagement überprüft

VermögensManagement Balance (Dachfonds Welt)

  • Ziel: Ausgewogenes Portfolio mit mittel- bis langfristig stabilem Kapitalwachstum
  • Aktienquote kann zwischen 0 - 60 % variieren
  • Fonds investiert in Aktien, Renten und Alternative Investments, dafür werden Fonds, Zertifikate, Derivate und Direktanlagen genutzt
  • Sehr erfahrenes und mehrfach ausgezeichnetes Management

Weitere VermögensManagement Produkte

VermögensManagement Wachstumsländer Balance (Dachfonds Wachstumsländer)

  • Ziel: Langfristiges Kapitalwachstum
  • Der Fonds ist ein Dachfonds, der sehr flexibel je nach Marktlage Renten- und Aktienfonds von Wachstumsländern sowie gegebenenfalls weitere Anlagen wie US-Staatsanleihen und Alternative Investments kombiniert.
  • Für die einzelnen Anlageklassen sind feste Investitionsbandbreiten definiert: Rentenfonds 25 - 80 % / Aktienfonds 20 - 75 % / weitere Anlagen (inklusive Liquidität) bis 40 %; über die Aktienseite ist bei starker Überzeugung eine Erhöhung des Investitionsgrades auf bis zu 125 % möglich
  • Hohe Flexibilität ermöglicht Anpassung an das jeweilige Marktumfeld

VermögensManagement Einkommen Europa (Dachfonds Europa)

  • Ziel: Ausgewogenes Portfolio mit mittel- bis langfristig stabilem Kapitalwachstum
  • Aktienquote kann von 0 - 50 % variieren
  • Sehr erfahrenes und mehrfach ausgezeichnetes Management
  • Fonds investiert in Aktien, Renten und Alternative Investments, dafür werden Fonds, Zertifikate, Derivate und Direktanlagen genutzt

VermögensManagement Substanz (Dachfonds Welt)

  • Ziel: Ausgewogenes Portfolio mit mittel- bis langfristig stabilem Kapitalwachstum
  • Rentenanlagen und Alternative Investments mit durchschnittlich 80 % Gewichtung
  • Aktienbeimischungen von 0 - 30 % sollen für Rendite-Extra sorgen
  • Sehr erfahrenes und mehrfach ausgezeichnetes Management
  • Fonds investiert in Aktien, Renten und Alternative Investments, dafür werden Fonds, Zertifikate, Derivate und Direktanlagen genutzt

VermögensManagement Anlagestrategie Defensiv (Dachfonds Welt)

  • Ziel: Eine positive und marktunabhängige Rendite durch Investition in Alternative Renditequellen
  • Regelmäßige jährliche Ausschüttung von 1,0 % angestrebt
  • Maximale Schwankung (Volatilität) von 5,0 % p.a. angestrebt
  • Alternative Renditequellen ermöglichen attraktive Rendite unabhängig von traditionellen Anlageklassen
  • Fondskonzept ermöglicht Privatanlegern den Zugang zu dieser sonst von Profis dominierten Anlageklasse
  • Allianz Global Investors mit langer Erfahrung und hoher Expertise in diesem Bereich

VermögensManagement AnlageStars Konservativ (Dachfonds Welt)

  • Ziel: Möglichst große Unabhängigkeit von den Kapitalmärkten, um gerade in schwankungsintensiven Börsenphasen eine möglichst hohe Stabilität zu erzielen
  • Konservatives Portfolio mit 1,5 % p.a. Ausschüttung
  • Flexible Rentenfonds und Alternative Renditequellen bilden die Basis
  • Multi Asset Fonds werden von 30 - 60 % beigemischt

VermögensManagement Stabilität (Dachfonds Welt)

  • Ziel: Marktgerechte Rendite und auf langfristige Sicht Kapitalzuwachs
  • Rentenanlagen mit 55 - 100 % Gewichtung im Fokus
  • Aktienbeimischungen von 0 - 20 % sollen für Rendite-Extra sorgen
  • Fonds investiert in Aktien, Renten und Alternative Investments, dafür werden Fonds, Zertifikate, Derivate und Direktanlagen genutzt
  • Sehr erfahrenes und mehrfach ausgezeichnetes Management

Chancen & Risiken

Chancen

  • Durch die Investition in einen Fonds wird das Risiko gegenüber einer Investition in Einzeltitel reduziert (Risikostreuung, Diversifikation).
  • Der Fonds ermöglicht die Teilhabe an der Entwicklung der investierten Anlageklassen, z.B. Aktien, Renten, Rohstoffe, sowie Regionen, z.B. Deutschland, Europa, oder Segmente mit Small Caps oder Blue Chips.
  • Aktives Management kann zusätzliche Erträge generieren.
  • Die vom Fonds gehaltenen Wertpapiere können in verschiedenen Währungen notieren, sodass die Anlage von der Wechselkursentwicklung profitieren kann.
  • Fonds sind ein vom Vermögen der Verwaltungsgesellschaft getrenntes Sondervermögen, welches im Falle einer Insolvenz dieser Gesellschaft gesichert ist.

Risiken

  • Investmentfonds unterliegen Kursschwankungen sowie dem Risiko sinkender Anteilspreise, sodass erhebliche Verluste entstehen können.
  • Die Volatilität (Wertschwankung) des Fondsanteilwerts kann je nach Eigenschaft der getätigten Investitionen stark erhöht sein.
  • Es ist möglich, dass sich andere Anlageklassen, z.B. Aktien, Renten, Rohstoffe, sowie Regionen, z.B. Deutschland, Europa, oder Segmente mit Small Caps oder Blue Chips besser entwickeln als der Fonds und dass der Fonds unter Umständen nicht oder nur geringfügig in diese investiert ist.
  • Der Erfolg aktiven Managements ist ungewiss, passiv gemanagte Fonds (ETF) können unter Umständen besser abschneiden.
  • Die vom Fonds gehaltenen Wertpapiere können in verschiedenen Währungen notieren, sodass der Anlageerfolg von der Wechselkursentwicklung belastet werden kann.
  • Ein grundsätzliches Risiko bei Investmentfonds besteht in der vorübergehenden Aussetzung der Anteilsrücknahme aufgrund nicht ausreichender Liquidität bis hin zu einer geordneten Auflösung des Fonds.

Allgemeine Konditionen

  • Für Inhaber eines DirektDepots, KlassikDepots oder StartDepots anwendbar.
  • Einmalanlage: Nur 1,0 % Ausgabeaufschlag für unbeschränkte Anzahl an Kauforders. Angebot gilt ausschließlich bei Kauforders über Order- bzw. Ausführungsplatz Commerzbank (Festpreis).
  • Sparplan: Bei Abschluss eines neuen Sparplans im Rahmen der Aktion bis zum 19.12.2017, sind diese für 3 Jahre vom Ausgabeaufschlag befreit.
  • Angebot gültig bis 19.12.2017.

Cost-Average-Effekt

Was versteht man unter dem Cost-Average-Effekt?

Bei einer Anlage in Wertpapiere spielt oft das richtige Timing die entscheidende Rolle. Wann steige ich ein, wann steige ich aus?

Einen Vorteil erzielen Sie beim Wertpapiersparen durch den „Cost-Average-Effekt“, das heißt Sie realisieren bei einer regelmäßigen Anlage des gleichen Betrages in denselben Fonds günstige Durchschnittskurse (bei niedrigen Kaufkursen erwerben Sie viele, bei hohen Kaufkursen wenige Investmentanteile).

Die nachfolgende Vergleichsrechnung verdeutlicht den Effekt

Beispiel 1: Unabhängig vom Wert werden jeden Monat 3 Anteile gekauft.

Kauf von 3 Anteilen pro Monat Anteilspreis in Euro Anteile in Stück Zahlung in Euro
September 20,00 3,00 60,00
Oktober 40,00 3,00 120,00
November 50,00 3,00 150,00
Dezember 40,00 3,00 120,00
Summe: 12,00 450,00
Hier kostet ein Anteil im Durchschnitt 37,50 Euro.

Beispiel 2: Es werden jeden Monat Anteile im Wert von 100 Euro erworben.

Anlage von 100 Euro pro Monat Anteilspreis in Euro Anteile in Stück Zahlung in Euro
September 20,00 5,00 100,00
Oktober 40,00 2,50 100,00
November 50,00 2,00 100,00
Dezember 40,00 2,50 100,00
Summe: 12,00 400,00
Ein Anteil kostet durchschnittlich 33,33 Euro.

Der Effekt bewirkt, dass der Sparer in Beispiel 2 sogar 50 Euro spart und dabei im Vergleichszeitraum über die gleiche Anzahl Anteile in seinem Wertpapierdepot verfügt wie der Sparer in Beispiel 1.

Fazit: Durch die regelmäßige Anlage des gleichen Betrags erzielt der Investor im Vergleichszeitraum also einen günstigeren Durchschnittskurs als beim monatlichen Kauf einer festgelegten Menge von Anteilen.

Sparplan-Rechner – monatlichen Sparbetrag unverbindlich kalkulieren

So verwirklichen Sie Ihre Sparziele

Sie haben ein individuelles Sparziel und wollen wissen, wie viel Sie monatlich anlegen müssen, um dieses zu erreichen? Oder möchten Sie erfahren, welches Guthaben sich mit einer festen monatlichen Summe erreichen lässt? Mit welcher monatlichen Sparrate Sie Ihre Träume verwirklichen, ermitteln Sie ganz einfach mit dem Sparplan-Rechner:

Der Rechner kann leider nicht angezeigt werden, da Sie Flash nicht installiert haben.

Den aktuellen Flash-Player erhalten Sie kostenfrei hier.

1 FondsConsult Research AG, untersucht wurden Produkte und Ergebnisse von sechs Anbietern standardisierter Vermögensverwaltungen, Stand: 30.09.2016. Mit der Gesamtbewertung „Sehr Gut (1,3)“ ist das von Allianz Global Investors GmbH gemanagte Produkt VermögensManagement der Commerzbank AG ausgezeichnet worden und damit Testsieger. Die Auszeichnung bezieht sich nur auf die Fonds VermögensManagement Substanz, Balance, Wachstum. und Chance. Ein Ranking, Rating oder eine Auszeichnung ist kein Indikator für die künftige Entwicklung und unterliegt Veränderungen im Laufe der Zeit.

2 Die Fondsanteilklassen A - EUR der Produktfamilie VermögensManagement Klassik (Stabilität, Substanz, Einkommen Europa, Balance, Wachstum und Chance) und VermögensManagement Star-Familie (Stars of Multi Asset, AnlageStars Konservativ, RenditeStars) wurden vom Institut für Vermögensaufbau (IVA) AG jeweils mit der Höchstnote von fünf Sternen ausgezeichnet. Der Anbieter bestätigt mit den Siegeln, dass diese Fondsanteilklassen für den langfristigen Vermögensaufbau geeignet sind. Darüber hinaus wurde der Fonds VermögensManagement Wachstumsländer Balance von der IVA AG mit der zweithöchsten Punktzahl von vier Sternen ausgezeichnet. Der Anbieter bestätigt mit diesem Siegel, dass dieser Fonds für den langfristigen eher offensiven Vermögensaufbau geeignet ist. Die zweitbeste Note von 4 Sternen wurde aufgrund der Einschätzung vergeben, dass dieser Fonds sich bevorzugt als Depotbeimischung und nicht als Komplettlösung für ein Portfolio eignet. Die Punktezahlvergabe basiert auf historischen Kurs-, Volatilitäts- und Korrelationsdaten, Gebühren blieben unberücksichtigt. Weitere Informationen finden Sie unter www.institut-va.de; Stand: August 2017. Ein Ranking, Rating oder eine Auszeichnung ist kein Indikator für die zukünftige Entwicklung und unterliegt Veränderungen im Laufe der Zeit.