• Wertpapiersparen - Kontinuierlich Vermögen aufbauen

    Freude am Sparen

    Mit Wertpapier-Sparplänen kontinuierlich Vermögen aufbauen und Sparziele erreichen

Mit Wertpapier-Sparplänen einfach Vermögen aufbauen

  • Bereits ab 25 Euro
  • Sparraten jederzeit veränderbar
  • Sparplan einfach online eröffnen und verwalten
  • Ausführungsrhythmus frei wählbar
  • Vom Cost-Average-Effekt profitieren
  • Vorzugskonditionen sichern bei aktuellen Sparplan-Aktionen
  • Auch als vermögenswirksame Leistungen mit Förderprämie

Profitieren Sie mit einem Sparplan von den Ertragschancen der Wertpapiermärkte und bauen Sie so regelmäßig und nebenbei Vermögen auf. Schon ab 25 Euro monatlich beziehungsweise pro Ausführung kommen Sie Ihren Anlagezielen Schritt für Schritt näher und können sich so Wünsche und Träume erfüllen.

Aktuelle Sparplan-Angebote

Sparplan: Fonds-Bestseller und ETFs

Neue Sparpläne im DirektDepot, KlassikDepot und StartDepot bei monatlichen Ausführungen 36 Monate ohne Ausgabeaufschläge.

Jetzt informieren & neuen Sparplan eröffnen

Sparplan: 4 USA-ETFs von iShares

ETF-Blockbuster: iShares ETFs gebührenfrei kaufen und besparen

Neue Sparpläne im DirektDepot bei monatlichen Ausführungen 36 Monate ohne Ausgabeaufschläge.

Jetzt informieren & neuen Sparplan eröffnen

Wertpapiersparen - so einfach, so gut!

Im Video mehr erfahren.

Kontaktieren Sie uns

24 h Beratung & Terminvereinbarung

069 98 66 09 66

Cost-Average-Effekt bringt Vorteile

Bei der Wertpapieranlage spielt oft das richtige Timing eine entscheidende Rolle. Wann steige ich ein, wann steige ich aus?

Beim Wertpapier-Sparplan erzielen Sie einen Vorteil durch den sogenannten „Cost-Average-Effekt“. Denn mit einer regelmäßigen Anlage des gleichen Betrages in denselben Fonds können Sparer im Zeitverlauf günstige Durchschnittskurse erzielen. Bei niedrigen Kaufkursen erwerben Sie viele, bei hohen Kaufkursen wenige Investmentanteile und profitieren also von Marktschwankungen.

Die folgenden Beispiele verdeutlichen diesen Effekt anschaulich:

Beispiel 1: Kauf von 3 Anteilen je Monat

Anlage von 100 Euro pro Monat Anteilspreis in Euro Anteile in Stück Zahlung in Euro
September 20,00 5,00 100,00
Oktober 40,00 2,50 100,00
November 50,00 2,00 100,00
Dezember 40,00 2,50 100,00
Summe: 12,00 400,00
Durchschnittskosten je Anteil: 33,33 Euro

Beispiel 2: Kauf von Anteilen für 100 Euro pro Monat

Kauf von 3 Anteilen pro Monat Anteilspreis in Euro Anteile in Stück Zahlung in Euro
September 20,00 3,00 60,00
Oktober 40,00 3,00 120,00
November 50,00 3,00 150,00
Dezember 40,00 3,00 120,00
Summe: 12,00 450,00
Durchschnittskosten je Anteil: 37,50 Euro.

Fazit: Der Effekt bewirkt, dass der Sparer in Beispiel 1 eine Ersparnis in Höhe von 50 Euro erzielt bei gleicher Anzahl Anteile im Wertpapierdepot.

So verwirklichen Sie Ihre Sparziele

Sie haben ein individuelles Sparziel und wollen wissen, wie viel Sie monatlich anlegen müssen, um dieses zu erreichen? Oder möchten Sie erfahren, welches Guthaben sich mit einer festen monatlichen Summe erreichen lässt? Mit welcher Sparrate Sie Ihre Träume verwirklichen, ermitteln Sie ganz einfach mit dem Guthaben-Rechner:

Der Rechner kann leider nicht angezeigt werden, da Sie Flash nicht installiert haben.

Den aktuellen Flash-Player erhalten Sie kostenfrei hier.

Kontaktieren Sie uns

24 h Beratung & Terminvereinbarung

069 98 66 09 66

Bis zu 20 Prozent Förderprämie einstreichen

Lassen Sie Ihre vom Arbeitgeber gezahlte Vermögenswirksame Leistung (VL) zusätzlich vom Staat bezuschussen. Besonders attraktiv ist die Anlage in Fonds, die vorwiegend in Aktien investieren: Nur diese erhält eine 20-prozentige staatliche Förderprämie, die sogenannte Arbeitnehmersparzulage. Doch beim VL-Wertpapiersparen ist noch mehr drin. Zum einen genießen Sie die Renditemöglichkeiten der Aktienmärkte. Zum anderen haben Sie nach Ablauf der Sperrfrist Ihres VL-Vertrages ein Guthaben, das für Ihren Vermögensaufbau eine solide Basis bildet.

Mit soviel Förderung dürfen Sie rechnen

Geförderte Sparzulage (Single) Einkommensgrenzen Förderfähige Beträge / Jahr Staatlicher Fördersatz Höchste Sparzulage
Aktienfonds 20.000 Euro 400 Euro 20,00 % 80 Euro

Quelle: Fünftes Gesetz zur Förderung der Vermögensbildung der Arbeitnehmer (30. Januar 2018)