• BAföG-Rückzahlung

    Bei der BAföG-Rückzahlung sparen

    Ihnen fehlen die finanziellen Mittel für die vorzeitige BAföG-Rückzahlung? Ein Kredit kann Ihnen beim Sparen helfen.

Bei der BAföG-Rückzahlung fast 30 Prozent sparen - so geht's

Wenn Sie Ihr Studium ganz oder teilweise mit BAföG finanziert haben, können Sie bei der Rückzahlung bares Geld sparen. Denn neben der Option, Ihr BAföG-Darlehen durch Ratenzahlungen zu tilgen, bietet Ihnen der Staat noch eine zweite Möglichkeit an: die vorzeitige Tilgung Ihrer BAföG Schulden durch eine einmalige Zahlung. Der Vorteil dabei: Im Gegenzug für die Einmalzahlung erhalten Sie einen kräftigen Nachlass, der bei einer Darlehensschuld von 10.000 Euro exakt 28,5 Prozent beträgt. Können Sie die Summe nach dem Studium aus eigener Tasche bezahlen, sparen Sie auf einen Schlag 2.850 Euro. Aber auch wenn Ihre Rücklagen nicht ausreichen, können Sie von dem Rabatt profitieren und durch vorzeitige Rückzahlung kräftig sparen – mit der Commerzbank BAföG-Rückzahlung!

Welche Vorteile bringt mir ein Kredit zur Rückzahlung des BAföG-Darlehens?

BAföG-Schulden per Einmalzahlung zu tilgen lohnt sich für Sie immer dann, wenn der Nachlass durch den staatlich gewährten Rabatt größer ist als die für den Ratenkredit anfallenden Zinskosten. Weil das Zinsniveau derzeit sehr niedrig liegt, geht diese Rechnung fast immer auf, weshalb auch die Stiftung Warentest die Kreditaufnahme für eine vorzeitige Rückzahlung nach dem Studium empfiehlt. Denn obwohl die Kreditkosten von der persönlichen Bonität, der gewünschten Kreditsumme und der gewählten Laufzeit abhängen, fallen sie im Vergleich zur Ersparnis durch den Rabatt kaum ins Gewicht.

Hinzu kommt, dass Sie als Kreditnehmer bei einer entsprechend kurz gewählten Laufzeit von besonders günstigen Zinsen profitieren und sich somit schneller von Ihren Schulden befreien können. Denn die Rückzahlung des Maximalbetrags per Ratenzahlung an die staatlichen Behörden dauert mindestens acht Jahre. Nehmen Sie dagegen einen Sofortkredit auf, bestimmen Sie selbst, wann die letzte Rate bezahlt werden soll, und sind im besten Fall schon nach sechs Monaten schuldenfrei.

BAföG Rückzahlung mit einem Kredit

5 Vorteile, die überzeugen – BAföG-Rückzahlung mit dem Commerzbank Kredit

Clever

Clever

Sparen Sie durch eine vorzeitige BAföG-Tilgung bares Geld und profitieren Sie von niedrigen Zinsen – schon ab 1,75 Prozent effektivem Jahreszins!1

Schnell

Schnell

Sie erledigen das gesamte Antragsverfahren online und erhalten innerhalb von Minuten eine Sofortzusage Ihrer Konditionen2. So können Sie schnell über den gewünschten Betrag verfügen.

Planbar

Planbar

Anders als bei den BAföG-Quartalsraten haben Sie mithilfe von festen Monatsraten jederzeit einen klaren Überblick auf Ihre Finanzen und können Ihre Ausgaben sicher planen.

Individuell

Individuell

Sie können die Kreditsumme von 1.500 bis 10.000 Euro und die gewünschte Laufzeit von 6 bis 96 Monaten frei wählen3– genau so, wie es am besten zu Ihnen passt.

Fair

Fair

Dank niedriger Raten profitieren Sie von einer geringen Belastung ohne versteckte Gebühren und können jederzeit Sondertilgungen leisten4 , z. B. mit dem Eintritt ins Berufsleben oder nach einer Gehaltserhöhung.

Welche Voraussetzungen muss ich für den Kredit zur BAföG-Rückzahlung erfüllen?

Zum erfolgreichen Abschluss der Commerzbank BAföG-Rückzahlung sind nur wenige Voraussetzungen zu erfüllen:

Volljährig

Sie sind volljährig.

Wohnsitz

Sie haben Ihren Wohnsitz in Deutschland.

Girokonto

Sie verfügen über ein Girokonto in Deutschland mit regelmäßigem Einkommenseingang (Gehalt oder andere Bezüge).

Kreditwürdigkeit

Sie verfügen über eine ausreichende Bonität ohne negativen Eintrag bei der Schufa.

Voraussetzungen
Info zur Schufa-Prüfung

Die Prüfung der Rückzahlungsfähigkeit und der Zahlungswilligkeit eines Kreditnehmers durch eine Bonitätsabfrage bei der Schufa oder einer anderen Wirtschaftsauskunftei vor der Darlehensvergabe ist für deutsche Banken gesetzlich vorgeschrieben. Die Bonitätsabfrage dient auch dazu, den Kreditnehmer vor einer möglichen Überschuldung zu schützen.

Welche Unterlagen muss ich vorlegen?

Welche Unterlagen benötigen Sie für den Abschluss?

Halten Sie für das Antragsverfahren bitte die folgenden Unterlagen bereit:

  • einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • ein weißes Blatt Papier für die Unterschriftsprobe
  • Kontoauszüge der letzten drei Monate und des laufenden Monats
  • Gehaltsnachweis der letzten zwei Monate

Clever und smart – in 4 Schritten zur einmaligen BAföG-Rückzahlung

Gerade wenn es schnell gehen muss und so einfach wie möglich sein soll, sind Sie bei der Commerzbank BAföG-Rückzahlung genau richtig. Denn durch das volldigitale Antragsverfahren für den Kreditvertrag sparen Sie wertvolle Zeit. Dazu brauchen Sie nichts weiter als eine Internetverbindung für Ihr Smartphone oder Ihren Computer.

1. Kreditangebot in weniger als 10 Minuten

Kreditangebot in weniger als 10 Minuten

Geben Sie den gewünschten Betrag sowie die Laufzeit in unseren Kreditrechner ein und lassen Sie sich die optimale Monatsrate und den Zinssatz errechnen. Geben Sie dann die nötigen Daten ein, damit unser System Ihre Kreditanfrage prüfen kann. Sie erhalten von uns innerhalb weniger Minuten ein unverbindliches Angebot mit Sofortzusage der Konditionen.

2. Dokumenten-Upload

Vertragsunterlagen und Dokumenten-Upload

Anschließend stellen wir Ihnen die Vertragsunterlagen sowie vorvertragliche Informationen zum Download bereit. Ihre persönlichen Unterlagen für die Antragsprüfung laden Sie einfach hoch.

3. Per App legitimieren und digital unterschreiben

Digital legitimieren und unterschreiben

Die Überprüfung Ihrer Identität erfolgt per videoIDENT-App für Ihr Smartphone oder Tablet. Während des Videotelefonats halten Sie Vorder- und Rückseite Ihres Personalausweises sowie ein weißes Blatt Papier mit Ihrer Unterschriftsprobe in die Kamera. Damit der Vertrag rechtsgültig wird, wird Ihre Unterschriftsprobe zertifiziert und im Vertrag als qualifizierte elektronische Signatur hinterlegt. Das geht völlig unkompliziert, denn wir führen Sie Schritt für Schritt durch den Prozess.

4. Antragsprüfung und Auszahlung Ihres Kredits

Antragsprüfung und Auszahlung Ihres Kredits

Im nächsten Schritt prüft unser Kreditcenter die eingereichten Unterlagen, führt eine Schufa-Prüfung durch und trifft dann die Kreditentscheidung. Fällt sie positiv aus, wird das Geld schnellstmöglich auf Ihr Konto überwiesen.

Infos und Tipps zur BAföG-Rückzahlung

Wer muss BAföG zurückzahlen

Wer muss BAföG zurückzahlen?

Studenten erhalten BAföG zur Hälfte als Zuschuss und zur Hälfte als zinsfreies Darlehen. Zurückzuzahlen ist nur der Darlehensanteil. Haben Sie zur Finanzierung Ihres Studiums BAföG bezogen, geht Ihnen etwa viereinhalb Jahre nach Ende der Förderungshöchstdauer ein sogenannter Feststellungs- und Rückzahlungsbescheid vom zuständigen Bundesverwaltungsamt in Köln zu. Das Schreiben informiert Sie über die Höhe Ihrer Darlehensschuld und über die Optionen zur Rückzahlung inklusive Ratenhöhe und Tilgungsplan. Schüler-BAföG wird als Vollzuschuss gewährt und muss nicht zurückgezahlt werden.

Wann und wie muss BAföG zurückgezahlt werden?

Wann und wie muss BAföG zurückgezahlt werden?

Entscheiden Sie sich nach Ihrem Studium für eine Rückzahlung in Raten, dann gelten folgende Grundsätze, nähere Informationen zu den genannten Punkten finden Sie im Rückzahlungsbescheid des Bundesverwaltungsamts:

  • Rückzahlungsbeginn: 5 Jahre nach dem Ende Ihrer Förderungshöchstdauer. Die Förderungshöchstdauer für BAföG richtet sich dabei maßgeblich nach der Regelstudienzeit des belegten Studiengangs.
  • Ratenhöhe: 105 Euro pro Monat; die Raten werden quartalsweise abgebucht, also 315 Euro pro Quartal. Ab 1. April 2020: 390 Euro pro Quartal.
  • Rückzahlungsdauer: 20 Jahre sofern keine Freistellung, z. B. wegen geringer Einkünfte, bewilligt wurde.

Maximal müssen Sie 10.000 Euro zurückzahlen. Sollte der Darlehensanteil Ihrer BAföG-Schulden höher liegen, wird Ihnen der Rest erlassen, sobald der Betrag von 10.000 Euro abbezahlt ist. Bei einer unterbrechungsfreien Zahlung haben Sie Ihre BAföG-Schulden also nach spätestens 96 Monaten bzw. acht Jahren vollständig zurückgezahlt. Können Sie das BAföG-Darlehen nicht in regelmäßigen Raten zurückzahlen, etwa aufgrund von Arbeitslosigkeit oder in Lebensabschnitten mit geringen Einkünften, verlängert sich die Rückzahlungsdauer. Insgesamt lässt Ihnen das Bundesverwaltungsamt zur vollständigen Tilgung des staatlichen Darlehens 20 Jahre Zeit.

Müssen Sie weniger als den Maximalbetrag von 10.000 Euro zurückzahlen, verringern sich übrigens nur die Anzahl der Monatsraten und die Tilgungsdauer. Die Höhe der Raten bleibt unverändert.

Mit dem Commerzbank Kredit BAföG-Schulden zurückzahlen
Welche Rabatte gibt es bei einer Tilgung per Einmalzahlung?

Welche Rabatte gibt es bei einer Tilgung per Einmalzahlung?

Schneller und günstiger wird es für Sie, wenn Sie sich für die zweite Rückzahlungsvariante entscheiden und das staatliche Darlehen auf einen Schlag zurückzahlen. Auch darüber und über die Höhe Ihres persönlichen Rabatts informiert Sie der Feststellungs- und Rückzahlungsbescheid des Bundesverwaltungsamts, der Ihnen viereinhalb Jahre nach dem Ende der Förderungshöchstdauer zugestellt wird.

Wie hoch dieser Rabatt ausfällt, hängt von der Höhe Ihrer Darlehensschuld ab. Die Rabatte sind gestaffelt und reichen von 8 Prozent bei einer Darlehensschuld von 500 Euro bis 50,5 Prozent bei BAföG-Schulden in Höhe von 24.000 Euro. Dabei sind zwei Aspekte zu beachten:

  • Sie können das staatliche Darlehen bis zur endgültigen Tilgung jederzeit per Einmalzahlung vorzeitig zurückzahlen. Haben Sie bereits Ratenzahlungen geleistet, orientiert sich die Höhe des Rabatts an der Summe, die noch zu tilgen ist.
  • Auch als Einmalzahler müssen Sie insgesamt nicht mehr als 10.000 Euro zurückzahlen.

Eine Kreditaufnahme für die Einmalzahlung der BAföG-Schuld lohnt sich immer dann, wenn Sie im Vergleich zur Ratenzahlung Geld sparen.

Haben Sie zum Beispiel 11.500 Euro BAföG-Schulden, lohnt sich ein Sofortkredit: Bei vorzeitiger Tilgung erhalten Sie nämlich 31 Prozent Rabatt, das heißt, statt 10.000 Euro müssen Sie nur noch 7.935 Euro zurückzahlen. Der Staat schenkt Ihnen 2.065 Euro – deutlich mehr also, als Sie für einen Bankkredit bezahlen müssen. Denn mit dem bleiben Sie auch zuzüglich der Kreditkosten deutlich unterhalb der 10.000-Euro-Grenze und sparen bares Geld.

Geht es um erheblich größere Beträge als 11.500 Euro, wendet sich das Blatt, obwohl die Rabatte steigen. Zum Beispiel bei einer Darlehensschuld von 24.000 Euro: Hier würden Sie bei vorzeitiger Tilgung den Höchstrabatt von 50,5 Prozent erhalten. Fällig wären somit noch 11.880 Euro, von denen Sie allerdings nur den Maximalbetrag von 10.000 Euro zu zahlen hätten. Hier würde Ihnen die Aufnahme eines Kredits zur vorzeitigen Tilgung keine Ersparnis bringen.

Bis zu welcher Darlehenssumme sich die Aufnahme eines Raten- oder Sofortkredits für Sie lohnt, hängt von mehreren Variablen ab. Unsere Experten helfen Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch gerne dabei, die für Sie optimale Lösung zu finden.

Allgemeines zum Commerzbank Kredit zur BAföG-Rückzahlung

Sollten Sie noch Fragen rund um die Voraussetzungen oder Konditionen der Commerzbank BAföG-Rückzahlung haben, wenden Sie sich bitte an unsere Hotline oder an einen Berater in Ihrer Filiale vor Ort.

An wen richtet sich das Angebot?

Dieses Angebot richtet sich an volljährige natürliche Personen mit Wohnsitz und unbeschränkter Steuerpflicht in Deutschland (Steuerinländer). Zulässig sind nur Kredite, die im eigenen wirtschaftlichen Interesse zu privaten Zwecken aufgenommen werden. Eine Aufnahme als Geschäftskredit bei Freiberuflern und Gewerbetreibenden ist nicht zulässig.

Wie lange ist das Kreditangebot gültig?

Nach Beantragung haben Sie 14 Tage Zeit, um sich für den Kredit zu legitimieren und den Vertrag mittels qualifizierter elektronischer Signatur zu unterzeichnen. Sie werden per E-Mail und SMS an die Legitimation erinnert. Nach Ablauf der 14 Tage müssen Sie den Kredit neu beantragen.

Habe ich ein Widerrufsrecht?

Sie haben 14 Tage Zeit, die gesetzliche Widerrufsfrist in Anspruch zu nehmen und vom Vertrag zurückzutreten.

Gilt der Zinssatz für die gesamte Laufzeit der BAföG-Rückzahlung?

Ja. Über die gesamte Laufzeit gilt der vereinbarte und im Ratenkreditvertrag angegebene Zinssatz. Der Vorteil für Sie sind feste Monatsraten, die Sie gut in Ihre Einnahmen-Ausgaben-Rechnung einplanen können.

Was ist der effektive Jahreszins?

Im effektiven Jahreszins sind alle wesentlichen Kosten des Kredits enthalten, die bei Vertragsabschluss feststehen. Dadurch können Sie unser Kreditangebot einfach mit anderen vergleichen und entscheiden, welches für Sie das günstigste ist.

Kann ich den Kredit vorzeitig ablösen?

Ja, Sie können den Kredit im Rahmen einer Sondertilgung jederzeit ganz oder teilweise abbezahlen. Dabei fällt die gesetzliche Vorfälligkeitsentschädigung an (max. 1 Prozent auf den Ablösebetrag bzw. 0,5 Prozent, wenn der Zeitraum zwischen der vorzeitigen und der vereinbarten Rückzahlung ein Jahr nicht überschreitet).

Was passiert, wenn ich die Raten nicht mehr bezahlen kann?

Bei finanziellen Engpässen nehmen Sie bitte umgehend Kontakt zu Ihrem persönlichen Berater in der Filiale auf, um eine Lösung zu finden.

Kann ich mir das Guthaben auf ein Konto auszahlen und von einem anderen Konto die monatliche Rate einziehen lassen?

Für den Kreditantrag ist die Angabe eines inländischen Girokontos erforderlich. Auf dieses wird der Privatkredit eingezahlt und von ihm werden auch die monatlichen Raten eingezogen. Sie können im Nachhinein ein anderes Konto angeben, von dem die Raten abgebucht werden.

Kann ich die Commerzbank BAföG-Rückzahlung ohne Schufa beantragen?

Voraussetzung für die Gewährung des Kredits ist eine Schufa-Auskunft ohne negativen Eintrag. Aus diesem Grund erfolgt nach Eingang Ihres Kreditantrags eine Bonitätsabfrage bei der Schufa zur Einschätzung Ihrer Zahlungsfähigkeit. Die Schufa ist eine Auskunftei, bei der Informationen zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten und Ihrem Verschuldungsgrad vermerkt sind. Aus diesen Einträgen errechnet die Schufa einen sogenannten Score-Wert, der Ihre Kreditwürdigkeit bewertet. Zahlungsausfälle wirken sich beispielsweise negativ auf den Schufa-Score aus, während pünktliche abbezahlte Kredite oder Darlehen einen positiven Effekt haben. Anhand des Schufa-Score können Geldinstitute einschätzen, ob der Antragsteller in der Lage ist, den Kredit zurückzuzahlen, und bewahren ihn damit gleichzeitig vor möglichen Zahlungsschwierigkeiten.

Bekomme ich den Ratenkredit für die BAföG-Rückzahlung auch dann, wenn ich kein Girokonto bei der Commerzbank habe?

Ja, Voraussetzung für den Kreditabschluss ist ein Girokonto in Deutschland bei einer beliebigen Bank.

Nach welchen Kriterien vergibt die Commerzbank Kredite?

Wir sind uns der Verantwortung gegenüber unseren Kunden bewusst und verpflichten uns als Mitglied des Bankenfachverbandes über gesetzliche Standards hinaus zu einer verantwortungsvollen Vergabe von Krediten für Verbraucher.

Kredit mit Verantwortung

Weitere Kredite der Commerzbank:


Sie haben Fragen oder möchten sich persönlich beraten lassen?

Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar!
Kontaktieren Sie uns gerne.

Hotline anrufen Termin vereinbaren
069 / 5 8000 8000 Termin vereinbaren

1 Effektiver Jahreszins 1,75 % p. a., gebundener Sollzins 1,74 % p. a., Laufzeit 12 Monate, Nettodarlehensbetrag 3.000 Euro, monatliche Rate 252,36 Euro, Gesamtbetrag 3.028,32 Euro. Der Zinssatz ist abhängig von Laufzeit und Bonität. / Gesetzlich erforderliches, repräsentatives Beispiel: Effektiver Jahreszins 2,95 % p. a., gebundener Sollzins 2,91 % p. a., Laufzeit 60 Monate, Nettodarlehensbetrag 10.000 Euro, 60 Monatsraten zu 179,29 Euro, Gesamtbetrag 10.757,46 Euro. Darlehensgeber ist die Commerzbank AG, Kaiserplatz, 60311 Frankfurt am Main.

2 Eine verbindliche Kreditzusage kann erst nach Eingang und positiver Prüfung Ihres rechtsverbindlich unterzeichneten Kreditantrags und der dazu eingereichten Unterlagen sowie der eingeholten Bonitätsauskünfte erfolgen.

3 Ausreichende Bonität vorausgesetzt.

4 Bei einer vorzeitigen Rückzahlung des Kredits fällt die gesetzliche Vorfälligkeitsentschädigung an (max. 1 % auf den Ablösebetrag bzw. 0,5 %, wenn der Zeitraum zwischen der vorzeitigen und der vereinbarten Rückzahlung ein Jahr nicht überschreitet)