• Corona-Krise: Welche Bankgeschäfte kann ich wo erledigen?

    Corona-Krise: Welche Bankgeschäfte kann ich wo erledigen?

Aufgrund der aktuellen Coronakrise bleiben derzeit zahlreiche Bankfilialen vorsorglich geschlossen, auch bei der Commerzbank. Der reguläre Filialbetrieb begrenzt sich aktuell auf die größeren Standorte in allen Regionen. Hier stehen persönliche Ansprechpartner unter Berücksichtigung besonderer Hygienemaßnahmen zur Verfügung. Im Klartext: Sowohl eine telefonische Terminvereinbarung zur Vermeidung von Wartezeiten vor Ort als auch ein Mindestabstand von 1,5 Metern sind wichtig. Was wenige wissen: Berater sowie Kundencenter der Commerzbank sind weiterhin unter den bekannten Rufnummern telefonisch oder per E-Mail erreichbar. Dank der Digitalisierung sind die Filialen aber nicht mehr der einzige Anlaufpunkt zur Erledigung der persönlichen Bankgeschäfte. Gerade in Zeiten des Kontaktverbots rücken SB-Terminals, Online Banking, Mobile Banking und der telefonische Kundenservice stärker denn je in den Vordergrund. Aber welche Bankgeschäfte lassen sich wo erledigen und was braucht man dazu?

SB-Terminals

Die SB-Zonen im Eingangsbereich jeder Commerzbank Filiale sind weiterhin rund um die Uhr geöffnet, auch im Falle einer zeitlich begrenzten Filialschließung. An den Commerzbank eigenen SB-Terminals – nicht zu verwechseln mit den Cash Group-Automaten – sind Bargeldeinzahlungen jederzeit möglich. Auch Münzen, die sich oft über Jahre in einem Haushalt ansammeln, können an den Automaten eingezahlt werden – in der Regel zwischen 800 bis 1.000 Münzen in einem Durchlauf. Die Voraussetzungen: Eine Commerzbank Girocard (Debitkarte) genügt.

Online Banking

Unter www.commerzbank.de genießen Commerzbank Kunden bei der Erledigung ihrer täglichen Bankgeschäfte im Internet größtmögliche Sicherheit. Die „Online-Filiale“ der Commerzbank ermöglicht ganz einfach Kontostandabfrage, Durchführung des persönlichen Zahlungsverkehrs, Depotverwaltung, Wertpapierkauf und -verkauf, Kreditkartenverwaltung, Bestellen neuer Karten und vieles mehr. Bankgeschäfte können so bequem von zu Hause aus erledigt werden. Tipp: das digitale Haushaltsbuch zur Ausgabenkatalogisierung und zur Gegenüberstellung von Einnahmen und Ausgaben. So haben Sie Ihre Finanzen bestens im Blick.

Mobile Banking

Mit der Commerzbank Banking App für Smartphones geht Banking einfach und flexibel von unterwegs. Die „Bank in der Hosentasche“ bietet alle wichtigen Banking Funktionen zu Konten, Kreditkarten und Depots, wie Umsatzübersicht, Echtzeitüberweisung und Depotstand. Der optional aktivierbare Kontoalarm signalisiert via Push-Nachrichten unter anderem Geldeingänge wie eine Gehaltsüberweisung. Darüber hinaus liefert die App eine Vielzahl an Extras: Geldautomaten- und Filialsuche, Personalisierung der Finanzübersicht, Ersteinrichtungs-Assistenz, Kreditkarte sperren, Sprachauswahl Deutsch oder Englisch. Ein großer Vorteil: Die Commerzbank Banking App erlaubt mit einem Klick den authentifizierten Anruf im Commerzbank Kundencenter. Das Login funktioniert so schnell wie sicher: per Fingerabdruck oder Face ID. Auch das innovative Bezahlen mit Apple Pay und Google Pay für iPhones und Android-Smartphones gehört zum Leistungsumfang der Commerzbank und kann einfach in der Banking App aktiviert werden. Die Sicherheit dieses Bezahlsystems basiert auf virtuellen Kartendaten, die an allen kontaktlosen Kassen sowie beim Onlineshopping einsetzbar sind. Die echten Kartendaten bleiben stets verborgen. Die Voraussetzungen: Für das Commerzbank Mobile Banking brauchen Commerzbank Kunden eine Commerzbank Kreditkarte, ein iPhone oder Android-Smartphone, die Commerzbank Banking App sowie die Commerzbank photoTan App für Überweisungen.

Der telefonische Kundenservice

Neben den Commerzbank-Filialen vor Ort, ist unser telefonisches Kundencenter erster Ansprechpartner für Kunden und Interessenten, wenn es um Service und Produkte geht. Unsere erfahrenen Mitarbeiter können viele Fragen und Probleme direkt am Telefon mit Ihnen lösen, Informationen zu Produkten geben und für umfangreiche Beratungen Termine mit den Beratern in den Filialen vereinbaren. Unter der Telefonnummer 069 5 8000 8000 erreichen Sie die Ansprechpartner rund um die Uhr.

Für alle, die mehr wollen: Wenn Sie auch per Telefon Daueraufträge, Überweisungen oder Wertpapiergeschäfte tätigen möchten, geht das mit unserem Upgrade zum Telefon Banking. Hierfür benötigen Sie allerdings einen Antrag, der telefonisch über die Filiale angefordert werden kann.


Kontaktieren Sie uns

Auch in den kommenden Wochen sind wir weiterhin 24 Stunden am Tag für Sie da:

Hotline anrufen Filiale suchen
069 / 5 8000 8000 Filiale