Sie haben Fragen zur Banking-App? Wir haben Antworten.

Ist jedes Mal eine Anmeldung in der Banking-App notwendig, wenn ich meinen Kontostand abrufen möchte?

Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung notwendig, um Ihren Kontostand einzusehen. In der neuen Banking-App haben wir den Login-Prozess optimiert und somit sind Sie so schnell eingeloggt wie nie zuvor. Wenn Sie über ein Smartphone verfügen, welches ein biometrisches Login unterstützt, ist die Darstellung des Kontostands binnen Sekunden möglich. Statt Benutzername und Passwort einzugeben, können Sie sich dann in nur einem Augenblick per Fingerabdrucksensor oder Gesichtserkennung anmelden.

Kann ich Überweisungen über Scan des Überweisungsträgers durchführen?

In der Android-App können Sie Überweisungsträger und QR-Codes auch bequem einscannen. Bitte überprüfen Sie die gelesenen Daten und fügen Sie den Betrag und bei Bedarf weitere Informationen hinzu, bevor Sie den Auftrag per photoTAN freigeben.

So geht’s:

  1. Melden Sie sich in der Banking-App an und tippen Sie auf „Geld überweisen“.
  2. Als nächstes wählen Sie im unteren Menü das Kamerasymbol aus. In den folgenden Schritten werden Sie durch den Prozess geführt, bei dem Sie bei erstmaliger Verwendung zustimmen müssen, dass die App Zugriff auf Ihre Kamera erhält, um einen Überweisungsträger erfassen zu dürfen. Nun können Sie einen Überweisungsvordruck oder QR-Code scannen.
  3. Überprüfen beziehungsweise ergänzen Sie die Daten und geben den Auftrag im Anschluss mit der photoTAN frei.

Hinweise:

  • Die Scan-Funktion ist in der iOS Banking-App noch nicht integriert, wir arbeiten aber mit Hochdruck daran.
  • Tipp: Alle Überweisungsempfänger von Überweisungsaufträgen, die online oder per App getätigt wurden, sind in der Banking-App hinterlegt. Sie sind unter „alle Kontakte“ auf der Seite „An wen möchten Sie überweisen“ zu finden.

Wo finde ich die nächste Filiale?

In der Banking-App können Sie mit der Filialsuche ganz einfach die nächste Commerzbank-Filiale finden. Neben unseren Filialen werden auch die nächstgelegenen Cash-Group-Geldautomaten angezeigt (inkl. Shell-Tankstellen mit Cash-Group-Geldautomaten). Zu unseren Filialen sind Kontaktdaten, die Ausstattung sowie Öffnungszeiten angegeben.

So geht’s:

  1. Melden Sie sich in der Banking-App an und wählen Sie im Menü am unteren Bildschirmrand den Eintrag „Finder“ aus.
  2. Sie können entweder eine Adresse eingeben oder sich anhand Ihres Standortes per GPS die umliegenden Filialen bzw. verfügbaren Geldautomaten anzeigen lassen.
  3. Mit Klick auf „Route anzeigen“ finden sie den schnellsten Weg zu Ihrem Wunschziel.

Mein Postfach – Was kann ich in der Banking-App damit machen?

In der Banking-App steht Ihnen das elektronische Postfach zur Verfügung. Sie können dort Ihre Kontoauszüge abrufen, sofern Sie einen PDF-Reader auf Ihrem Smartphone installiert haben. Gehen Sie hierzu im Menü am unteren Bildschirmrand auf „Postfach“. Dort finden Sie alle bisherigen Dokumente.

Sie haben Ihr Postfach noch nicht aktiviert?

Das ist kein Problem. Sofern Sie Ihre Kontoauszüge bisher papierhaft zugesendet bekommen oder diese am Automaten ausdrucken, können Sie das Postfach auch in der Banking-App einrichten. All Ihre Kontoauszüge und Abrechnungen werden dann an einem Ort, Ihrem elektronischen Postfach, sicher aufbewahrt. Die Dokumente werden mit einer Aufbewahrungsfrist von zehn Jahren gespeichert.

So geht’s:

  1. Melden Sie sich in der Banking-App an.
  2. Tippen Sie auf den Menüpunkt „Postfach“ am unteren Bildschirmrand. Sie sehen eine Informationsseite, auf welcher Sie den Button „Postfach aktivieren“ antippen.
  3. Nach erfolgreicher photoTAN-Eingabe ist Ihr elektronisches Postfach aktiviert. Künftig werden Sie alle Dokumente (Kontoauszüge, Wertpapierabrechnungen, etc.) nicht mehr papierhaft, sondern in Ihrem elektronischen Postfach erhalten.

Seit Oktober 2018 ist jede Aktivierung eines elektronischen Postfachs ein Erfolg für uns alle, denn die Commerzbank unterstützt ganz direkt Naturschutzprojekte in Deutschland. Für jede Aktivierung des elektronischen Postfachs forsten wir in Kooperation mit Bergwald e.V. einen Quadratmeter öffentlichen Wald auf.

Hinweise:

  • Sofern seit Ihrem letzten Auszug bis zum Tag der Umstellung Umsätze erfolgt sind, werden Ihnen diese Umsätze kostenfrei per Post zugesendet.
  • Nach Aktivierung des digitalen Postfachs können Sie Ihre Kontoauszüge nicht mehr am Kontoauszugsdrucker abrufen.
  • Bitte beachten Sie: Wenn Sie ein Produkt kündigen sollten (Konto, Depot, etc.), werden die hierfür gesammelten Dokumente aus dem Postfach entfernt. Bitte sichern Sie diese vorher.

TIPP: Falls noch nicht alle Produkte auf das Postfach umgestellt sind, wird eine Information an oberster Position im Postfach angezeigt. Einfach anklicken und die Aktivierung für die fehlenden Dokumente durchführen.

Brauche ich immer meine Zugangsdaten zur Anmeldung?

Sie können sich auch bei unserer Banking-App blitzschnell ohne Eingabe von Benutzername und Passwort anmelden, sofern Ihr Smartphone die Anmeldung per Fingerabdrucksensor oder Gesichtserkennung unterstützt. Beachten Sie bitte, dass diese Optionen bereits in den Geräteeinstellungen Ihres Smartphones aktiviert sein müssen. Sofern Sie dies nutzen möchten, können Sie diese Einstellung ebenfalls in Ihrer Banking-App aktivieren.

So geht’s:

  1. Melden Sie sich in der Banking-App an und wechseln im Menü am unteren Bildschirmrand auf „Profil“.
  2. Tippen Sie auf der anschließenden Seite auf den Menüpunkt „Meine App“. Scrollen Sie bis zum Punkt, z. B. „Gesichtserkennung verwenden“, und tippen diesen an.
  3. Nun ist Ihre Einstellung gespeichert und kann alternativ beim übernächsten Login verwendet werden.

Wie sicher ist die Banking-App?

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen und die Sicherheit unserer Apps hat bei uns höchste Priorität. Unsere Systeme werden regelmäßig überprüft und wir investieren kontinuierlich in die Weiterentwicklung unserer Apps. In unseren Apps kommen modernste Verschlüsselungsverfahren und eine Vielzahl weiterer Vorkehrungen zum Einsatz, um Ihnen ein größtmögliches Maß an Sicherheit zu bieten.

Was wir im Einzelnen für Ihre Sicherheit tun, finden sie hier.

Werde ich über Kontobewegungen informiert?

Sie haben über die Funktion „Kontoalarm“ die Möglichkeit, eine Push-Benachrichtigung zu erhalten, wenn Geldeingänge und -ausgänge sowie Über- oder Unterschreitungen eines hinterlegten Kontostands gebucht werden. Mit dem Kontoalarm bleiben Sie immer über Ihre Finanzen informiert.

So geht’s:

  1. Melden Sie sich in der Banking-App an und wechseln im Menü am unteren Bildschirmrand auf „Profil“.
  2. Tippen Sie auf den Menüpunkt „App Einstellungen“. Scrollen Sie bis zum Punkt „Kontoalarm“. Durch Antippen dieser Einstellung wird diese aktiviert.
  3. Sie haben diverse Einstellungsmöglichkeiten, welche Sie individuell anpassen können.

Hinweis:

Der Kontoalarm kann nur für ein Produkt eingestellt werden, z. B. Ihr Girokonto oder für Ihre Kreditkarte.

Kann ich meine Kreditkarte in der Banking-App verwalten?

Sie können in der Banking-App ganz bequem Ihre Kreditkarte jederzeit und überall verwalten. Folgende Optionen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Kreditkarte sperren
  • Kreditkarten-PIN ändern
  • Überweisen
  • Umsätze anzeigen

Um Ihre Kreditkarten-PIN zu ändern, benötigen Sie zusätzlich ein aktives photoTAN-Verfahren, damit die Eingabe bestätigt werden kann. Alle weiteren Optionen können auch ohne TAN-Eingabe genutzt werden.

So geht’s:

  1. Melden Sie sich in der Banking-App an und wechseln im Menü am unteren Bildschirmrand auf „Profil“.
  2. Tippen Sie auf den Menüpunkt „Meine Karten“. Sofern Sie mehrere Karten haben, können Sie diese im Menü auswählen und verwalten.
  3. Wählen Sie die gewünschte Funktion aus. Wenn Sie Ihre PIN ändern möchten, bestätigen Sie diesen Auftrag mit einer photoTAN.

Steht Apple Pay zur Verfügung?

Im Moment bieten wir keine mobile Zahlungslösung für Apple-Geräte an, arbeiten aber mit Hochdruck daran, unseren Kunden auch Apple-Pay zur Verfügung zu stellen. Daher sammeln wir derzeit die notwendigen Informationen für Apple Pay. Einen genauen Termin für die Einführung von Apple Pay können wir Ihnen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht nennen.

Was ist Google Pay und wie nutze ich es?

Mit Google Pay können sie blitzschnell an der Kasse mit Ihrem Smartphone kontaktlos zahlen. Auch, wenn Sie Ihre Kreditkarte einmal nicht dabei haben. Die Suche nach dem Geldbeutel in der Tasche oder den passenden Münzen? Dank Google Pay und Ihrer Commerzbank Kreditkarte keine Stresssituation mehr. Ohne zusätzliche Kosten halten Sie Ihr Handy an das Zahlungsterminal und begleichen Ihre Rechnung.

Folgende Voraussetzungen gelten für die Verwendung von Google Pay:

  • Ein Android-Smartphone mit NFC-Technologie (NFC ist die Technik für kontaktloses Bezahlen)
  • Android Version 5 oder neuer
  • Ein Google-Account (die E-Mail-Adresse, mit der Sie sich im Google Play Store anmelden)
  • Eine Gerätesperre (die PIN, das Muster oder den Fingerabdruck, mit dem Sie Ihr Smartphone entsperren). Geräte, die keine Sperre eingerichtet haben, sind aus Sicherheitsgründen ausgeschlossen. Eine Nutzung von Google Pay ist dann nicht möglich.

Für Kreditkarten der Commerzbank benötigen Sie zusätzlich:

  • Einen Digital Banking-Zugang der Commerzbank
  • Die Teilnahme am photoTAN-Verfahren, um Google Pay zu aktivieren.

Für die Kreditkarten unserer Partner (z.B. TUI, Bahn und Tchibo) sowie Businesskarten benötigen Sie eine gültige Mobilfunk-Nummer. Diese können Sie in Ihrem Kreditkarten-Banking hinterlegen.

Wie funktioniert das kontaktlose Bezahlen per App?

  • Sie halten Ihr Smartphone nah an die mit dem Kontaktlos-Logo gekennzeichnete Stelle des Lesegeräts (Terminal).
  • Bei Beträgen bis zu 25 EUR muss das Smartphone nur „aufgeweckt“ werden. Auf dem Smartphone muss nur der Bildschirm aktiviert werden.
  • Bei Beträgen über 25 EUR muss das Smartphone zusätzlich entsperrt werden.

Weitere Informationen zum Thema Google Pay finden Sie über unsere Website Mobil bezahlen: Mit Google Pay und dem Smartphone.

Wie kann ich meine Commerzbank Kreditkarte für Google Pay über die Banking App aktivieren?

So geht’s:

  1. Melden Sie sich in der Banking-App an und wechseln im Menü am unteren Bildschirmrand auf „Profil“.
  2. Tippen Sie auf den Menüpunkt „Meine Karten“. Sofern Sie mehrere Karten haben, können Sie diese im Menü auswählen und verwalten.
  3. Tippen Sie unter Ihrer Kreditkarte auf den Menüpunkt „Zu G-Pay hinzufügen“ – hier erhalten Sie ergänzende Informationen zu Google Pay.
  4. Tippen Sie nochmals auf „zu G-Pay hinzufügen“ und bestätigen Sie dies mit einer photoTAN. Nun sind noch die Bedingungen zu bestätigen.
  5. Bezahlen Sie mit Ihrem Smartphone.

Hinweis:

Es können gleichzeitig mehrere Karten aktiviert sein. Wenn Sie mit einer anderen Kreditkarte bezahlen möchten, dann wählen Sie die alternative Karte im Menü „Meine Karten“ als Standardkarte aus.

Kann ich Daueraufträge in der Banking-App einrichten/löschen?

Ja, Sie haben mit der Banking-App die Möglichkeit, einen Dauerauftrag zu erstellen oder zu löschen.

Eine Änderung von Daueraufträgen ist momentan nur über das Digital Banking per Web möglich.

So richten Sie einen Dauerauftrag ein:

  1. Melden Sie sich in der Banking-App an und tippen Sie auf den Menüpunkt „Geld überweisen“.
  2. Wählen Sie anschließend Empfänger, Betrag und optional den Verwendungszweck.
  3. Im anschließenden Screen ist die Überweisung noch mal zusammengefasst. Dort können Sie den Zyklus ändern, indem Sie auf den Eintrag „einmalig“ tippen.
  4. Nun können Sie den Zyklus von einmalig beispielsweise auf monatlich ändern.
  5. Mit der photoTAN bestätigen Sie den Dauerauftrag.
  6. Ihre Daueraufträge können Sie auf dem Reiter „Daueraufträge“ einsehen. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, neue Daueraufträge einzurichten.

So löschen Sie einen Dauerauftrag:

  1. Melden Sie sich in der Banking-App an.
  2. Wählen Sie Ihr Girokonto aus, von welchem der Dauerauftrag durchgeführt wird.
  3. Nun befinden Sie sich im Reiter „Buchungen“, den Sie am oberen Bildschirmrand einsehen können.
  4. Tippen Sie auf den Reiter „Daueraufträge“ um Ihre Daueraufträge einzusehen.
  5. Nach dem Auswählen des zu löschenden Dauerauftrags können Sie den Button „Löschen“ betätigen.

Hinweis:

Beachten Sie bitte, dass die Einrichtung und Löschung eines Dauerauftrages bis zu zwei Bankarbeitstage Bearbeitungszeit in Anspruch nehmen kann.

Kann ich die App auf einem Tablet verwenden?

Ja, sie können Digital Banking per App auch auf Ihrem Tablet benutzen. Allerdings existiert hierfür keine eigene App. Deshalb empfehlen wir für Tablets das extra darauf angepasste Digital Banking per Web.

Kann ich die Banking-App auch mit dem mobileTAN-Verfahren nutzen?

Aus Sicherheitsgründen darf beim Banking per App die mobileTAN nicht auf dasselbe Gerät verschickt werden, mit welchem die Transaktion durchgeführt wird.

Was kann ich alternativ nutzen?

Sie haben die Möglichkeit unsere photoTAN-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet zu installieren. Die photoTAN-App können Sie für Ihr Android-Endgerät im Play Store und für Ihr iOS-Endgerät im App Store herunterladen.

Wie kann ich photoTAN nutzen, wenn ich kein Smartphone habe?

Alternativ ist die Nutzung unseres Digital Banking per Web unter Verwendung eines photoTAN-Lesegerätes möglich. Ein photoTAN-Lesegerät können Sie zum Vorzugspreis von 29,90 Euro von uns beziehen. Wenden Sie sich dazu an eine unserer über 1.000 Filialen.

Wie sicher ist App2App (Nutzung der Banking-App und photoTAN auf einem Gerät)?

Die Nutzung der Banking-App in Kombination mit der photoTAN-App kann durch das sogenannte App2App-Verfahren auf demselben Gerät erfolgen und ist selbstverständlich von unserer umfassenden Sicherheitsgarantie abgedeckt. Mit der App2App-Funktion ist die Banking-App in der Lage, mit der photoTAN-App in einer geschützten Umgebung verschlüsselt zu kommunizieren. Durch App2App können Sie Ihre Überweisungen unkompliziert, schnell und sicher freigeben.

Warum schaltet sich meine Banking-App beim Start ab?

Wird die Sicherheit auf dem Gerät vom Nutzer umgangen (z.B. durch Rooting des Geräts und der Installation von „Xposed“), erkennt dies der eingebaute Schutz in unseren Apps und erwirkt eine sofortige Abschaltung. Folglich funktionieren unsere Apps (und somit App2App) entweder in einer geschützten Umgebung, oder sie werden aus Sicherheitsgründen beim Start – ohne weiteren Hinweis - beendet.

Wir raten aus Sicherheitsgründen grundsätzlich von der Verwendung unserer Apps auf Geräten mit einer nicht vom Hersteller freigegebenen Betriebssystemversion ab. Ein Support unserer Apps auf Smartphones mit einem CustomRom kann durch uns nicht geleistet werden.

Was ist eine Echtzeitüberweisung und kann ich diese über die Banking-App durchführen?

Mit der Echtzeitüberweisung ist Ihr Geld in maximal 10 Sekunden beim Empfänger, auch an Wochenenden und Feiertagen. Der Empfänger kann unmittelbar nach Durchführung der Echtzeitüberweisung über den Zahlungseingang verfügen.

Bitte beachten Sie:

  • Beauftragung ist in der Banking-App möglich
  • Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Echtzeitüberweisung auch im Digital Banking per Web anzubieten.
  • Das Betragslimit liegt bei 15.000 Euro je Auftrag
  • Ein Girokonto wird zum Empfangen und Beauftragen einer Echtzeit-Überweisung benötigt.
  • Die Kosten für eine Echtzeitüberweisung belaufen sich auf 1,50 EUR. Für Premium-Konto-Inhaber sind Echtzeitüberweisungen kostenlos.

Hinweis:

Da die Banken nicht verpflichtet sind, an der Echtzeitüberweisung teilzunehmen, hängt die Nutzbarkeit der Echtzeitüberweisung von der jeweiligen Empfängerbank ab. Sollte die Empfängerbank diese schnelle Überweisungs-Art nicht unterstützen, erhält der Kunde in der App einen Hinweis und kann eine SEPA-Überweisung durchführen.

So geht’s:

  • Melden Sie sich in der Banking-App an und tippen Sie auf „Geld überweisen“.
  • Füllen Sie Ihre Überweisung wie gewohnt aus.
  • Auf der Seite „Sind alle Eingaben korrekt?“ nach unten scrollen und die Echtzeitüberweisung aktivieren. Bitte beachten Sie die ggf. anfallenden Kosten.

TIPP: Wenn Sie Push für die Banking-App aktiviert haben, erhalten Sie eine Push-Nachricht sowohl über die Ausführung als auch über die Gutschrift einer Echtzeitüberweisung auf Ihr Smartphone.

Wir sind für Sie da

Rund um die Uhr für Sie erreichbar.
Auch am Wochenende.

Hotlines

Hotline

Privatkunden

069 5 8000 8000

Unternehmerkunden

069 5 8000 9000

Bitte halten Sie Ihre Digital Banking-Zugangsdaten bereit!
Sie haben keine Zugangsdaten? Hier beantragen!

Digital Banking Hotline

Spezielle Hotline für Online Banking / Banking App

069 98 66 00 33