Wertpapiersparen

Sparplanübersicht

Die Sparplanübersicht gibt Ihnen einen Überblick über die aktuell bestehenden Sparpläne (sofern vorhanden) inklusive Änderungs- und Löschungsfunktion.

Darüber hinaus stehen folgende Schaltflächen für weitergehende Aktionen zur Verfügung:

  • Auszahlplan anlegen
  • VL-Sparplan anlegen (für vermögenswirksame Leistungen)
  • Sparplan anlegen

Kompaktanzeige

Zur besseren Übersichtlichkeit sind in der Kompaktanzeige nur die wichtigsten Informationen der bestehenden Sparpläne auf einen Blick aufgeführt.

Im Einzelnen handelt es sich um folgende Auftragsdetails:

  1. Typ: Sparplan, Auszahlplan oder VL-Sparen
  2. WKN: Wertpapierkennnummer, die das Wertpapier eindeutig identifiziert
  3. Bezeichnung: Name des Wertpapiers
  4. Betrag: Betrag, mit dem der Sparplan regelmäßig ausgeführt wird
  5. Zyklus: Ausführungsrhythmus des Sparplans. Zur Auswahl stehen: monatlich, zweimonatlich, vierteljährlich, halbjährlich und jährlich

Detailansicht

In der Sparplanübersicht lassen sich, per Mausklick auf die jeweilige Zeile, weitere Detailinformationen einblenden. Im Einzelnen handelt es sich dabei um folgende Informationen:

  • Nächste Ausführung: Datum der nächsten Ausführung
  • Erste Ausführung: Datum der erstmaligen Ausführung des Sparplans
  • Letzte Ausführung: Datum der letztmaligen Ausführung des Sparplans
  • Dynamisierung p.a.: Prozentsatz, um den der Sparplanbetrag jährlich steigt
  • Abrechnungsart: Halbjährliche Sammelabrechnung oder Einzelabrechnung
  • Verrechnungskonto: IBAN und Name des Kontoinhabers, über den der Sparplan abgewickelt wird

Filter- und Sortierfunktionen der Sparplanübersicht

In der Sparplanübersicht legen Sie mittels der Filterfunktion fest, welche Depots angezeigt werden sollen . Dabei können Sie wählen, ob Sparpläne eines einzelnen, mehrerer oder aller Depots angezeigt werden sollen.

Für eine bedarfsgerechte Anzeige der bestehenden Sparpläne steht eine Sortierfunktion zur Verfügung, mit der die Übersicht nach den Kriterien Typ, WKN oder Betrag sortiert werden kann.

Mit einem Klick auf die Pfeile hinter dem gewünschten Sortiermerkmal, können Sie die Sparplanübersicht in auf- oder absteigender Reihenfolge sortieren. Die jeweils aktuelle Sortierung wird Ihnen dabei mit einem schwarzen Pfeil angezeigt. In der Grundeinstellung wird die Sparplanübersicht nach Typ sortiert.

Eine Sortierung ist nur möglich, wenn lediglich ein einzelnes Depot im Filter ausgewählt wurde.

Sparplan anlegen

Zur Anlage eines neuen Sparplans, klicken Sie bitte auf den Button „Sparplan anlegen“ im unteren Bereich der Sparplanübersicht. Anschließend öffnet sich die Eingabemaske.

Der 1. Ausführungstermin für Sparpläne, VL Sparpläne und Auszahlpläne kann bereits für den laufenden Monat erfasst werden.

Eine erste Ausführung zum z.B. 15. des aktuellen Monats ist somit möglich, sofern die Einrichtung bis 18 Uhr des Vortages erfasst wurde.

Wertpapierauswahl

Die Wertpapierauswahl kann wahlweise über die Wertpapierkennnummer (WKN), die International Securities Identification Number (ISIN) oder den Namen des Wertpapiers vorgenommen werden. Die Vorschlagssuche unterstützt automatisch bei der Auswahl des gewünschten Wertpapiers.

Auftragsdetails und Hinweisspalte

Mit den Auftragsdetails (1) werden die konkreten Einzelheiten des Sparplans, z.B. Betrag, Rhythmus, Ausführungstag, erste Ausführung und Laufzeit, festgelegt.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, eine Aussetzung des Sparplans hinzuzufügen, d.h. einen Zeitraum vorzugeben, in dem der Sparplan ruht. In dieser Zeit erfolgt weder eine Einzahlung in noch eine Auszahlung aus dem Sparplan.

In der Hinweisspalte (2) erhalten Sie zusätzliche Informationen zum Depot sowie zu den Erwerbs-, Halte- und Veräußerungskosten angezeigt.

Des weiteren werden Ihnen die detaillierte Kosteninformation zu dieser Transaktion angezeigt. Diese, erhalten Sie mit einem Klick auf „Detaillierte Kosteninformation“. Die wichtigsten Informationen finden Sie aber auch bereits auf der Maske im Block der Kosteninformation(3).

Mit einem Klick auf den Button „Weiter“ gelangen Sie zur Freigabe des Wertpapiersparplans.

Über die in der Hinweisspalte hinterlegte Verlinkung „Sparplanfähige Produkte“ , gelangen Sie in den Infobroker und können selbst eine Selektion Sparplanfähiger Produkte vornehmen.

Freigabe des Wertpapier-Sparplans

Über den Link „Auftragsdetails & Kosteninformation anzeigen“(1) können Sie sich die Dokumente zu Ihrem Auftrag anzeigen lassen, um eine letzte Prüfung vorzunehmen. Mittels des Buttons „zur Freigabe“(2) gelangen Sie zum finalen Abschluss des Sparplans.

Nach Eingabe der angeforderten TAN und einem Klick auf den Button „Freigeben (zahlungspflichtig)“ wird der Auftrag zur Ausführung endgültig erteilt. In der Sparplanübersicht ist der neue Sparplan sofort ersichtlich.

Änderung und Löschung eines Sparplans

Änderungen und Löschungen werden über die Icons „Stift“ (ändern) und „Papierkorb“ (löschen) vorgenommen. VL-Sparpläne können nicht geändert werden.

Freigabe eines neuen VL-Sparplans ohne bestehendes Abwicklungskonto für vermögenswirksame Leistungen

Nach erfolgreicher Prüfung gelangen Sie zur Freigabe.

Bevor Sie den Sparplan freigeben können, klicken Sie auf den Button „Auftragsdetails & Kosteninformationen anzeigen“.

Es öffnen sich die 3 Dokumente: Kosteninformation, Sparplanbedingungen und Sparvertrag (inkl. Auftrag an den Arbeitgeber).

Im Dokument Sparvertrag ist das neue Abwicklungskonto für Ihre vermögenswirksamen Leistungen noch nicht angedruckt, da dieses erst mit der Freigabe eröffnet wird.

Nach erfolgreicher Freigabe des Sparplans kann das Dokument inkl. Konto ordnungsgemäß gedruckt werden(1) . Bitte wiederholen Sie den Ausdruck.

Achten Sie vor Einreichung des Formulars an Ihren Arbeitgeber immer darauf, dass das Abwicklungskonto korrekt angedruckt ist.

Details zu den neuen Kosteninformationen

Erläuterungen und Hinweise zu den neuen Kosteninformationen sowie eine Beispielrechnung finden Sie hier.

Aktuelle Neuerungen (Stand 06.09.18)

Bisher konnten Sparpläne erst mit einem Ausführungstermin ab dem Folgemonat erfasst werden. Künftig wird es Ihnen möglich sein, den 1. Ausführungstermin bereits für den laufenden Monat zu erfassen.

Diese Neuerung bezieht sich sowohl auf den Sparplan, als auch auf den VL-Sparplan und den Auszahlplan.

Eine erste Ausführung zum 15. des aktuellen Monats ist nun möglich, sofern die Einrichtung bis 18 Uhr des Vortages erfasst wurde.