Ordervorschlagsliste

Öffnen der Ordervorschlagsliste

Beratungsorders, die aus einer Anlageberatung mit Ihrem Berater resultieren, können ausschließlich über die Ordervorschlagsliste (OVL) erfasst werden. Diese werden für maximal 28 Tage angezeigt. In die OVL gelangen Sie über drei verschiedene „Absprungpunkte“:

Die „Absprungpunkte“ finden Sie jeweils oben in der entsprechenden Maske. Mit einem Klick auf den Hinweis „Details anzeigen“ in dem Fenster „Es liegen offene Empfehlungen aus der Anlageberatung vor“ gelangen Sie in die Ordervorschlagsliste.

Die drei verschiedenen Absprungpunkte finden Sie auf folgenden Masken:

Depotübersicht

Orderbuch

Ordererfassungsmaske

Erläuterung der Ordervorschlagsliste

In der Ordervorschlagsliste werden Ihnen alle Kauf- und Verkauf-Empfehlungen aus einer vorangegangenen Anlageberatung mit Ihrem Berater angezeigt.

Wählen Sie im oberen Kopf das Depot (1) aus, für welches Sie sich die bestehenden Empfehlungen anzeigen lassen möchten sowie die gewünschte Anlageempfehlung vom (Datum) (2).

Mit Klick auf den Button „Aktivieren“ können Sie die Empfehlungen in eine Order umwandeln (3).

Aktivieren einer Order

In der Ordervorschlagsliste werden Ihnen wie bereits beschrieben alle Kauf- und Verkauf-Empfehlungen aus der Anlageberatung angezeigt. Wählen Sie nun die Empfehlung aus, die Sie gerne umsetzen möchten (Klick auf den Button „Aktivieren“). Sie gelangen direkt in die Ordermaske, alle Details aus der Anlageempfehlung werden mit in die Ordermaske übergeben (z. B.: Geschäftsart, Wertpapierkennnummer, Wertpapier-Bezeichnung oder Empfehlungsmenge). Wird der Aktivieren Button grau und somit inaktiv angezeigt, kann die Order nicht erfasst werden. Bitte beachten Sie hierzu das Kapitel Änderung von Voten.

Unsere Empfehlungen

Insbesondere bei einer Ordererfassung, die nicht unmittelbar im Anschluss an die Anlageberatung stattfindet, können sich Kriterien des Produktes verändert haben. Daher wird bei jeder Ordererfassung aus der Ordervorschlagsliste geprüft, ob die Kriterien des Produktes noch mit dem Stand zum Zeitpunkt der Anlageberatung übereinstimmen.

Bei einer Verschlechterung des Zielmarktes erscheint folgender Fehlerhinweis:

„Seit der Beratung haben sich wesentliche Änderungen am Produkt ergeben, bzw. das Anlegerprofil wurde angepasst. Daher ist die Empfehlung nicht mehr durchführbar und es ist eine erneute Beratung notwendig.“

Wie im Hinweistext beschrieben muss eine neue Anlageberatung mit Ihrem Berater stattfinden, da sich wesentliche Kriterien und damit gegebenenfalls die Grundlage für Ihre Entscheidung verändert haben.

Änderung von Voten

In der Ordervorschlagsliste wird das zu der jeweiligen Wertpapierkennnummer aktuelle Votum angezeigt.

Im Fall, dass bei mindestens einem Produkt in der Ordervorschlagsliste das aktuelle Votum aus der Votenliste von dem Votum aus der Empfehlungsliste zum Zeitpunkt der ausgesprochenen Anlageempfehlung durch Ihren Berater abweicht, so erscheint bei Aufruf der Ordervorschlagsliste ein Hinweislayer „Aktualisierung von Voten: Für unten stehende Produkte wurden seit der letzten Beratung die Voten aktualisiert. Bitte überprüfen Sie die Ordervorschläge für folgende Wertpapiere: (Aufzählung der entsprechenden Papiere)“

Mit Klick auf den Button „Verstanden“ schließt sich der Hinweis und Sie gelangen in die Ordervorschlagsliste.

Wird der Aktivieren Button grau und somit inaktiv angezeigt, kann die Order nicht erfasst werden. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Berater in der Filiale.