photoTAN – Anleitung App & Lesegerät

Voraussetzung für die unten beschriebenen Schritte ist das Herunterladen der Commerzbank photoTAN-App über den Apple App-Store für Ihr iPhone/iPad bzw. über Google play für Ihr Android-Gerät und das durchführen des vorgegebenen Installationsprozesses.

Alle weiteren Schritte erläutern wir Ihnen im Folgenden.

Starten der App

Tippen Sie auf das Icon der photoTAN-App.

Abhängig vom Aktivierungsstatus der App (bereits aktiviert/noch nicht aktiviert) startet die App mit der Anzeige „Herzlich Willkommen, aktivieren Sie jetzt Ihre photoTAN-App“ oder mit dem Homescreen der App „Es liegt aktuell kein Auftrag zur Freigabe vor“.

Start der photoTAN-App
Start der photoTAN-App

Aktivieren der App

Bevor Sie die photoTAN-App zur Freigabe von Aufträgen im Online Banking der Commerzbank nutzen können, müssen Sie die photoTAN-Nutzung für Ihr Online Banking aktivieren.

In der App können bis zu acht Aktivierungen unterschiedlicher Teilnehmernummern des Online Banking der Commerzbank gespeichert werden. Sie können die App also für mehrere Teilnehmernummern nutzen. Die App erkennt automatisch anhand der zu lesenden TAN-Grafik, für welche Teilnehmernummer eine TAN erzeugt werden soll. Es ist in diesem Fall kein manuelles Umschalten auf andere Teilnehmernummern erforderlich.

Hilfe zur Aktivierung finden Sie auf der Hilfeseite „photoTAN aktivieren“.

Auftragsfreigaben mit der neuen „photoTAN-Push“-Funktion

1. Erfassen Sie die Daten des Auftrags (z.B. Überweisung) und klicken Sie auf „Weiter

2. Auf der folgenden Seite können Sie die Daten überprüfen und gleichzeitig erscheint das „Push-Freigabemodul“ mit dem Hinweis, den Auftrag über die photoTAN-App auf Ihrem Smartphone freizugeben.

Durch Klicken auf -> Wechsel zu photoTAN-Scan können Sie an dieser Stelle zur photoTAN-Scan-Variante wechseln – z.B. wenn Sie offline sind und keine Nachrichten empfangen können.

3. Im selben Moment erhalten Sie eine Push-Nachricht auf Ihrem Smartphone.

4. Nach Öffnen der Nachricht oder der photoTAN-App wird der erfasste Auftrag angezeigt und durch Klicken auf „Freigeben“ ausgeführt.

5. Durch Freigabe des Auftrags in der photoTAN-App aktualisiert sich der Browser im Online Banking automatisch und Sie erhalten eine Bestätigung zu Ihrem Auftrag.

Auftragsfreigaben mit der photoTAN-Scan Funktion

1. Erfassen Sie die Daten des Auftrags (z.B. Überweisung) und klicken Sie auf „Weiter“.

2. Eine farbige Grafik auf der Bildschirmseite wird erzeugt. Diese scannen Sie nach Öffnen der photoTAN-App auf Ihrem Smartphone oder ggf. einem Lesegerät.

3. Auf dem Display des Smartphones erscheinen die wichtigsten Transaktionsdaten zur Prüfung sowie die TAN, die nur für diese Transaktion gültig ist. Die TAN wird dann im Feld „Transaktionsnummer“ im Online Banking eingegeben und Sie erhalten eine Bestätigung zu Ihrem Auftrag.

In den folgenden Abschnitten werden wir Ihnen Informationen zur Inbetriebnahme und Handhabung des photoTAN-Lesgerätes geben.

Ein Lesegerät bestellen

  • Klicken Sie auf „Persönlicher Bereich“ und im Bereich „Digital Banking“ finden Sie den Eintrag „Verwaltung: PIN, TAN, Benutzername“
  • Klicken Sie in der Zeile „photoTAN“ auf „Verwalten“.
  • Klicken Sie im Reiter „Geräteverwaltung“ auf den Button „Lesegerät bestellen“.
  • Wählen Sie die gewünschte Anzahl in der Auswahlbox
  • Geben Sie bitte ein Girokonto bei der Commerzbank an, von dem wir den Kaufpreis in Höhe von 29,90 Euro abbuchen dürfen. Die Angabe anderer Konten, wie z.B. Geldmarktkonten oder Sparkonten ist nicht zulässig.
  • Abschließend sehen Sie eine Übersicht Ihrer Auftragsdaten. Wenn alles korrekt ist, schließen Sie den Vorgang durch Eingabe der angeforderten TAN aus dem von Ihnen bisher genutzten TAN-Verfahren und Klick auf „Freigeben (zahlungspflichtig)“ ab.

So geht es weiter:

  • Die Lieferung des(r) Lesegeräte(s) erfolgt an die bei der Commerzbank für Bankpost gespeicherte Anschrift. Sollte die angezeigte Adresse nicht korrekt sein, wenden Sie sich bitte an Ihre Filiale.
  • Mit der in Ihrem Aktivierungsbrief abgebildeten photoTAN-Grafik können Sie Ihr Lesegerät für die Nutzung des photoTAN-Verfahrens aktivieren. Eine Anleitung hierzu finden Sie im Aktivierungsbrief und unter photoTAN aktivieren.

Den gesamten Vorgang können Sie auch vor Ort über Ihren Berater veranlassen. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an bitte unsere Hotline.

Inbetriebnahme

Bestandteile des Lesegeräts für die photoTAN

Entfernen der Batterieschutzfolie

Ihr photoTAN-Lesegerät wird mit den erforderlichen Batterien (AAA) ausgeliefert. Bitte ziehen Sie vor der ersten Inbetriebnahme die mit einem Pfeil gekennzeichnete Schutzfolie in Richtung des Pfeils aus dem Batteriefach. Ein Öffnen des Batteriefachs ist dazu nicht erforderlich.

Entfernen der Batterieschutzfolie

Einschalten des Lesegeräts

Halten Sie Knopf A (Ein-/Ausschalter) für mind. 2 Sekunden gedrückt. Das Gerät schaltet sich ein und zeigt Ihnen automatisch ein Menü zur Auswahl der Sprache (mögliche Sprachen: Deutsch und Englisch).

Auswahl der Spracheinstellung

Auswahl der Spracheinstellung

Mit Knopf „B“ wählen Sie zwischen den Sprachen „Deutsch“ und „Englisch“. Ein Pfeil markiert dabei die getroffene Auswahl.

Bestätigen Sie Ihre Auswahl, indem Sie zweimal „OK“ (Knopf C) drücken.

Aktivierung des Lesegeräts für die photoTAN-Nutzung

Nachdem Sie Ihre gewünschte Sprache ausgewählt haben, führt Sie das Gerät automatisch in den Aktivierungsdialog.

Details zur Aktivierung der photoTAN-Nutzung finden Sie hier.

Aktivierung des Lesegeräts
Aktivierung des Lesegeräts

Einstellungen des Lesegeräts

Um die Einstellungen Ihres Lesegerätes zu ändern, drücken Sie im ausgeschalteten Zustand gleichzeitig Knopf A und Knopf B für mind. 2 Sekunden. Sie gelangen nun in das Service-Menü.

Aktivierung des Lesegeräts

Löschung von Aktivierungen / Zurücksetzen des Lesegeräts:

Sie können das Lesegerät für mehrere Teilnehmernummern nutzen. Es können bis zu acht Aktivierungen unterschiedlicher Teilnehmernummern des Online Banking der Commerzbank gespeichert werden.
Anhand der zu lesenden TAN-Grafik erkennt das Lesegerät, für welche Teilnehmernummer eine TAN erzeugt werden soll. Es ist kein manuelles Umschalten auf andere Teilnehmernummern erforderlich.

Sie können einzelne Aktivierungen aus Ihrem Gerät löschen. Wählen Sie hierzu im Servicemenü den Knopf B („Löschen“).
Wählen Sie die zu löschenden Nutzer aus und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit „OK“ (Knopf C).
Sie können auch die Option „Alles löschen“ auswählen. Hierdurch wird das Gerät in den Werkszustand (Zustand bei Auslieferung) zurückgesetzt. Bei Auswahl dieser Option erfolgt eine zusätzliche Sicherheitsabfrage, die nochmals mit OK quittiert werden muss.

Wichtige Hinweise:

Bei Zurücksetzen des Gerätes auf den Werkszustand gehen alle Aktivierungen und die Einstellungen zur Sprachauswahl verloren.
Sofern auf dem Gerät keine Aktivierung gespeichert wurde, ist lediglich das Zurücksetzen des Gerätes auf den Werkszustand möglich.

Sprachauswahl:

Sie können wählen, ob Sie die Gerätemeldungen auf dem Bildschirm in Deutsch oder Englisch angezeigt haben möchten. Wählen Sie dazu die Option „Sprache“ aus (Knopf C).

Wählen Sie mit Knopf „B“ die gewünschte Sprache. Ein Pfeil markiert Ihre getroffene Auswahl.
Bestätigen Sie Ihre Eingabe anschließend zweimal mit „Ok“ (Knopf C).

Hinweise zur Wartung und Pflege

Das photoTAN-Lesegerät enthält keine wartungspflichtigen Teile. Zum Entfernen oberflächlicher Verschmutzungen reinigen Sie das Gerät mit einem trockenen Microfasertuch.

Ladezustand:

Beim Start des photoTAN-Lesegerätes wird geprüft, ob die Batterien einen ausreichenden Ladezustand aufweisen. Sollten nur noch wenige Nutzungen möglich sein, wird ein Hinweis am Bildschirm angezeigt. Nach Bestätigung des Hinweises können Sie das Gerät noch für eine kurze Zeit wie gewohnt weiternutzen.

Wechseln Sie die Batterien, bevor das Gerät aufgrund eines zu niedrigen Ladezustands nicht mehr startet.

Batteriewechsel:

Ihr Gerät enthält 1,5 Volt-Batterien vom Typ AAA. Öffnen Sie den Batteriedeckel auf der Rückseite des Geräts mit Hilfe eines kleinen Kreuzschlitz-Schraubenziehers. Entnehmen Sie die alten Batterien und legen Sie neue Batterien ein. Bitte beachten Sie dabei die Polung (+/-), die im Batteriefach und auf den Batterien aufgedruckt ist.
Verwenden Sie am besten Batterien vom selben Fabrikat und mit gleichem Ladestand, um eine vorzeitige Entladung zu verhindern.

Alle Daten (Aktivierungen und Sprachauswahl) bleiben in Ihrem Gerät erhalten, wenn Sie die Batterien entnehmen. Eine Wiederholung von Aktivierungen ist nach dem Batteriewechsel nicht notwendig.

Gewährleistung und Garantie:

Die Commerzbank AG garantiert, dass das photoTAN-Lesegerät für zwei (2) Jahre nach dem Kauf frei von Material- oder Verarbeitungsfehlern sein wird.
Dies gilt nicht für Geräte, die in dieser Zeit modifiziert wurden, bei unsachgemäßer Handhabung oder bei mutwilliger Beschädigung.

Die Commerzbank schließt jegliche Haftung für Schäden aufgrund nicht ordnungsgemäßer Verwendung des phototTAN-Lesegerätes aus.

Reklamation:

Sollte das Lesegerät einen technischen Defekt haben, senden Sie dieses bitte zusammen mit dem Retouren-Begleitschein, der dem Versandpaket beilag, an unseren Logistik-Dienstleister:

Bank-Verlag GmbH
Versandservice
Birkenmaarkstr. 8
53340 Meckenheim

Der Retouren-Begleitschein enthält einen Paketschein, mit dem das Lesegerät kostenfrei an die Adresse des Dienstleisters geschickt werden kann.
Sollten Sie in der Garantiezeit den Defekt eines Gerätes reklamieren, werden wir Ihnen ein neues Gerät im Austausch zuschicken.

Entsorgung von Batterien:

Die Kennzeichnung („durchgestrichene Mülltonne“) auf dem Gerät sowie der dazugehörigen Dokumentation oder Verpackung gibt an, dass sowohl Gerät als auch die Batterien nach ihrer Lebensdauer nicht zusammen mit dem normalen Hausmüll entsorgt werden dürfen.
Geben Sie das Gerät stattdessen an einer Sammelstelle für Elektrogeräte ab, die das Produkt dem Recycling zuführt. Wenn Gerät oder Batterien nicht ordnungsgemäß entsorgt werden, können Sie der menschlichen Gesundheit bzw. der Umwelt schaden.
Bitte helfen Sie, die natürlichen Ressourcen zu schützen und die nachhaltige Wiederverwertung von stofflichen Ressourcen zu fördern.

Sachgemäße Handhabung und Lagerung:

Das photoTAN-Lesegerät darf nur im Online Banking der Commerzbank verwendet werden. Es dient ausschließlich zum Scannen von photoTAN-Grafiken, die die Commerzbank bereitstellt.

  • Verwenden Sie das Gerät nicht in staubigen, schmutzigen oder feuchten Umgebungen und bewahren Sie es nicht dort auf.
  • Bewahren Sie das Gerät nicht in heißen (+50 Grad Celsius) oder sehr kalten (-10 Grad Celsius) Umgebungen auf, da es sonst zu Beschädigungen der Batterien bzw. Verformungen des Gehäuses oder Schäden an der Elektronik durch Feuchtigkeit kommen kann.
  • Setzen Sie das Gerät keinen Schlägen oder Stößen aus.