Fremdbankenverwaltung

Mit Hilfe der Multibanking Funktionalität haben Sie die Möglichkeit, Konten anderer Kreditinstitute auch in Ihre Finanz- und Umsatzübersicht einzubinden.

Was beinhaltet das Commerzbank Multibanking?

Multibanking ermöglicht es Ihnen, all Ihre Finanzen gesamthaft zu überblicken und zentral zu verwalten. Im Rahmen unserer Multibanking-Funktionalität können Sie Ihre Konten bei anderen Banken (Fremdbanken) im Digital Banking der Commerzbank integrieren und anzeigen lassen.

Wie richte ich Multibanking ein?

Behalten Sie all Ihre Finanzen im Blick, indem Sie Ihre Fremdbankkonten dem Multibanking der Commerzbank hinzufügen. Richten Sie Ihr Multibanking in nur wenigen Schritten ein.

  1. Melden Sie sich mit Ihren Digital Banking-Zugangsdaten an, um zu Ihrer Finanzübersicht zu gelangen.
  2. Klicken Sie auf den Button „Fremdbankkonto hinzufügen“.
  3. Wählen Sie die Fremdbank sowie die Produkte aus, die Sie in Ihr Online Banking integrieren möchten.
  4. Geben Sie die Zugangsdaten Ihrer Fremdbank ein und bestätigen Sie die Einbindung mit dem TAN-Verfahren Ihrer Fremdbank.
  5. Warten Sie wenige Minuten und aktualisieren Sie die Finanzübersicht. Die Kontodaten Ihrer Fremdbank werden Ihnen nun angezeigt.

Hinweis: Verwenden Sie ausschließlich die Zugangsdaten und das TAN-Verfahren Ihrer Fremdbank. Ihre Daten werden sicher verschlüsselt übertragen.

Welche Fremdbanken kann ich im Commerzbank Multibanking einbinden?

Das Commerzbank Multibanking unterstützt die Einbindung von mehr als 1600 Kreditinstituten. Um zu prüfen, ob auch Ihr Bankinstitut dabei ist, können Sie die Suchfunktion im Einrichtungsprozess unseres Multibankings nutzen.

  1. Klicken Sie in Ihrer Finanzübersicht auf „Fremdbankkonto hinzufügen“.
  2. Geben Sie den Namen der Fremdbank in der Bankauswahl ein.

Welche Produkte lassen sich im Multibanking einbinden?

Sollten Sie Konten oder Produkte bei anderen Banken besitzen, können Sie diese in Ihrem Online Banking der Commerzbank abbilden. Nutzen Sie Multibanking, um Ihre Fremdbankkonten Ihrem Online Banking hinzu zufügen. Folgende Produkte Ihrer Fremdbank können integriert und in Ihrer Finanzübersicht angezeigt werden:

  • Girokonto
  • Fremdwährungskonto
  • Kreditkarte
  • Sparkonto
  • Tagesgeldkonto
  • Kreditkonto
  • Depot
  • PayPal-Konto

Wie binde ich ein PayPal Konto im Online Banking ein?

Mit speziellen PayPal-Zugangsdaten können Sie ein PayPal Konto in Ihrem Online Banking einbinden. Um die erforderlichen Zugangsdaten (API-Berechtigung) anzufordern, müssen Sie die folgenden Schritte beachten:

  1. Melden Sie sich an, um zu Ihrer Finanzübersicht zu gelangen und klicken Sie auf den Button „Fremdbankkonto hinzufügen“.
  2. Wählen Sie sowohl als Fremdbank als auch als Produkt „PayPal“ aus.
  3. Um den API Zugang zu Ihrem Paypal Konto zu aktivieren, besuchen sie die Einstellungsseite bei PayPal.
  4. Loggen Sie sich mit Ihren PayPal-Zugangsdaten (E-Mail-Adresse / Handynummer und Passwort) ein.
  5. Scrollen Sie bis zum Feld „„NVP/SOAP-API-Integration (klassisch)“ herunter und klicken Sie auf „API-Berechtigung verwalten“.
  6. Fordern Sie auf der Seite „API-Berechtigung anfordern - PayPal“ die API-Signatur an, indem Sie auf „Zustimmen und senden“ klicken.
  7. Nachdem Ihnen API-Benutzername, API-Passwort und API-Signatur angezeigt werden, wählen Sie den Button „Anzeigen“ aus.
  8. Geben Sie die angezeigten Berechtigungsdaten in die dafür vorgesehenen Felder auf der Commerzbank-Seite ein und klicken Sie auf „Weiter“.
  9. Aktualisieren Sie Ihre Finanzübersicht nach einigen Minuten, um sich Ihre Kontodaten anzeigen zu lassen.

Wie kann ich bereits eingebundene Fremdbanken löschen?

Im Multibanking der Commerzbank können Sie jederzeit bereits hinzugefügte Fremdbanken wieder löschen.

  1. Melden Sie sich an, um zu Ihrer Finanzübersicht zu gelangen.
  2. Klicken Sie auf den Menüpunkt „Fremdbanken verwalten“.
  3. Klicken Sie auf das Mülleimer-Symbol neben dem zu löschenden Fremdbankzugang.
  4. Bestätigen Sie die Löschung des Zugangs

Hinweis: Alternativ können Sie die Fremdbankverbindungen auch in Ihrem „Persönlichen Bereich“ mit Klick auf den Reiter „Zusatz-Dienste“ löschen.

Warum sehe ich in der Umsatzübersicht im Digital Banking der Commerzbank nicht genau die Umsätze, die mir im Online Banking meiner Fremdbank angezeigt werden?

Die Bereitstellung von Konto- und Umsatzinformationen von Ihrer Fremdbank erfolgt über die von der Fremdbank bereitgestellten Schnittstelle. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Informationen übernimmt die Commerzbank keinerlei Haftung. Maßgeblich sind immer die Umsätze im Online Banking des kontoführenden Instituts.

Sind Fremdbank-Daten bei der Commerzbank sicher?

Bei der Nutzung des Multibankings der Commerzbank sind Ihre Daten geschützt. Wir nutzen stets die aktuellsten Sicherheits- und Verschlüsselungsverfahren. Ihre eingegebenen TANs oder Passwörter sind transaktionsgebunden und autorisieren lediglich die angefragte Aktion im Rahmen des Multibankings.

Fallen bei der Einrichtung von Multibanking Kosten an?

Das Multibanking-Angebot der Commerzbank ist kostenlos. Im Rahmen des jeweiligen TAN-Verfahrens bei Ihrer Fremdbank können ggf. Gebühren anfallen (z.B. für die Nutzung einer mobileTAN).